Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!
Band 16 SALE
Artikelbild von Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!
Jeff Kinney

1. Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!

Artikelbild von Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!
Jeff Kinney

1. Gregs Tagebuch

Gregs Tagebuch Band 16

Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!

. Hörspiel.

Hörbuch (CD)

9,19 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

14,99 €
Variante: 1 CD (2021)

Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 14,99 €
eBook

eBook

ab 11,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,19 €

Beschreibung


Greg Heffley und Sport? Das passt einfach nicht zusammen. Nach einem fürchterlichen Trainingstag in der Schule erklärt Greg seine Sportkarriere für offiziell beendet. Doch leider hat Greg die Rechnung ohne seine Mom gemacht. Sie überredet ihn, der Sache eine letzte Chance zu geben und sich für eins der Basketballteams zu bewerben.

Wie zu erwarten, sind die Auswahlspiele ein Reinfall, und Greg ist sich sicher, dass er es mal wieder versemmelt hat. Doch dann schafft er es tatsächlich ins Team, wenn auch nur in das schlechteste der ganzen Schule. Die Saison beginnt, und die Chancen, auch nur ein Spiel zu gewinnen, sind gleich null. Aber im Sport ist alles möglich, oder? Und so bekommt Greg im entscheidenden Moment im Spiel den Ball ... Wird er über sich hinauswachsen und einen Treffer landen? Oder wird er es mal wieder vermasseln?

Gregs Tagebuch von Jeff Kinney ist eine der erfolgreichsten Kinderbuchserien der Welt. Die humorvollen Hörspiel-Comics um Greg Heffley besitzen mittlerweile Kultstatus.



Details

Verkaufsrang

221

Medium

CD

Sprecher

Marco Esser

Spieldauer

1 Stunde und 16 Minuten

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.11.2021

Verlag

Lübbe Audio

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

221

Medium

CD

Sprecher

Marco Esser

Spieldauer

1 Stunde und 16 Minuten

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

13.11.2021

Verlag

Lübbe Audio

Anzahl

1

Hörtyp

Hörspiel

Originaltitel

Diary of a Wimpy Kid - Big Shot

Übersetzer

Dietmar Schmidt

Sprache

Deutsch

EAN

9783785783528

Weitere Bände von Gregs Tagebuch

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

13 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein super lustiger Band

Enni am 18.06.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: Greg Heffley und Sport? Das passt einfach nicht zusammen. Nach einem fürchterlichen Trainingstag in der Schule erklärt Greg seine Sportkarriere für offiziell beendet. Doch leider hat Greg die Rechnung ohne seine Mom gemacht. Sie überredet ihn, der Sache eine letzte Chance zu geben und sich für eins der Basketballteams zu bewerben. Wie zu erwarten, sind die Auswahlspiele ein Reinfall, und Greg ist sich sicher, dass er es mal wieder versemmelt hat. Doch dann schafft er es tatsächlich ins Team, wenn auch nur in das schlechteste der ganzen Schule. Die Saison beginnt, und die Chancen, auch nur ein Spiel zu gewinnen, sind gleich null. Aber im Sport ist alles möglich, oder? Und so bekommt Greg im entscheidenden Moment im Spiel den Ball … Wird er über sich hinauswachsen und einen Treffer landen? Oder wird er es mal wieder vermasseln? Meinung: Gregs Tagebuch gehört einfach zur Kindheit dazu. So auch bei mir. Aus diesem Grund war ich total gespannt, wie mir der 16. Teil gefallen wird und ich wurde nicht enttäuscht! Das Buch ist mal wieder superlustig und unterhaltsam. Ich glaube, niemand könnte sich Greg beim Sport vorstellen und genau so scheint es auch. Die Zeichnungen verdeutlichen das Gelesene, wodurch man sich alles sehr gut bildlich vorstellen kann. Es scheint so, als wäre man selbst mit dabei. Man kann die Gedanken von Greg sehr gut nachvollziehen und sich in seine Lage versetzen. Das Buch ist auf jeden Fall nicht nur etwas für Kinder. Des Weiteren ist es ein unterhaltsames Buch für zwischen durch.

