• Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können
  • Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 12,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7912

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.08.2018

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

240

Beschreibung

Rezension

Laura Seiler weiß, wie man Frauen Mut macht. Nicola Erdmann Welt am Sonntag 20181209

Details

Verkaufsrang

7912

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

21.08.2018

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,2 cm

Gewicht

212 g

Auflage

17. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-63374-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.2

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Auf die Schnelle

Bewertung am 01.04.2023

Bewertungsnummer: 1912829

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leicht verständlicher Einstieg in die Welt der Vermögensbildung. Ich habe es gelesen, nachdem ich bereits seit geraumer Zeit ihren Podcast verfolge. Das Buch fasst zusammen, was sie immer und immer wieder erklärt - auf ihre sehr sympathische Art.
Melden

Auf die Schnelle

Bewertung am 01.04.2023
Bewertungsnummer: 1912829
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leicht verständlicher Einstieg in die Welt der Vermögensbildung. Ich habe es gelesen, nachdem ich bereits seit geraumer Zeit ihren Podcast verfolge. Das Buch fasst zusammen, was sie immer und immer wieder erklärt - auf ihre sehr sympathische Art.

Melden

Fantastisch um Einzusteigen

Bewertung am 29.05.2022

Bewertungsnummer: 1720284

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein schnell zu lesendes, motivierendes Buch, das anhand eines Grillabends derart simpel und anschaulich erklärt, wie es funktioniert und was die ersten Schritte zu finanzieller Unabhängig sind - große Empfehlung!
Melden

Fantastisch um Einzusteigen

Bewertung am 29.05.2022
Bewertungsnummer: 1720284
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein schnell zu lesendes, motivierendes Buch, das anhand eines Grillabends derart simpel und anschaulich erklärt, wie es funktioniert und was die ersten Schritte zu finanzieller Unabhängig sind - große Empfehlung!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

von Natascha Wegelin

4.2

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Jennifer Krieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jennifer Krieger

Thalia Hilden

Zum Portrait

4/5

Eine wertvolle Investition ins eigene Humankapital

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer hätte gedacht, dass ein Buch zum Thema Finanzen so unterhaltsam sein kann? Beim entspannten Grillen unterhält sich die Autorin mit ihrer Familie über Geld und Altersvorsorge - und lässt die Lesenden praktisch mit am Tisch sitzen. Fundiert und humorvoll hilft Madame Moneypenny beim Einstieg in die Finanzwelt. Sie gibt praktische Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die einfach zu befolgen sind, und erläutert Hintergründe rund um private Rentenversicherung, Rentenlücke, Fonds, ETFs und Co. Das Buch macht Lust, sich gleich intensiver mit dem Thema zu befassen und die eigenen Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Ein perfekter Einstieg für alle, die nicht wissen, wo sie anfangen sollen-
4/5

Eine wertvolle Investition ins eigene Humankapital

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wer hätte gedacht, dass ein Buch zum Thema Finanzen so unterhaltsam sein kann? Beim entspannten Grillen unterhält sich die Autorin mit ihrer Familie über Geld und Altersvorsorge - und lässt die Lesenden praktisch mit am Tisch sitzen. Fundiert und humorvoll hilft Madame Moneypenny beim Einstieg in die Finanzwelt. Sie gibt praktische Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die einfach zu befolgen sind, und erläutert Hintergründe rund um private Rentenversicherung, Rentenlücke, Fonds, ETFs und Co. Das Buch macht Lust, sich gleich intensiver mit dem Thema zu befassen und die eigenen Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Ein perfekter Einstieg für alle, die nicht wissen, wo sie anfangen sollen-

Jennifer Krieger
  • Jennifer Krieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Mechthild Stephani

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Mechthild Stephani

Thalia-Buchhandlung Herder & Thalia

Zum Portrait

5/5

Nimm deine Finanzen selbst in die Hand!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat mich sehr begeistert. Seit Jahren versuche ich dem Schreckgespenst der Altersarmut mit den verschiedensten Versicherungen und Sparprogrammen entgegenzuwirken, aber immer bleibt das Gefühl, über den Tisch gezogen zu werden und nicht zu wissen, was ich da eigentlich mache! Für alle Frauen (und sicherlich auch für einige Männer) ist dieses Buch der Auftakt in eine neue Zeit. Natascha Wegelin schreibt auf eine leichte, humorvolle Art, über ein Thema, das ersteinmal Angst macht, weil vieles so kompliziert und unverständlich daher kommt. Dieses Buch macht Lust sich dem Thema Finanzen zu nähern. Selbständig zu werden und nicht länger in Dinge zu investieren, bei denen Berater und Versicherungen sich eine goldene Nase verdienen, aber man selbst eher verliert. Ein Ratgeber, bei dem sich die Investition auf jeden Fall lohnt!
5/5

Nimm deine Finanzen selbst in die Hand!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch hat mich sehr begeistert. Seit Jahren versuche ich dem Schreckgespenst der Altersarmut mit den verschiedensten Versicherungen und Sparprogrammen entgegenzuwirken, aber immer bleibt das Gefühl, über den Tisch gezogen zu werden und nicht zu wissen, was ich da eigentlich mache! Für alle Frauen (und sicherlich auch für einige Männer) ist dieses Buch der Auftakt in eine neue Zeit. Natascha Wegelin schreibt auf eine leichte, humorvolle Art, über ein Thema, das ersteinmal Angst macht, weil vieles so kompliziert und unverständlich daher kommt. Dieses Buch macht Lust sich dem Thema Finanzen zu nähern. Selbständig zu werden und nicht länger in Dinge zu investieren, bei denen Berater und Versicherungen sich eine goldene Nase verdienen, aber man selbst eher verliert. Ein Ratgeber, bei dem sich die Investition auf jeden Fall lohnt!

Mechthild Stephani
  • Mechthild Stephani
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können

von Natascha Wegelin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können
  • Madame Moneypenny: Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können