Ein Karzinom sitzt in der Bar

Hans-Peter Kreuzer

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,80
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Hubertus Hold ist Schriftsteller und Lyriker. Der Junggeselle lebt abwechselnd in seinem kleinen Appartement in München und in seinem Sommerhaus nicht weit vom Gardasee. Das in einem Tal gelegene, von Weinbergen und faszinierender Natur umgebene, mit Natursteinen gebaute Haus zieht ihn in der warmen Jahreszeit ganz besonders an, und so nennt er es seine Sommerfrau. Als der siebzigjährige Junggeselle Freunde verliert, die an Krebs erkrankt waren, geht er zur Vorsorgeuntersuchung. Erst im Winter natürlich, denn die Sommerfrau geht vor. Schon im Wartezimmer des Arztes ufert seine Phantasie aus. Er sieht sich von Viren und Bakterien bedroht. Den vom Arzt festgestellten erhöhten PSA-Wert ignoriert er lange Zeit, denn mehr noch als Viren und Bakterien fürchtet er die bei Tumorverdacht übliche Biopsie. Doch es muss sein. Er fährt dafür nach Heidelberg. Als sich herausstellt, dass er ein aggressives Karzinom hat, lässt er sich in München operieren. Die von einem Roboter unterstützte Operation im DaVinci-Verfahren verläuft erfolgreich. Geheilt, aber von Inkontinenz geplagt verlässt er die Klinik. Lyrisch verarbeitet er das Erlebte in Gedichten. In einem dieser Gedichte beschreibt er, wie das Karzinom endet und wie er sich wieder seiner Gesundheit erfreut. Hier die ersten Zeilen: „Ein Karzinom sitzt ganz allein / In der Bar „Zum flotten Hasen“ /„Herr Wirt, das kann doch gar nicht sein! / Wo bleiben denn die Metastasen?“ Das ganze Gedicht ist in voller Länge am Ende des Romans abgedruckt.

Nach einer interessanten Juristen-Laufbahn betätigt sich Hans-Peter Kreuzer seit 2004 als Autor. Er ist Mitglied bei den Chiemgau-Autoren. Seine „Lebensgeschichten“ liegen in zwölf Bänden als Privatdrucke vor. Veröffentlicht hat HPK mehrere Romane und Kurzgeschichten, sowie Gedichte. Er schreibt mal heiter, mal besinnlich in deutscher und in italienischer Sprache, sowie in oberbayerischer Mundart.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.08.2017
Verlag Epubli
Seitenzahl 304
Maße (L) 19/12,6/1,9 cm
Gewicht 358 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-1371-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0