• Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)
  • Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

Trackliste

  1. Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

Trackliste

  1. Das Lied der Krähen
Band 1 - 14%
Artikelbild von Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)
Leigh Bardugo

1. Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

Ungekürzte Ausgabe. Lesung

Hörbuch (MP3-CD)

14% sparen

16,99 € UVP 19,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Variante: 2 MP3-CD (ungekürzt, 2017)

Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 15,95 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 24,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Frank Stieren

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Spieldauer

16 Stunden und 39 Minuten

Erscheinungsdatum

02.10.2017

Hörtyp

Lesung

Medium

MP3-CD

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Frank Stieren

Altersempfehlung

12 - 99 Jahr(e)

Spieldauer

16 Stunden und 39 Minuten

Erscheinungsdatum

02.10.2017

Hörtyp

Lesung

Medium

MP3-CD

Anzahl

2

Verlag

Steinbach sprechende bücher

Originaltitel

Six of Crows

Übersetzt von

Michelle Gyo

Sprache

Deutsch

EAN

9783958620360

Weitere Bände von Glory or Grave

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

191 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Ein muss für jeden Fan!

Keno Groenewold aus Emden am 15.01.2021

Bewertungsnummer: 1059167

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Ich muss ehrlich sagen ich war bei dem Titel es Buches etwas skeptisch aber nach nur 3 Tagen in denen die knapp 450 Seiten quasi weggeschmolzen sind kann ich nun sagen das dieses Buch ein absoluter "geheim" Tipp im Fantasy Genre ist. Ich würde es jedem weiter empfehlen der Magie und einen guten Plott twist mag.
Melden

Ein muss für jeden Fan!

Keno Groenewold aus Emden am 15.01.2021
Bewertungsnummer: 1059167
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Ich muss ehrlich sagen ich war bei dem Titel es Buches etwas skeptisch aber nach nur 3 Tagen in denen die knapp 450 Seiten quasi weggeschmolzen sind kann ich nun sagen das dieses Buch ein absoluter "geheim" Tipp im Fantasy Genre ist. Ich würde es jedem weiter empfehlen der Magie und einen guten Plott twist mag.

Melden

Ein Fantasy-Epos für Fans der Autorin

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 15.01.2021

Bewertungsnummer: 1078682

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

In der Hafenstadt Ketterdam ist Kaz der Anführer der Dregs. Als er jedoch den lukrativen Auftrag erhält, einen Wissenschaftler aus dem bestbewachten Gefängnis zu befreien, schart er fünf (neue) Helfer um sich, die alle besondere Fähigkeiten haben, sich aber auch erst mal aneinander gewöhnen müssen. Gemeinsam sind sie die Krähen. Es kommen doch recht viele Begriffe vor, die einer Erklärung bedurft hätten oder bedürfen. Manche kann ich mir als Erwachsene zusammenreimen, aber ob Jugendliche das können, wage ich zu bezweifeln. Dass der Schnitter der Tod ist, weiß selbst ich nur deshalb, weil ich gerne klassische Bücher gelesen habe. Das macht heute ja kaum noch ein Jugendlicher. Wer aber die vorherigen Bücher der Autorin kennt, wird sich leichter in diese Welt einfinden können, da diese Reihe eine Art Spin-off bildet zur Welt der Grischa. Dennoch können beide Reihen völlig unabhängig voneinander gelesen werden. Die Stimmung ist durchweg düster. Da fällt es zwischendurch wirklich schwer, dranzubleiben. Die Einführung in die Welt der „Krähen“ und warum sie wie genau so zusammenfinden, um ihren ganz speziellen Auftrag auszuführen, ist teils sehr zähflüssig. Für echte Fantasyfans mag das weniger stark zu Buche schlagen. Ich mag lieber Fantasy in der Art vom „Blackthorne Code“ und „Percy Jackson“, stelle ich gerade fest. Dennoch hat „Das Lied der Krähen“ einen ganz eigenen Charme und ich vermute, nein: ich bin mir sehr sicher, dass die Fortsetzungen eine ganz andere Qualität haben werden, wenn die mit dem ersten Band aufgebaute Welt erst so richtig belebt und gefüllt werden kann. Die Figuren sind fantasievoll und interessant gestaltet. Durch deren Vorstellung und Einblicke in ihre Vorleben bleibt teils die Handlung stehen. Die fremden Ortstnamen und Wörter muss man sich aneignen, um nicht immer wieder darüber zu stolpern, doch das ist bei Fantasy nie anders. Eine Nebenher-Lektüre kann und will Fantasy ja auch gar nicht sein, weder als Print noch als Hörbuch. Mir fehlt nur leider eine Bindung zu wenigstens einer der Figuren. Ich habe das Hörbuch interessiert angehört, aber ich blieb immer einen Schritt weiter zurück, als ich das gern möchte. Das liegt auch mit daran, dass es keine Ich-Perspektive gibt und alles von einem Erzähler kommt, nichts von einer der Figuren direkt. So ist die Distanz größer und das stört mich persönlich dann zusätzlich. Dennoch ist „Das Lied der Krähen“ ein Fantasy-Roman-Auftakt, der Potenzial für viele Folgebände bietet. Die Figuren sind keine Kids mehr und noch nicht ganz erwachsen und haben dadurch schon in sich mehr Möglichkeiten, sich interessant für Jugendliche zu entwickeln. Frank Stieren liest das Hörbuch sehr gut ein, auch wenn ich der Meinung bin, dass er sich an einigen Stellen zu sehr zurückgehalten hat und da mehr hätte einbringen können. Als Fazit bleiben dreieinhalb Sterne für 999 Minuten Hörgenuss, die ich auf vier aufrunde. Bleibt abzuwarten, ob meine Erwartungen an die Folgebände erfüllt werden!
Melden

