Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)
Band 10
Das Erbe der Macht Band 10

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

eBook

2,49 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Ebenfalls verfügbar als:

eBook

eBook

ab 2,49 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 7,99 €

Beschreibung

Max begibt sich in die Höhle des Löwen. Um Leonardo zu retten, geht er aufs Ganze. Doch hat er überhaupt eine Chance?
Unterdessen betreten Jen, Alex, Chloe, Chris und Nikki den Boden von Arctica. Hier liegen die legendären Silberknochen verborgen, die das Siegel zur Traumebene darstellen. Das letzte Wettrennen gegen die Schattenfrau beginnt.

Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts - Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte - stellen sich gegen das Böse.

Das Erbe der Macht ...
... Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"!
... Nominiert für den Lovelybooks Lesepreis 2016!
... Nominiert für den Skoutz-Award 2017!
... Nominiert für den Deutschen Phantastrik Preis 2017 in "Beste Serie"!

Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.08.2017

Illustrator

Nicole Böhm

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.08.2017

Illustrator

Nicole Böhm

Verlag

Greenlight Press

Seitenzahl

160 (Printausgabe)

Dateigröße

1178 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783958342705

Weitere Bände von Das Erbe der Macht

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

32 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Nicht so richtig gecatcht

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 20.08.2022

Bewertet: eBook (ePUB)

Lang ist es her, dass ich die Vorgänger-Bände gelesen habe. Der Rückblick hat den Wiedereinstieg sicher erleichtert, wenn ich auch gerne noch ein wenig gehabt hätte. Leider hat mich der Band nicht so richtig catchen können. Die Entwicklungen haben eher ein Kopfschütteln bei mir ausgelöst und von den Lichtkämpfern war ich ein wenig enttäuscht. Wie leicht sie sich von anderen (insbesondere der Schattenfrau) reinlegen lassen. Lediglich Max hat mir wirklich gut gefallen und sich toll entwickelt. Insgesamt sind mir bezüglich der Traumebene auch zu viele Fragen offen geblieben - zumindest hab ich nicht alles verstanden, was es zwischendurch doch auch ein wenig schwer gemacht hat.

Nicht so richtig gecatcht

Bücher - Seiten zu anderen Welten am 20.08.2022
Bewertet: eBook (ePUB)

Lang ist es her, dass ich die Vorgänger-Bände gelesen habe. Der Rückblick hat den Wiedereinstieg sicher erleichtert, wenn ich auch gerne noch ein wenig gehabt hätte. Leider hat mich der Band nicht so richtig catchen können. Die Entwicklungen haben eher ein Kopfschütteln bei mir ausgelöst und von den Lichtkämpfern war ich ein wenig enttäuscht. Wie leicht sie sich von anderen (insbesondere der Schattenfrau) reinlegen lassen. Lediglich Max hat mir wirklich gut gefallen und sich toll entwickelt. Insgesamt sind mir bezüglich der Traumebene auch zu viele Fragen offen geblieben - zumindest hab ich nicht alles verstanden, was es zwischendurch doch auch ein wenig schwer gemacht hat.

