Dreizehn ist mein Glücksbringer

Dreizehn ist mein Glücksbringer

Jugendbuch Neuerscheinung 2018

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Alice glaubt nicht an Glück, dazu ist in ihrem Leben schon viel zu viel Schlimmes passiert. Dennoch schenkt sie ihrem besten Freund Teddy, in den sie heimlich verliebt ist, zum Geburtstag einen Lottoschein. Und das Unglaubliche tritt ein - Teddy knackt den 140-Millionen-Jackpot! Was zuerst wie die Erfüllung aller Träume erscheint, verändert alles zwischen ihnen. Teddy droht durch den plötzlichen Geldregen abzuheben und ist nicht mehr der, dem Alice ihr Herz geschenkt hat. Bedeutet das unverhoffte Glück im Spiel für sie Pech in der Liebe?

»Smiths lebendige Charaktere und deren Konflikte werden die Leser fesseln.«
Publishers Weekly

»Dreizehn ist mein Glücksbringer handelt von allem, was mir gefällt: der ersten großen Liebe eines Mädchens, ihrem ersten großen Verlust und ihrem ersten großen Glück.«
Jenny Han, New-York-Times-Bestsellerautorin

»Dreizehn ist mein Glücksbringer beschreibt auf eine intensive und realistische Weise die erste große Liebe. Der Roman ist voller Herzschmerz und Hoffnung.«
Stephanie Perkins, New-York-Times-Bestsellerautorin

»[...] Jennifer E. Smith macht etwas Fantastisches, etwas Tiefgründiges und sprachlich Großartiges aus ihrer Idee [...].« Buchkultur

»Die Geschichte kommt ohne spektakuläre Kulisse aus und lebt von den Gefühlen und oft humorvollen Dialogen der Protagonisten, die neben Freundschaft, Liebe und Selbstfindung auch die Frage nach der Rolle des Schicksals und ihrem eigenen Einfluss beschäftigt.« Buchprofile/medienprofile

»Das Buch erinnert daran, wie schön die erste große Liebe ist!« Radio Euroherz

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.06.2018

Verlag

Dragonfly

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

04.06.2018

Verlag

Dragonfly

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

2075 KB

Auflage

1. Auflage

Übersetzer

Anne Brauner

Sprache

Deutsch

EAN

9783959677738

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Plötzlich reich

Sonjalein1985 am 08.06.2018

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Die 18-jährige Alice hat schon viel Pech in ihrem Leben gehabt. Deswegen ist es auch eigentlich ein Scherz, als sie ihrem besten Freund Teddy, in den sie heimlich verliebt ist, zum Geburtstag einen Lottoschein schenkt. Doch dann knackt Teddy den Millionenjackpot. Und von einem Tag auf den anderen verändert sich irgendwie alles. Denn Geld macht nicht unbedingt glücklich und Teddy scheint es vollkommen zu verändern. Meinung: „Dreizehn ist mein Glücksbringer“ ist ein gelungener Roman über Glück, Freundschaft, Verlust, Liebe, Hoffnung und darüber, wie es ist, plötzlich sehr viel Geld zu haben. Im Mittelpunkt steht die 18-jährige Alice, die in ihrem Leben schon viel durchgemacht hat. Sie will immer allen helfen und ist der Ruhepol in der Geschichte. Sie lebt bei ihrem Onkel Jake und ihrer Tante Sofia, die Alice wie ein eigenes Kind behandeln. Und ihren Cousin Leo liebt sie sogar wie einen Bruder und erzählt ihm alles. Leo ist ein toller Charakter, der warmherzig und liebenswert ist. Er ist immer für Alice da. Ebenso wie Teddy, der beste Freund der beiden. In ihn ist Alice heimlich verliebt. Teddy ist charmant und witzig. Als er das große Geld gewinnt, reagiert er allerdings, wie wohl die meisten in der Situation, erst einmal sehr impulsiv. Er hat nun mehr Geld, als er in seinem ganzen Leben ausgeben kann und entwickelt bald etwas, das man mit Starallüren vergleichen kann. Ein weiterer wichtiger Charakter in diesem Buch ist Sawyer, der mit Alice in einer Suppenküche arbeitet und dem sie näher kommt. Die Geschichte hat mir gut gefallen, da es eben um mehr geht, als um plötzlichen Reichtum und wie man damit umgeht. Freundschaft, die erste große Liebe und Trauerbewältigung sind ebenfalls tragende Themen. Dabei hat die Autorin auch noch einen sehr ruhigen und angenehmen Schreibstil. Auf diese Weise konnte sie diese Themen gut und nachvollziehbar darstellen, ohne aufgesetzt zu wirken. Außerdem geht es um wichtige Entscheidungen und die Schwierigkeiten, die damit verbunden sind, sie zu fällen. Ich fand das Buch auf jeden Fall lesenswert. Es ist ernster als ich es erwartet hätte, aber dadurch hatte es mehr Tiefe und konnte mich besser abholen. Für mich war ganz klar ein 5-Sterne-Buch und ich empfehle es jedem, der Bücher dieses Genres gerne liest. Fazit: Gelungener Jugendroman über die Schatten eines plötzlichen Gewinns, Freundschaft, Liebe und Trauer. Sehr zu empfehlen.

