Die Stille meiner Worte

Die Stille meiner Worte

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Stille meiner Worte

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 0,00 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

31838

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.03.2018

Verlag

Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch

Seitenzahl

320

Beschreibung

Rezension

Es geht um große Themen wie Trauer, Schicksal und Schuld. Und um Freundschaft. Verpackt sind sie in eine ergreifende Geschichte ... der Roman (ist) teilweise poetisch wie ein Gedicht. Birgit Schillinger, Die Rheinpfalz 20181006

Details

Verkaufsrang

31838

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

09.03.2018

Verlag

Ueberreuter Verlag, Kinder- und Jugendbuch

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

22/14,4/3,4 cm

Gewicht

540 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7641-7079-0

Das meinen unsere Kund*innen

4.7

108 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Super!!

Julia am 28.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Hätte gar nicht gedacht dass mich das Buch so fesselt. Hatte es sehr schnell durchgelesen, weil mich die Geschichte nicht losgelassen hat.

Super!!

Julia am 28.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Hätte gar nicht gedacht dass mich das Buch so fesselt. Hatte es sehr schnell durchgelesen, weil mich die Geschichte nicht losgelassen hat.

Spannende und gefühlvolle Story

Laura am 24.10.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ava Reed vermittelt hier einen Wunderschönen Einblick in viele verschiedene psychischen Probleme. Die Protagonistin wirkt bis zum Ende der Geschichte sehr geheimnisvoll, was die Story bis zum Ende sehr spannend wirken lässt!

Spannende und gefühlvolle Story

Laura am 24.10.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ava Reed vermittelt hier einen Wunderschönen Einblick in viele verschiedene psychischen Probleme. Die Protagonistin wirkt bis zum Ende der Geschichte sehr geheimnisvoll, was die Story bis zum Ende sehr spannend wirken lässt!

Unsere Kund*innen meinen

Die Stille meiner Worte

von Ava Reed

4.7

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Marie Richter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Marie Richter

Thalia Recklinghausen - Palais Vest

Zum Portrait

5/5

Nach jedem Ende beginnt ein Neuanfang

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Seit ihre Schwester ums Leben gekommen ist redet Hannah nicht mehr. Sie hat das Gefühl, als würde alles in ihr zerbrechen. Sie schreibt regelmäßig Briefe an ihre Schwester, um alles zu verarbeiten. Ihre Eltern sind verzweifelt und schicken sie in ein Camp in der Hoffnung, dass sich etwas ändert. Hannah ist davon überhaupt nicht begeistert, da sie denkt, ihre Eltern lehnen sie ab und wollen sie fortschicken. Doch in dem Camp lernt sie einige Jugendliche kennen, die alle ihre eigenen Probleme haben. Unter ihnen ist auch Levi. Der Junge mit der Cap, den Tattoos und dem Piercing, der Hannahs Interesse geweckt hat. „Die Stille meiner Worte“ ist eine sehr besondere Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen. Da Hannah nicht redet und man nur ihre Gedanken kennt, macht es das Ganze umso intensiver und man spürt die Trauer, die von ihr ausgeht. Es ist so gut geschrieben, dass man mit Hannah richtig mitfühlt und ihr wünscht, dass es besser wird. Die anderen Jugendlichen aus dem Camp sind trotz ihrer persönlichen Probleme so warmherzig dargestellt. Sie verurteilen Hannah nicht, weil sie nicht redet, sondern akzeptieren sie wie sie ist und unterstützen sie. Dadurch entsteht eine sehr angenehme und familiäre Atmosphäre. Eine sehr mitreißende Geschichte mit vielen Gänsehaut-Momenten!
5/5

Nach jedem Ende beginnt ein Neuanfang

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Seit ihre Schwester ums Leben gekommen ist redet Hannah nicht mehr. Sie hat das Gefühl, als würde alles in ihr zerbrechen. Sie schreibt regelmäßig Briefe an ihre Schwester, um alles zu verarbeiten. Ihre Eltern sind verzweifelt und schicken sie in ein Camp in der Hoffnung, dass sich etwas ändert. Hannah ist davon überhaupt nicht begeistert, da sie denkt, ihre Eltern lehnen sie ab und wollen sie fortschicken. Doch in dem Camp lernt sie einige Jugendliche kennen, die alle ihre eigenen Probleme haben. Unter ihnen ist auch Levi. Der Junge mit der Cap, den Tattoos und dem Piercing, der Hannahs Interesse geweckt hat. „Die Stille meiner Worte“ ist eine sehr besondere Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen. Da Hannah nicht redet und man nur ihre Gedanken kennt, macht es das Ganze umso intensiver und man spürt die Trauer, die von ihr ausgeht. Es ist so gut geschrieben, dass man mit Hannah richtig mitfühlt und ihr wünscht, dass es besser wird. Die anderen Jugendlichen aus dem Camp sind trotz ihrer persönlichen Probleme so warmherzig dargestellt. Sie verurteilen Hannah nicht, weil sie nicht redet, sondern akzeptieren sie wie sie ist und unterstützen sie. Dadurch entsteht eine sehr angenehme und familiäre Atmosphäre. Eine sehr mitreißende Geschichte mit vielen Gänsehaut-Momenten!

Marie Richter
  • Marie Richter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Melia Schmitt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Melia Schmitt

Thalia Hamburg - Phoenix-Center

Zum Portrait

4/5

Wer dein Schweigen nicht versteht, versteht deine Worte erst recht nicht...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Hannah hat ihre Zwillingschwester Izzy bei einem tragischen Unfall verloren, seitdem hat sie kein einzieges Wort gesprochen. Niemand kommt an sie ran bis sie Levi trifft. Doch obwohl sich so langsam alles zum besseren wendet kann Hannah nicht aufhören Briefe an Izzy zu schreiben und zu verbrennen, sie kann kein Wort mehr mit Izzy sprechen aber sie kann sie aufschreiben und verbrennen, immer wieder. Levi versucht ihr bei alldem zu helfen aber mit der Zeit merkt er das Hannah ein großes Geheimnis hat und versucht es zu verbergen. Eine unglaublich interesannte Liebesgeschichte, die man so noch nicht kennt. Alles in allem ein schönes Jugendbuch, das an manchen Stellen Gänsehaut bereiten kann. Sehr lesenswert!
4/5

Wer dein Schweigen nicht versteht, versteht deine Worte erst recht nicht...

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Hannah hat ihre Zwillingschwester Izzy bei einem tragischen Unfall verloren, seitdem hat sie kein einzieges Wort gesprochen. Niemand kommt an sie ran bis sie Levi trifft. Doch obwohl sich so langsam alles zum besseren wendet kann Hannah nicht aufhören Briefe an Izzy zu schreiben und zu verbrennen, sie kann kein Wort mehr mit Izzy sprechen aber sie kann sie aufschreiben und verbrennen, immer wieder. Levi versucht ihr bei alldem zu helfen aber mit der Zeit merkt er das Hannah ein großes Geheimnis hat und versucht es zu verbergen. Eine unglaublich interesannte Liebesgeschichte, die man so noch nicht kennt. Alles in allem ein schönes Jugendbuch, das an manchen Stellen Gänsehaut bereiten kann. Sehr lesenswert!

Melia Schmitt
  • Melia Schmitt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die Stille meiner Worte

von Ava Reed

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Stille meiner Worte