Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!

Trackliste

  1. Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!
Band 1
Artikelbild von Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!
Jeff Kinney

1. Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!

Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!

.

Hörbuch (CD)

9,09 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,09 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

615

Gesprochen von

Marco Esser

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Spieldauer

1 Stunde und 18 Minuten

Erscheinungsdatum

29.09.2017

Hörtyp

Hörspiel

Medium

CD

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

615

Gesprochen von

Marco Esser

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Spieldauer

1 Stunde und 18 Minuten

Erscheinungsdatum

29.09.2017

Hörtyp

Hörspiel

Medium

CD

Anzahl

1

Verlag

Lübbe Audio

Originaltitel

Diary of a Wimpy Kid

Übersetzt von

Collin McMahon

Sprache

Deutsch

EAN

9783785756119

Weitere Bände von Gregs Tagebuch

Dazu passende Produkte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

50 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Es geht los!

Bewertung am 14.10.2022

Bewertungsnummer: 1804951

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir haben GREG gerade erst auf dem Büchermarkt entdeckt. Wie konnte er so lange unentdeckt bleiben? Schon nach diesem ersten Band sind wir infiziert, nicht nur die Kinder mögen ihn, auch wir haben das Buch regelrecht aufgesaugt! Die Art, dass es wie ein Tagebuch - ups, Memoiren - aufgebaut wurde, ist klasse. Durch die vielen witzigen Illustrationen sieht man alles genau vor sich. Greg schreibt hier über den täglichen Wahnsinn Familie und Schule in seiner ganz eigenen Art. Kindgerecht und sicher findet sich der eine oder andere hier wieder. Die Figuren sind alle sehr interessant, haben ihre Eigenarten und jede ist auf ihre Art einzigartig. Wir wollen mehr davon!!!
Melden

Es geht los!

Bewertung am 14.10.2022
Bewertungsnummer: 1804951
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wir haben GREG gerade erst auf dem Büchermarkt entdeckt. Wie konnte er so lange unentdeckt bleiben? Schon nach diesem ersten Band sind wir infiziert, nicht nur die Kinder mögen ihn, auch wir haben das Buch regelrecht aufgesaugt! Die Art, dass es wie ein Tagebuch - ups, Memoiren - aufgebaut wurde, ist klasse. Durch die vielen witzigen Illustrationen sieht man alles genau vor sich. Greg schreibt hier über den täglichen Wahnsinn Familie und Schule in seiner ganz eigenen Art. Kindgerecht und sicher findet sich der eine oder andere hier wieder. Die Figuren sind alle sehr interessant, haben ihre Eigenarten und jede ist auf ihre Art einzigartig. Wir wollen mehr davon!!!

Melden

Lesemuffel-Lesestoff

Bewertung am 02.02.2021

Bewertungsnummer: 1435302

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch mit total niedlichen Illustrationen. Mein Sohn (11 und absoluter Lesemuffel) hat dieses Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen. Die große Schrift und die vielen Bilder im Comic-Stil machen Lust zu lesen. Die kleinen Geschichten aus Gregs Leben sind schön beschrieben und lustig. Absolute Kaufempfehlung.
Melden

Lesemuffel-Lesestoff

Bewertung am 02.02.2021
Bewertungsnummer: 1435302
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein tolles Buch mit total niedlichen Illustrationen. Mein Sohn (11 und absoluter Lesemuffel) hat dieses Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen. Die große Schrift und die vielen Bilder im Comic-Stil machen Lust zu lesen. Die kleinen Geschichten aus Gregs Leben sind schön beschrieben und lustig. Absolute Kaufempfehlung.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Von Idioten umzingelt! / Gregs Tagebuch Band 1

von Jeff Kinney

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Natalie Müller

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Natalie Müller

Thalia Korbach

Zum Portrait

3/5

unterhaltsam...

Bewertet: eBook (PDF)

Gregs Tagebuch, das ja eigentlich kein Tagebuch ist, denn das ganze bezeichnet er als seine Memoiren. Er schreibt es, weil er sich ziemlich sicher ist, dass er später mal super reich sein wird und er keine Lust hat, immer dieselben langweiligen Fragen zu beantworten.
3/5

unterhaltsam...

Bewertet: eBook (PDF)

Gregs Tagebuch, das ja eigentlich kein Tagebuch ist, denn das ganze bezeichnet er als seine Memoiren. Er schreibt es, weil er sich ziemlich sicher ist, dass er später mal super reich sein wird und er keine Lust hat, immer dieselben langweiligen Fragen zu beantworten.