Düster und hoffnungslos

Meggie aus Mertesheim am 21.08.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Alex, Jen, Chloe, Chris, Sunita und Nikki sind auf dem Weg in die Antarktis, wo Captain Nemo sie zu den Silberknochen führen will. Dort treffen sie auf die Wächterin Sila, die allerdings von der Schattenfrau schon ausgetrickst wurde und ihr den Aufenthaltsort der Silberknochen verraten hat. Das Team stellt sich jedoch der schier ausweglosen Aufgabe, sich ihren eigenen Träumen zu stellen. Max ist währenddessen zu den Schattenkriegern übergelaufen, um diese auszuspionieren und herauszufinden, wie er Leonardo befreien kann. Dabei stößt er auf unvorhersehbare Hindernisse. Herrlich, wie sich Alex und Jen kabbeln, wobei Jen meist die Oberhand behält. Ich bin gespannt, wann beide das erste Mal merken, dass sie ineinander verliebt sind. Interessant finde ich es, die Gegenseite etwas näher kennenzulernen. Die bösen Unsterblichen (Rasputin, Dschingis Khan, Crowley uvm.) sind eigentlich "normal", nur wollen sie halt mehr, als die anderen. Die dunkle Seite ist sehr interessant. Vor allem scheint bei Ihnen alles etwas lockerer zu sein. Dies fängt schon bei dem gemütlich eingerichteten Hauptquartier an und geht weiter über die fast väterlich anmutenden Gespräche mit Moriarty. Auch erfährt man mehr über die Chloe und ihre Vergangenheit. Ebenso über die Zwillinge Chris und Kevin. Die Traumebene, die in die Geschichte eingebaut wird, ist sehr interessant und ermöglicht so einige komplexe Szenen. So richtig verstehen muss man diese Welt nicht, man muss sie hinnehmen, wie sie ist. Doch der Autor fesselt einem wieder richtig ans Buch, in dem er mit Wendungen, Überraschungen und vielen neuen Rätseln und Bruchstücken umherwirft. Es bleibt immer noch die offene Frage, welche Rolle die Zwillinge Chris und Kevin bei all dem spielen. Dies wird wahrscheinlich im nächsten Band näher ausgeführt, da hier alles darauf hinarbeitet. Das Ende wirkt sehr hoffnungslos, die Gegenseite scheint die Oberhand zu haben. Hier bin ich sehr gespannt, wie der Autor einen Ausweg aus all dem finden will - oder ob dies alles nur die Vorbereitung auf die Staffel 2 ist. Meggies Fussnote: Düster und hoffnungslos.

Düster und hoffnungslos

Meggie aus Mertesheim am 21.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Alex, Jen, Chloe, Chris, Sunita und Nikki sind auf dem Weg in die Antarktis, wo Captain Nemo sie zu den Silberknochen führen will. Dort treffen sie auf die Wächterin Sila, die allerdings von der Schattenfrau schon ausgetrickst wurde und ihr den Aufenthaltsort der Silberknochen verraten hat. Das Team stellt sich jedoch der schier ausweglosen Aufgabe, sich ihren eigenen Träumen zu stellen. Max ist währenddessen zu den Schattenkriegern übergelaufen, um diese auszuspionieren und herauszufinden, wie er Leonardo befreien kann. Dabei stößt er auf unvorhersehbare Hindernisse. Herrlich, wie sich Alex und Jen kabbeln, wobei Jen meist die Oberhand behält. Ich bin gespannt, wann beide das erste Mal merken, dass sie ineinander verliebt sind. Interessant finde ich es, die Gegenseite etwas näher kennenzulernen. Die bösen Unsterblichen (Rasputin, Dschingis Khan, Crowley uvm.) sind eigentlich "normal", nur wollen sie halt mehr, als die anderen. Die dunkle Seite ist sehr interessant. Vor allem scheint bei Ihnen alles etwas lockerer zu sein. Dies fängt schon bei dem gemütlich eingerichteten Hauptquartier an und geht weiter über die fast väterlich anmutenden Gespräche mit Moriarty. Auch erfährt man mehr über die Chloe und ihre Vergangenheit. Ebenso über die Zwillinge Chris und Kevin. Die Traumebene, die in die Geschichte eingebaut wird, ist sehr interessant und ermöglicht so einige komplexe Szenen. So richtig verstehen muss man diese Welt nicht, man muss sie hinnehmen, wie sie ist. Doch der Autor fesselt einem wieder richtig ans Buch, in dem er mit Wendungen, Überraschungen und vielen neuen Rätseln und Bruchstücken umherwirft. Es bleibt immer noch die offene Frage, welche Rolle die Zwillinge Chris und Kevin bei all dem spielen. Dies wird wahrscheinlich im nächsten Band näher ausgeführt, da hier alles darauf hinarbeitet. Das Ende wirkt sehr hoffnungslos, die Gegenseite scheint die Oberhand zu haben. Hier bin ich sehr gespannt, wie der Autor einen Ausweg aus all dem finden will - oder ob dies alles nur die Vorbereitung auf die Staffel 2 ist. Meggies Fussnote: Düster und hoffnungslos.

Unsere Kund*innen meinen

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

von Andreas Suchanek

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)