Die Pension am Deich
Band 2

Die Pension am Deich

Frauenroman

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

9,90 €

Die Pension am Deich

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,90 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Format

PDF

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

13.02.2012

Verlag

Gmeiner Verlag

Beschreibung

Details

Format

PDF

eBooks im PDF-Format haben eine festgelegte Seitengröße und eignen sich daher nur bedingt zum Lesen auf einem tolino eReader oder Smartphone. Für den vollen Lesegenuss empfehlen wir Ihnen bei PDF-eBooks die Verwendung eines Tablets oder Computers.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

13.02.2012

Verlag

Gmeiner Verlag

Seitenzahl

277 (Printausgabe)

Dateigröße

1787 KB

Auflage

2012

Sprache

Deutsch

EAN

9783839238776

Weitere Bände von Tomke Heinrich

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Urlaub.....

Susan Nebel-Chmel aus Plauen am 18.01.2021

Bewertet: eBook (PDF)

Tomke, enttäuscht von Paul, der sich nach 10 Jahren nun doch für seine Frau entschieden hat, beschließt ihr Leben mit Arbeit auszufüllen. Also eröffnet sie kurzerhand ihre Pension wieder. Die ersten Gäste, welche bei ihr eintrudeln, könnten unterschiedlicher nicht sein. Aber was wäre ein Frauenroman, indem sich nicht die weiblichen Protagonisten zusammen schließen um einander zu helfen? Genau, es wäre gar keiner..... Schöne lockig, flockig leichte Lektüre zum weglesen.

Urlaub.....

Susan Nebel-Chmel aus Plauen am 18.01.2021
Bewertet: eBook (PDF)

Tomke, enttäuscht von Paul, der sich nach 10 Jahren nun doch für seine Frau entschieden hat, beschließt ihr Leben mit Arbeit auszufüllen. Also eröffnet sie kurzerhand ihre Pension wieder. Die ersten Gäste, welche bei ihr eintrudeln, könnten unterschiedlicher nicht sein. Aber was wäre ein Frauenroman, indem sich nicht die weiblichen Protagonisten zusammen schließen um einander zu helfen? Genau, es wäre gar keiner..... Schöne lockig, flockig leichte Lektüre zum weglesen.

Urlaub bei den Friesen

Monika Schulte aus Hagen am 12.05.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Drei Frauen, drei Schicksale. Drei Frauen auf der Suche nach dem großen Glück und der Liebe. Da ist Tomke, Witwe und frisch getrennt von Paul, der doch lieber bei seiner Frau bleiben wll. Tomke braucht eine Veränderung. Sie lässt sich die Haare raspelkurz schneiden und eröffnet erneut ihre Frühstückspension am Deich. Wieder alleine, würde sie am liebsten nur Singles in ihrer Pension aufnehmen, doch das geht natürlich nicht und schließlich haben sich auch schon die Habermanns angekündigt. Monika und Frank scheinen nach außen hin ein ganz normales Ehepaar zu sein, doch Monika befindet sich in einem Gefühlschaos. Einerseits liebt sie ihren Mann Frank, andererseits gibt es da Erik. Der hat ihr jedoch ein unmoralisches Angebot gemacht. Als Monika dann auch noch Eriks Visitenkarte im Rucksack ihres Mannes findet, ist sie komplett durcheinander. Und dann ist da noch Anne, eine bekannte Liebesroman-Autorin, die auf der Suche nach realitätsnahen Geschichten ist, so, wie es ihre Chefin gefordert hat. Anne, allein erziehende Mutter eines Teenagers. Anne, die immer noch dem Vater ihres Kindes nachtrauert – auch nach 14 Jahren. In kurzen spritzigen Kapiteln lernen wir die drei sehr unterschiedlichen Frauen näher kennen. Die drei finden zueinander, freunden sich an. Zum guten Schlus hecken sie auch noch etwas gemeinsam aus. Was? Das wird hier natürlich nicht verraten! Ein wunderschönen Roman über Frauen, die mitten im Leben stehen. Ein Roman über die Suche nach dem Glück, über Gefühle, über die Liebe, über Freundschaft. Ein Roman, wunderbar leicht zu lesen und äußerst gefühlvoll geschrieben. Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung!

Urlaub bei den Friesen

Monika Schulte aus Hagen am 12.05.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Drei Frauen, drei Schicksale. Drei Frauen auf der Suche nach dem großen Glück und der Liebe. Da ist Tomke, Witwe und frisch getrennt von Paul, der doch lieber bei seiner Frau bleiben wll. Tomke braucht eine Veränderung. Sie lässt sich die Haare raspelkurz schneiden und eröffnet erneut ihre Frühstückspension am Deich. Wieder alleine, würde sie am liebsten nur Singles in ihrer Pension aufnehmen, doch das geht natürlich nicht und schließlich haben sich auch schon die Habermanns angekündigt. Monika und Frank scheinen nach außen hin ein ganz normales Ehepaar zu sein, doch Monika befindet sich in einem Gefühlschaos. Einerseits liebt sie ihren Mann Frank, andererseits gibt es da Erik. Der hat ihr jedoch ein unmoralisches Angebot gemacht. Als Monika dann auch noch Eriks Visitenkarte im Rucksack ihres Mannes findet, ist sie komplett durcheinander. Und dann ist da noch Anne, eine bekannte Liebesroman-Autorin, die auf der Suche nach realitätsnahen Geschichten ist, so, wie es ihre Chefin gefordert hat. Anne, allein erziehende Mutter eines Teenagers. Anne, die immer noch dem Vater ihres Kindes nachtrauert – auch nach 14 Jahren. In kurzen spritzigen Kapiteln lernen wir die drei sehr unterschiedlichen Frauen näher kennen. Die drei finden zueinander, freunden sich an. Zum guten Schlus hecken sie auch noch etwas gemeinsam aus. Was? Das wird hier natürlich nicht verraten! Ein wunderschönen Roman über Frauen, die mitten im Leben stehen. Ein Roman über die Suche nach dem Glück, über Gefühle, über die Liebe, über Freundschaft. Ein Roman, wunderbar leicht zu lesen und äußerst gefühlvoll geschrieben. Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung!

Unsere Kund*innen meinen

Die Pension am Deich

von Sigrid Hunold-Reime

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Pension am Deich