Natalie Müller
  • Natalie Müller
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen – Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Einfach zum Kichern

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wenn man mich mal im Zug erlebt, wie ich mit einem breiten Grinsen lese und immer wieder kichere, dann lese ich wahrscheinlich etwas aus der Reihe "Gregs Tagebuch". Und schon jetzt korrigiere ich meine ursprünglich vergebenen 4 Musen auf 5. Aus der Perspektive des Lesers, der in erster Linie Gefallen an gehobener Literatur hat, müsste ich natürlich Punkte abziehen. Immerhin ist die Struktur der Bücher doch teils sehr episodenhaft, sodass der rote Faden längst nicht alles zusammen hält. Allerdings ist dieser Leser nicht die Hauptzielgruppe dieses Buchs. Eher sind es Kinder, denen man vermitteln soll, wie viel Spaß Lesen machen kann. Und das schafft Jeff Kinney in seinen Büchern besser als so ziemlich jeder sonst. Was ich besonders mag, etwa im Vergleich zu "Mein Lotta-Leben", ist, dass Greg eigentlich nicht absichtlich frech ist. Er ist ein Mittelkind, sodass es psychologisch durchaus nachvollziehbar ist, dass er auf der Suche nach Aufmerksamkeit ist. Also will er vor Allem ein furchtbar beliebter Schüler sein. Dummerweise geht das immer schief, ob er sich nun als Comiczeichner, als Schülerlotse oder als Betreiber einer Geisterbahn versucht. Und es geht nicht einfach nur schief, es geht spektakulär schief! Dazu kommen die Figuren, die teils unfassbar absurd sind - allen voran Gregs Mitschüler Fregley. Offenbar basieren die Tagebücher auf Jeff Kinneys eigenen Kindheitserlebnissen - ich bin unsicher, ob ich Mitleid oder Hochachtung empfinden soll. So oder so ist es aber der Auftakt einer beeindruckend unterhaltsamen Reihe - und wenn die Kinder, für die Sie es gekauft haben, gerade nicht lesen wollen: Greifen Sie selber zu, es lohnt sich!
5/5

Einfach zum Kichern

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Wenn man mich mal im Zug erlebt, wie ich mit einem breiten Grinsen lese und immer wieder kichere, dann lese ich wahrscheinlich etwas aus der Reihe "Gregs Tagebuch". Und schon jetzt korrigiere ich meine ursprünglich vergebenen 4 Musen auf 5. Aus der Perspektive des Lesers, der in erster Linie Gefallen an gehobener Literatur hat, müsste ich natürlich Punkte abziehen. Immerhin ist die Struktur der Bücher doch teils sehr episodenhaft, sodass der rote Faden längst nicht alles zusammen hält. Allerdings ist dieser Leser nicht die Hauptzielgruppe dieses Buchs. Eher sind es Kinder, denen man vermitteln soll, wie viel Spaß Lesen machen kann. Und das schafft Jeff Kinney in seinen Büchern besser als so ziemlich jeder sonst. Was ich besonders mag, etwa im Vergleich zu "Mein Lotta-Leben", ist, dass Greg eigentlich nicht absichtlich frech ist. Er ist ein Mittelkind, sodass es psychologisch durchaus nachvollziehbar ist, dass er auf der Suche nach Aufmerksamkeit ist. Also will er vor Allem ein furchtbar beliebter Schüler sein. Dummerweise geht das immer schief, ob er sich nun als Comiczeichner, als Schülerlotse oder als Betreiber einer Geisterbahn versucht. Und es geht nicht einfach nur schief, es geht spektakulär schief! Dazu kommen die Figuren, die teils unfassbar absurd sind - allen voran Gregs Mitschüler Fregley. Offenbar basieren die Tagebücher auf Jeff Kinneys eigenen Kindheitserlebnissen - ich bin unsicher, ob ich Mitleid oder Hochachtung empfinden soll. So oder so ist es aber der Auftakt einer beeindruckend unterhaltsamen Reihe - und wenn die Kinder, für die Sie es gekauft haben, gerade nicht lesen wollen: Greifen Sie selber zu, es lohnt sich!

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!

von Jeff Kinney

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!
  • Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!

    1. Gregs Tagebuch - Von Idioten umzingelt!