Und das soll Liebe sein?

Und das soll Liebe sein?

Wie es gelingt, sich aus einer narzisstischen Beziehung zu befreien

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

18,00 €
eBook

eBook

9,99 €

Und das soll Liebe sein?

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

43620

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.05.2018

Verlag

dtv

Seitenzahl

224

Beschreibung

Rezension

Empfehlenswert und besonders für Betroffene hilfreich. ("ekz bibliotheksservice")
Dabei analysiert und kommentiert sie [die Autorin] die Ereignisse in der Partnerschaft mit ihrem fundierten Wissen über narzisstische Beziehungen. ("Emotion, 4/2020")
Wardetzki kommentiert die verschiedenen Phasen der Beziehung und zeigt Wege zur Befreiung auf. Die Dynamik, der eine narzisstische Liebesbeziehung folgt, wird durch Sonja R.s Schilderungen plastisch. ("Psychologie heute compact, 4/2019")
Am Ende des Buchs folgt nach dem analytischen Blick ein Ratgeberteil, wie der Weg aus einer wenig nährenden und ausbeuterischen Beziehung ein Weg zu mehr Autonomie, Selbstbewusstsein und Lebendigkeit werden kann. [...] Anfällige Frauen können durch diese Lektüre zu mehr Selbstverantwortung angeregt werden. ("Psychologie heute, 12/2018")
Eine lohnende Lektüre, die ein erster Schritt aus der Beziehungshölle sein kann - für alle, denen es geht wie Sonja R. ("Emotion, November 2018")

Details

Verkaufsrang

43620

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

31.05.2018

Verlag

dtv

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

20,8/13,4/2,2 cm

Gewicht

281 g

Auflage

5. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-423-26189-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

bewegend und eindrucksvoll

Bewertung aus Allhartsberg am 19.02.2023

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr berührendes und bewegendes Buch, einfach geschrieben, somit für alle verständlich, ich bin selbst nicht betroffen, habe es jedoch gelesen, weil ich es nun zweimal in meinem Freundeskreis erlebt habe. Es hilft, Mechanismen zu verstehen und motiviert betroffene Frauen ganz bestimmt, den Ausstieg zu schaffen, der für eine gesunde Psycho höchtsnotwendig ist

bewegend und eindrucksvoll

Bewertung aus Allhartsberg am 19.02.2023
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr berührendes und bewegendes Buch, einfach geschrieben, somit für alle verständlich, ich bin selbst nicht betroffen, habe es jedoch gelesen, weil ich es nun zweimal in meinem Freundeskreis erlebt habe. Es hilft, Mechanismen zu verstehen und motiviert betroffene Frauen ganz bestimmt, den Ausstieg zu schaffen, der für eine gesunde Psycho höchtsnotwendig ist

Ein tolles Buch

Bewertung aus Kobern-Gondorf am 11.03.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch entdeckt als ich noch mehr über narzisstische Bezihungen lernen wollte, und da ich zur Zeit in einer Psychiatrischen Klinik in Behandlung bin und daher viel Zeit zum Lesen und nachdenken habe. Am Anfang fand ich die Aussage von Dr. Wardetzki das die Frauen die Opfer von Narzissten werden auch eine Teil schuld haben beleidigent sogar verletzten aber um so mehr ich von Sonjas verhalten las um so mehr hab mich wieder erkennt. Es hat mir wirklich geholfen auch meine Fehler einzusehen.

Ein tolles Buch

Bewertung aus Kobern-Gondorf am 11.03.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe das Buch entdeckt als ich noch mehr über narzisstische Bezihungen lernen wollte, und da ich zur Zeit in einer Psychiatrischen Klinik in Behandlung bin und daher viel Zeit zum Lesen und nachdenken habe. Am Anfang fand ich die Aussage von Dr. Wardetzki das die Frauen die Opfer von Narzissten werden auch eine Teil schuld haben beleidigent sogar verletzten aber um so mehr ich von Sonjas verhalten las um so mehr hab mich wieder erkennt. Es hat mir wirklich geholfen auch meine Fehler einzusehen.

Unsere Kund*innen meinen

Und das soll Liebe sein?

von Bärbel Wardetzki, Sonja R.

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Und das soll Liebe sein?