Ein super lustiger Band

Enni am 18.06.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Klappentext: Greg Heffley und Sport? Das passt einfach nicht zusammen. Nach einem fürchterlichen Trainingstag in der Schule erklärt Greg seine Sportkarriere für offiziell beendet. Doch leider hat Greg die Rechnung ohne seine Mom gemacht. Sie überredet ihn, der Sache eine letzte Chance zu geben und sich für eins der Basketballteams zu bewerben. Wie zu erwarten, sind die Auswahlspiele ein Reinfall, und Greg ist sich sicher, dass er es mal wieder versemmelt hat. Doch dann schafft er es tatsächlich ins Team, wenn auch nur in das schlechteste der ganzen Schule. Die Saison beginnt, und die Chancen, auch nur ein Spiel zu gewinnen, sind gleich null. Aber im Sport ist alles möglich, oder? Und so bekommt Greg im entscheidenden Moment im Spiel den Ball … Wird er über sich hinauswachsen und einen Treffer landen? Oder wird er es mal wieder vermasseln? Meinung: Gregs Tagebuch gehört einfach zur Kindheit dazu. So auch bei mir. Aus diesem Grund war ich total gespannt, wie mir der 16. Teil gefallen wird und ich wurde nicht enttäuscht! Das Buch ist mal wieder superlustig und unterhaltsam. Ich glaube, niemand könnte sich Greg beim Sport vorstellen und genau so scheint es auch. Die Zeichnungen verdeutlichen das Gelesene, wodurch man sich alles sehr gut bildlich vorstellen kann. Es scheint so, als wäre man selbst mit dabei. Man kann die Gedanken von Greg sehr gut nachvollziehen und sich in seine Lage versetzen. Das Buch ist auf jeden Fall nicht nur etwas für Kinder. Des Weiteren ist es ein unterhaltsames Buch für zwischen durch.

Hallo!

Hu Tao aus Neuwied am 19.02.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch war wie immer unterhaltungsreich und witzig. Ich sammele seit ich das erste Buch gelesen habe alle Reihen von Gregs Tagebuch. Es ist sehr empfehlenswert.

Hallo!

Hu Tao aus Neuwied am 19.02.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch war wie immer unterhaltungsreich und witzig. Ich sammele seit ich das erste Buch gelesen habe alle Reihen von Gregs Tagebuch. Es ist sehr empfehlenswert.

Unsere Kund*innen meinen

Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!

von Jeff Kinney

4.8

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Wieder ein großer Spaß

Bewertet: eBook (PDF)

In Band 16 von "Gregs Tagebuch" dreht sich alles um Sport. Erst gibt es ein Sportfest an der Schule, dann wird Greg von seiner Mutter in eine Basketball-Mannschaft geschickt. Wer Greg schon einmal kennengelernt hat, wird ahnen, dass er kein sonderlicher Gewinn für ein Team ist - und genau so kommt es auch. Ich bin unsicher, ob Jeff Kinney Rupert aufgrund seiner eigenen Buchreihe eher aus den Greg-Büchern raushalten möchte - aufgrund des Focus auf das Team sind Rupert und auch Manni, meine beiden Spaßgaranten, in diesem Buch wieder mal nur Randerscheinungen. Allerdings sind einige der Teamkollegen Figuren, die gern wieder auftauchen dürfen, allen voran natürlich Ruby Bird, die hier nicht das erste Mal auftaucht, aber mit ihrem visuellen Wiedererkennungswert mindestens so unterhaltsam ist wie Fregley. Immer wieder hat Kinney absurd lustige Ideen - das gesamte Konzept des finalen Turniers z.B. ist zum Hände-über-dem-Kopf-Zusammenschlagen, und auch Gregs Ideen zu Halbzeitpausen, seine Vorschläge, den Gottesdienst aufzupeppen und der gesamte Ablauf des innerschulischen Wettbewerbs sind bekloppt wie eh und je. Das Warten hat sich also mal wieder gelohnt.
5/5

Wieder ein großer Spaß

Bewertet: eBook (PDF)

In Band 16 von "Gregs Tagebuch" dreht sich alles um Sport. Erst gibt es ein Sportfest an der Schule, dann wird Greg von seiner Mutter in eine Basketball-Mannschaft geschickt. Wer Greg schon einmal kennengelernt hat, wird ahnen, dass er kein sonderlicher Gewinn für ein Team ist - und genau so kommt es auch. Ich bin unsicher, ob Jeff Kinney Rupert aufgrund seiner eigenen Buchreihe eher aus den Greg-Büchern raushalten möchte - aufgrund des Focus auf das Team sind Rupert und auch Manni, meine beiden Spaßgaranten, in diesem Buch wieder mal nur Randerscheinungen. Allerdings sind einige der Teamkollegen Figuren, die gern wieder auftauchen dürfen, allen voran natürlich Ruby Bird, die hier nicht das erste Mal auftaucht, aber mit ihrem visuellen Wiedererkennungswert mindestens so unterhaltsam ist wie Fregley. Immer wieder hat Kinney absurd lustige Ideen - das gesamte Konzept des finalen Turniers z.B. ist zum Hände-über-dem-Kopf-Zusammenschlagen, und auch Gregs Ideen zu Halbzeitpausen, seine Vorschläge, den Gottesdienst aufzupeppen und der gesamte Ablauf des innerschulischen Wettbewerbs sind bekloppt wie eh und je. Das Warten hat sich also mal wieder gelohnt.

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!

von Jeff Kinney

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Gregs Tagebuch 16 - Volltreffer!