Ein Fantasy-Epos für Fans der Autorin

Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 15.01.2021
Bewertungsnummer: 1078682
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

In der Hafenstadt Ketterdam ist Kaz der Anführer der Dregs. Als er jedoch den lukrativen Auftrag erhält, einen Wissenschaftler aus dem bestbewachten Gefängnis zu befreien, schart er fünf (neue) Helfer um sich, die alle besondere Fähigkeiten haben, sich aber auch erst mal aneinander gewöhnen müssen. Gemeinsam sind sie die Krähen. Es kommen doch recht viele Begriffe vor, die einer Erklärung bedurft hätten oder bedürfen. Manche kann ich mir als Erwachsene zusammenreimen, aber ob Jugendliche das können, wage ich zu bezweifeln. Dass der Schnitter der Tod ist, weiß selbst ich nur deshalb, weil ich gerne klassische Bücher gelesen habe. Das macht heute ja kaum noch ein Jugendlicher. Wer aber die vorherigen Bücher der Autorin kennt, wird sich leichter in diese Welt einfinden können, da diese Reihe eine Art Spin-off bildet zur Welt der Grischa. Dennoch können beide Reihen völlig unabhängig voneinander gelesen werden. Die Stimmung ist durchweg düster. Da fällt es zwischendurch wirklich schwer, dranzubleiben. Die Einführung in die Welt der „Krähen“ und warum sie wie genau so zusammenfinden, um ihren ganz speziellen Auftrag auszuführen, ist teils sehr zähflüssig. Für echte Fantasyfans mag das weniger stark zu Buche schlagen. Ich mag lieber Fantasy in der Art vom „Blackthorne Code“ und „Percy Jackson“, stelle ich gerade fest. Dennoch hat „Das Lied der Krähen“ einen ganz eigenen Charme und ich vermute, nein: ich bin mir sehr sicher, dass die Fortsetzungen eine ganz andere Qualität haben werden, wenn die mit dem ersten Band aufgebaute Welt erst so richtig belebt und gefüllt werden kann. Die Figuren sind fantasievoll und interessant gestaltet. Durch deren Vorstellung und Einblicke in ihre Vorleben bleibt teils die Handlung stehen. Die fremden Ortstnamen und Wörter muss man sich aneignen, um nicht immer wieder darüber zu stolpern, doch das ist bei Fantasy nie anders. Eine Nebenher-Lektüre kann und will Fantasy ja auch gar nicht sein, weder als Print noch als Hörbuch. Mir fehlt nur leider eine Bindung zu wenigstens einer der Figuren. Ich habe das Hörbuch interessiert angehört, aber ich blieb immer einen Schritt weiter zurück, als ich das gern möchte. Das liegt auch mit daran, dass es keine Ich-Perspektive gibt und alles von einem Erzähler kommt, nichts von einer der Figuren direkt. So ist die Distanz größer und das stört mich persönlich dann zusätzlich. Dennoch ist „Das Lied der Krähen“ ein Fantasy-Roman-Auftakt, der Potenzial für viele Folgebände bietet. Die Figuren sind keine Kids mehr und noch nicht ganz erwachsen und haben dadurch schon in sich mehr Möglichkeiten, sich interessant für Jugendliche zu entwickeln. Frank Stieren liest das Hörbuch sehr gut ein, auch wenn ich der Meinung bin, dass er sich an einigen Stellen zu sehr zurückgehalten hat und da mehr hätte einbringen können. Als Fazit bleiben dreieinhalb Sterne für 999 Minuten Hörgenuss, die ich auf vier aufrunde. Bleibt abzuwarten, ob meine Erwartungen an die Folgebände erfüllt werden!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