Plötzlich reich

Sonjalein1985 am 08.06.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Die 18-jährige Alice hat schon viel Pech in ihrem Leben gehabt. Deswegen ist es auch eigentlich ein Scherz, als sie ihrem besten Freund Teddy, in den sie heimlich verliebt ist, zum Geburtstag einen Lottoschein schenkt. Doch dann knackt Teddy den Millionenjackpot. Und von einem Tag auf den anderen verändert sich irgendwie alles. Denn Geld macht nicht unbedingt glücklich und Teddy scheint es vollkommen zu verändern. Meinung: „Dreizehn ist mein Glücksbringer“ ist ein gelungener Roman über Glück, Freundschaft, Verlust, Liebe, Hoffnung und darüber, wie es ist, plötzlich sehr viel Geld zu haben. Im Mittelpunkt steht die 18-jährige Alice, die in ihrem Leben schon viel durchgemacht hat. Sie will immer allen helfen und ist der Ruhepol in der Geschichte. Sie lebt bei ihrem Onkel Jake und ihrer Tante Sofia, die Alice wie ein eigenes Kind behandeln. Und ihren Cousin Leo liebt sie sogar wie einen Bruder und erzählt ihm alles. Leo ist ein toller Charakter, der warmherzig und liebenswert ist. Er ist immer für Alice da. Ebenso wie Teddy, der beste Freund der beiden. In ihn ist Alice heimlich verliebt. Teddy ist charmant und witzig. Als er das große Geld gewinnt, reagiert er allerdings, wie wohl die meisten in der Situation, erst einmal sehr impulsiv. Er hat nun mehr Geld, als er in seinem ganzen Leben ausgeben kann und entwickelt bald etwas, das man mit Starallüren vergleichen kann. Ein weiterer wichtiger Charakter in diesem Buch ist Sawyer, der mit Alice in einer Suppenküche arbeitet und dem sie näher kommt. Die Geschichte hat mir gut gefallen, da es eben um mehr geht, als um plötzlichen Reichtum und wie man damit umgeht. Freundschaft, die erste große Liebe und Trauerbewältigung sind ebenfalls tragende Themen. Dabei hat die Autorin auch noch einen sehr ruhigen und angenehmen Schreibstil. Auf diese Weise konnte sie diese Themen gut und nachvollziehbar darstellen, ohne aufgesetzt zu wirken. Außerdem geht es um wichtige Entscheidungen und die Schwierigkeiten, die damit verbunden sind, sie zu fällen. Ich fand das Buch auf jeden Fall lesenswert. Es ist ernster als ich es erwartet hätte, aber dadurch hatte es mehr Tiefe und konnte mich besser abholen. Für mich war ganz klar ein 5-Sterne-Buch und ich empfehle es jedem, der Bücher dieses Genres gerne liest. Fazit: Gelungener Jugendroman über die Schatten eines plötzlichen Gewinns, Freundschaft, Liebe und Trauer. Sehr zu empfehlen.

Ein absolutes Lesevergnügen

Pfannix am 04.06.2018

Bewertet: eBook (ePUB)

