Kleiner Mann in Einbahnstraßen
Juni. Magazin für Literatur und Kultur Band 53

Kleiner Mann in Einbahnstraßen

Funde und Auslassungen zu Irmgard Keun, Carl Sternheim, zur Neuen Frau, zu Walter Hasenclever, Louise Dumont, Annemarie Schwarzenbach, Walter Benjamin, Hans Fallada, Albert Einstein, Anna Siemsen, Sigmund Freud, Ernst Toller und anderen

Buch (Taschenbuch)

34,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Annemarie Schwarzenbach wurde am 23. Mai 1908 als Kind einer Zürcher Industriellenfamilie geboren. Nach dem Studium in Zürich und in Paris, das sie mit einer Promotion im Fach Geschichte abschloss, veröffentliche sie mit 23 Jahren ihren ersten Roman, Freunde um Bernhard. Von 1933 an unternahm die rastlose Schriftstellerin und Journalistin, die eine enge Freundschaft mit Klaus und Erika Mann verband, zahlreiche Reisen in ferne Länder. Sie starb 1942, geschwächt durch lange Jahre der Drogensucht, an den Folgen eines Fahrradunfalls.

Hans Fallada

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2017

Herausgeber

Gregor Ackermann + weitere

Verlag

Aisthesis

Seitenzahl

320

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.06.2017

Herausgeber

Verlag

Aisthesis

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

22,2/16,1/2 cm

Gewicht

585 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8498-1225-6

Weitere Bände von Juni. Magazin für Literatur und Kultur

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Kleiner Mann in Einbahnstraßen