von Leigh Bardugo

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Joyce Komossa

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Joyce Komossa

Thalia Köln Kalk - Köln Arcaden

Zum Portrait

5/5

Empfehlung für alle Fantasy-Fans

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte von Kaz Brekker und der anderen 5 Krähen ist ein absolutes Meisterwerk von "Shadow & Bone" Autorin Leigh Bardugo. Es ist spannend, herzzerreißend und ein absolutes MUSS für alle Fantasy Fans! Ich habe den ersten und zweiten Band innerhalb weniger Tage völlig verschlungen und einen Haufen Taschentücher vollgeweint.
5/5

Empfehlung für alle Fantasy-Fans

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Geschichte von Kaz Brekker und der anderen 5 Krähen ist ein absolutes Meisterwerk von "Shadow & Bone" Autorin Leigh Bardugo. Es ist spannend, herzzerreißend und ein absolutes MUSS für alle Fantasy Fans! Ich habe den ersten und zweiten Band innerhalb weniger Tage völlig verschlungen und einen Haufen Taschentücher vollgeweint.

Joyce Komossa
  • Joyce Komossa
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von S. Wilhelm

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

S. Wilhelm

Thalia Oldenburg - Schlosshöfe

Zum Portrait

5/5

Persönliches Highlight

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Krähen-Bücher sollten unbedingt unabhängig der Serie gelesen werden, denn sie sind so viel besser als das, was Netflix produziert hat. Mich haben die Charaktere einfach absolut überzeugt. Sie sind vielschichtig, nachvollziehbar und handeln immer ihrem Charakter entsprechend. Selbst die romantischen Beziehungen die sich ergeben, fühlen sich echt und stimmig an. Das Ende der Geschichte, oder wenn sich Fäden zusammensetzen und eine Auflösung ergeben, fühlt sich unfassbar belohnend an. Kaz und seine Krähen sind allesamt tolle Charaktere in einer spannenden Welt, die auch unabhängig der Grisha-Bücher gelesen werden können. Ich habe jede Seite geliebt und verschlungen.
5/5

Persönliches Highlight

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Krähen-Bücher sollten unbedingt unabhängig der Serie gelesen werden, denn sie sind so viel besser als das, was Netflix produziert hat. Mich haben die Charaktere einfach absolut überzeugt. Sie sind vielschichtig, nachvollziehbar und handeln immer ihrem Charakter entsprechend. Selbst die romantischen Beziehungen die sich ergeben, fühlen sich echt und stimmig an. Das Ende der Geschichte, oder wenn sich Fäden zusammensetzen und eine Auflösung ergeben, fühlt sich unfassbar belohnend an. Kaz und seine Krähen sind allesamt tolle Charaktere in einer spannenden Welt, die auch unabhängig der Grisha-Bücher gelesen werden können. Ich habe jede Seite geliebt und verschlungen.

S. Wilhelm
  • S. Wilhelm
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Lied der Krähen

von Leigh Bardugo

0 Rezensionen filtern

  • Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)
  • Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)
  • Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

    1. Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)
  • Das Lied der Krähen (2 MP3-CDs)

    1. Das Lied der Krähen