Der beste Kumpel von Alice und ihrem Cousin Leo hat seinen 18. Geburtstag. Dafür kauft sie, eigentlich als Gag, ein Lotterielos und nimmt Zahlen, die für sie was bedeuten. Und was passiert? Das Los knackt neben 2 Anderen den Jackpot. Teddy hat auf einmal viel Geld. Für seine alleinerziehende Mutter ist das eine Erleichterung. Aber Teddy verändert sich mit dem Gewinn und hebt ab. Mein Fazit: Jennifer E. Smith hat hier einen wundervollen Jugendroman erschaffen! Alice ist eine sehr sympathische junge Frau, die heimlich in ihren Kumpel Teddy verliebt ist. Aber auch ihre Familiengeschichte war bereits in jungen Jahren prägend. Und dies macht es ihr schwer an das Gute zu glauben und Veränderungen so einfach zu akzeptieren. Aber die ganzen Erfahrungen und Verluste haben sie relativ früh erwachsen werden lassen. Ich mochte Alice sehr gern, sie war vernünftig, ehrlich und vor allem sah sie auch die Probleme anderer Leute. Teddys Dad hat das Familienvermögen verspielt und ist auch in der Familie nicht mehr präsent. Somit muss seine Mum das Ganze stemmen und arbeiten somit viel Nachtschicht als Krankenschwester. Teddys Veränderung durch das Geld war ein natürlicher Prozess. Ich wüsste nicht wie es mir ergangen wäre in dem Alter. Aber die Autorin schafft Protagonisten, die glaubhaft und echt rüberkommen. Die Entwicklung von Alice, Teddy und Leo im Laufe der Zeit waren gut und es machte Spaß die Drei auf ihrem Weg zu begleiten! Der Schreibstil war schön zu lesen, absolut nicht kitschig und doch leicht verständlich. Vielen Dank an die Autorin für die schönen Lesestunden! Das Buch kann ich zu 1000% empfehlen. Vielen Dank an den Verlag und an netgalley.de für das Leseexemplar! Das hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Ein absolutes Lesevergnügen

Pfannix am 04.06.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

Der beste Kumpel von Alice und ihrem Cousin Leo hat seinen 18. Geburtstag. Dafür kauft sie, eigentlich als Gag, ein Lotterielos und nimmt Zahlen, die für sie was bedeuten. Und was passiert? Das Los knackt neben 2 Anderen den Jackpot. Teddy hat auf einmal viel Geld. Für seine alleinerziehende Mutter ist das eine Erleichterung. Aber Teddy verändert sich mit dem Gewinn und hebt ab. Mein Fazit: Jennifer E. Smith hat hier einen wundervollen Jugendroman erschaffen! Alice ist eine sehr sympathische junge Frau, die heimlich in ihren Kumpel Teddy verliebt ist. Aber auch ihre Familiengeschichte war bereits in jungen Jahren prägend. Und dies macht es ihr schwer an das Gute zu glauben und Veränderungen so einfach zu akzeptieren. Aber die ganzen Erfahrungen und Verluste haben sie relativ früh erwachsen werden lassen. Ich mochte Alice sehr gern, sie war vernünftig, ehrlich und vor allem sah sie auch die Probleme anderer Leute. Teddys Dad hat das Familienvermögen verspielt und ist auch in der Familie nicht mehr präsent. Somit muss seine Mum das Ganze stemmen und arbeiten somit viel Nachtschicht als Krankenschwester. Teddys Veränderung durch das Geld war ein natürlicher Prozess. Ich wüsste nicht wie es mir ergangen wäre in dem Alter. Aber die Autorin schafft Protagonisten, die glaubhaft und echt rüberkommen. Die Entwicklung von Alice, Teddy und Leo im Laufe der Zeit waren gut und es machte Spaß die Drei auf ihrem Weg zu begleiten! Der Schreibstil war schön zu lesen, absolut nicht kitschig und doch leicht verständlich. Vielen Dank an die Autorin für die schönen Lesestunden! Das Buch kann ich zu 1000% empfehlen. Vielen Dank an den Verlag und an netgalley.de für das Leseexemplar! Das hat aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst!

Unsere Kund*innen meinen

Dreizehn ist mein Glücksbringer

von Jennifer E. Smith

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von A. Hoffmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

A. Hoffmann

Thalia Bremen - Berliner Freiheit

Zum Portrait

4/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer kennt es nicht heimlich in einen guten Freund verliebt zu sein? Die erste Liebe mit all ihren Höhenflügen und Liebeskummer schafft Jennifer Smith wie keine Zweite zu beschreiben. Man kann nicht anders als mit der Protagonistin mitzufühlen und bis zum Ende mitzufiebern.
4/5

Bewertet: eBook (ePUB)

Wer kennt es nicht heimlich in einen guten Freund verliebt zu sein? Die erste Liebe mit all ihren Höhenflügen und Liebeskummer schafft Jennifer Smith wie keine Zweite zu beschreiben. Man kann nicht anders als mit der Protagonistin mitzufühlen und bis zum Ende mitzufiebern.

A. Hoffmann
  • A. Hoffmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Dreizehn ist mein Glücksbringer

von Jennifer E. Smith

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Dreizehn ist mein Glücksbringer