Neue Arbeit, neue Kultur

Neue Arbeit, neue Kultur

Buch (Kunststoff-Einband)

19,90 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Neue Arbeit, neue Kultur

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,90 €
eBook

eBook

ab 18,90 €

Beschreibung

Wie kann die Arbeit der Zukunft aussehen? Nach jahrzehntelanger Praxis legt Frithjof Bergmann nun endlich das Grundlagenwerk zu neuen Perspektiven der Arbeitsgesellschaft vor.

Wir leiden nicht nur an schwindenden Arbeitsplätzen, sondern vor allem an der „Armut der Begierde“. Gemeint ist die Unfähigkeit, Wünsche zu äußern und eigene Projekte zu realisieren. Nicht zuletzt deshalb klammern wir uns an Jobs, die nicht nur unseren Lebensunterhalt, sondern auch unseren Platz in der Gesellschaft sichern – selbst dann, wenn sie unbefriedigend sind. Und wir verzweifeln übermäßig, wenn wir sie verlieren.
Um Abhilfe zu schaffen, müssen wir uns mehr auf das besinnen, was wir „wirklich, wirklich wollen“ und zu vielfältigen und kreativen Strategien der Umsetzung finden. Wie das gelingen kann, beschreibt Frithjof Bergmann erstmals in dem hier vorgelegten Buch.

Frithjof Bergmann, in Sachsen geboren, wächst in Österreich auf. Als 19jähriger wandert er nach Amerika aus. Auf abenteuerlichen Umwegen gelangt er schließlich zur Philosophie. Als Philosophieprofessor lehrt er in Princeton, Stanford, Chicago, Berkeley und Ann Arbor. 1984 erwächst aus seiner Kooperation mit General Motors das erste „Zentrum für Neue Arbeit“ in der Automobilstadt Flint (Michigan).

Seit den 80er Jahren berät Frithjof Bergmann neben Unternehmen, Gewerkschaften, Regierungen und Kommunen auch Jugendliche und Obdachlose zur Zukunft der Arbeit und zum (durchaus auch kulturellen) Innovationspotential neuer Technologien – in den USA, in Europa und in diversen Ländern der „Dritten Welt“.

Details

Verkaufsrang

6396

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

18.09.2017

Verlag

Arbor

Seitenzahl

440

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6396

Einband

Kunststoff-Einband

Erscheinungsdatum

18.09.2017

Verlag

Arbor

Seitenzahl

440

Maße (L/B/H)

21,6/15,1/2,7 cm

Gewicht

657 g

Übersetzer

Stephan Schuhmacher

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86781-208-5

Das meinen unsere Kund*innen

2.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(1)

1 Sterne

(0)

neue welt?

Niels Engler aus Gornau am 06.06.2019

Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Wiedereinmal eine neue Utopie? Jeder macht die Arbeit die er wirklich wirklich will? Hört sich gut an, aber wo kommen eigentlich die Rohstoffe der Selbstproduktion her? Ich glaube diese Vision ist wiedermal eine von den Lösungen die nur als Anhängsel der bisherigen Wirtschaft funktionieren. Aber es ist lesenswert und in Teilaspekten durchaus durchführbar.

neue welt?

Niels Engler aus Gornau am 06.06.2019
Bewertet: Buch (Kunststoff-Einband)

Wiedereinmal eine neue Utopie? Jeder macht die Arbeit die er wirklich wirklich will? Hört sich gut an, aber wo kommen eigentlich die Rohstoffe der Selbstproduktion her? Ich glaube diese Vision ist wiedermal eine von den Lösungen die nur als Anhängsel der bisherigen Wirtschaft funktionieren. Aber es ist lesenswert und in Teilaspekten durchaus durchführbar.

Unsere Kund*innen meinen

Neue Arbeit, neue Kultur

von Frithjof Bergmann

2.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Neue Arbeit, neue Kultur