Die letzte erste Nacht
Band 3

Die letzte erste Nacht

Roman

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die letzte erste Nacht

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.05.2018

Verlag

Lyx

Seitenzahl

400

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

16 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

25.05.2018

Verlag

Lyx

Seitenzahl

400

Maße (L/B/H)

17,7/12,3/3,2 cm

Gewicht

374 g

Auflage

4. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7363-0717-9

Weitere Bände von Firsts-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

50 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

ebenfalls ein gutes Buch der First-Reihe

~Samsonite~ aus Home sweet Home am 04.02.2024

Bewertungsnummer: 2123868

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tate und Trev haben mich in ihren Bann gezogen. Ich fand die Geschichte sehr gut, gefühlvoll und ich musste auch mal eine Träne unterdrücken. Ich kann die Bücher 1 bis 3 nur weiterempfehlen.
Melden

ebenfalls ein gutes Buch der First-Reihe

~Samsonite~ aus Home sweet Home am 04.02.2024
Bewertungsnummer: 2123868
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tate und Trev haben mich in ihren Bann gezogen. Ich fand die Geschichte sehr gut, gefühlvoll und ich musste auch mal eine Träne unterdrücken. Ich kann die Bücher 1 bis 3 nur weiterempfehlen.

Melden

"Nicht mein Typ" - Liebe trotzdem nicht ausgeschlossen

summerfeeling9 am 26.05.2020

Bewertungsnummer: 1332871

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tate und Trevor – zwei Studenten, mehr oder weniger gut befreundet, landen miteinander im Bett. Das hätte aber nicht passieren dürfen, aber warum nicht? Für Tate war es eine echt tolle Nacht und sie versteht nicht, warum Trevor so erpicht darauf ist, es bei dieser einen Nacht zu belassen. So konsequent können es die beiden dann auch nicht bei dem einen Ausrutscher belassen. Obwohl sich beide schon länger kennen und Trevor gar nicht Tats Typ ist, baut sich immer mehr ein Kribbeln und eine Anziehung auf. Es ist ein Hin und Her von Gefühlen, von Wollen und doch Nicht-Können. Der Grund für das ganze Gefühlschaos liegt schon drei Jahre zurück, da damals Tats Bruder gestorben ist und dies auch der Grund war, warum Tate sich auf der gleichen Universität wie ihr Bruder inskribiert hat. Trevor weiß was damals geschehen ist, versucht aber, dies vor Tate geheim zu halten und sich selbst dadurch vor Tate fern zu halten. Durch die Nähe zu ihr spielt er aber mit dem Feuer – und falls Tate herausfinden sollte, was er weiß, könnte aus Liebe sehr schnell Hass werden. Die Story ist ganz OK, konnte mich aber gefühlsmäßig nicht erreichen. Finde die Geschichte ist gut geschrieben, Vergleichswerte zu den anderen Büchern dieser Reihe hab ich leider nicht, da dies mein erstes Buch dieser Autorin ist. Mit den Charakteren von Tate und Trevor konnte ich mich auch nicht ganz anfreunden. Für mich ist es eine mittelmäßige Liebesgeschichte mit ein bisschen Spannung - da man wissen möchte, was Tates Bruder zugestoßen ist.
Melden

"Nicht mein Typ" - Liebe trotzdem nicht ausgeschlossen

summerfeeling9 am 26.05.2020
Bewertungsnummer: 1332871
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Tate und Trevor – zwei Studenten, mehr oder weniger gut befreundet, landen miteinander im Bett. Das hätte aber nicht passieren dürfen, aber warum nicht? Für Tate war es eine echt tolle Nacht und sie versteht nicht, warum Trevor so erpicht darauf ist, es bei dieser einen Nacht zu belassen. So konsequent können es die beiden dann auch nicht bei dem einen Ausrutscher belassen. Obwohl sich beide schon länger kennen und Trevor gar nicht Tats Typ ist, baut sich immer mehr ein Kribbeln und eine Anziehung auf. Es ist ein Hin und Her von Gefühlen, von Wollen und doch Nicht-Können. Der Grund für das ganze Gefühlschaos liegt schon drei Jahre zurück, da damals Tats Bruder gestorben ist und dies auch der Grund war, warum Tate sich auf der gleichen Universität wie ihr Bruder inskribiert hat. Trevor weiß was damals geschehen ist, versucht aber, dies vor Tate geheim zu halten und sich selbst dadurch vor Tate fern zu halten. Durch die Nähe zu ihr spielt er aber mit dem Feuer – und falls Tate herausfinden sollte, was er weiß, könnte aus Liebe sehr schnell Hass werden. Die Story ist ganz OK, konnte mich aber gefühlsmäßig nicht erreichen. Finde die Geschichte ist gut geschrieben, Vergleichswerte zu den anderen Büchern dieser Reihe hab ich leider nicht, da dies mein erstes Buch dieser Autorin ist. Mit den Charakteren von Tate und Trevor konnte ich mich auch nicht ganz anfreunden. Für mich ist es eine mittelmäßige Liebesgeschichte mit ein bisschen Spannung - da man wissen möchte, was Tates Bruder zugestoßen ist.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die letzte erste Nacht

von Bianca Iosivoni

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Antje Bortfeldt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Antje Bortfeldt

Thalia Magdeburg - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

TNT

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe! Auch mit dem dritten Band der First-Reihe hat Bianca Iosivoni mich wieder umgehauen. Sie schafft es einfach mich mit viel Gefühl an die Story zu fesseln. Tate und Trevor sind nicht das klischeehafte Liebespärchen, denn nicht ohne Grund werden sie von ihren Freunden TNT genannt. Man muss diese Reihe einfach gelesen haben.
5/5

TNT

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich liebe, liebe, liebe diese Reihe! Auch mit dem dritten Band der First-Reihe hat Bianca Iosivoni mich wieder umgehauen. Sie schafft es einfach mich mit viel Gefühl an die Story zu fesseln. Tate und Trevor sind nicht das klischeehafte Liebespärchen, denn nicht ohne Grund werden sie von ihren Freunden TNT genannt. Man muss diese Reihe einfach gelesen haben.

Antje Bortfeldt
  • Antje Bortfeldt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von N. Zieger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

N. Zieger

Thalia Leipzig - Grimmaische Straße

Zum Portrait

4/5

Es knistert ...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwischen Tate und Trevor knistert es gewaltig. Aber bis auf diese eine Nacht, will sich Trevor nicht auf mehr einlassen. Tate versteht nicht wieso, schließlich will sie keine Beziehung mit ihm. Aber es gibt einen guten Grund, warum Trevor diesen Schritt nicht gehen will ... Ich weiß nicht was ich von diesem Teil erwartet habe, aber er war anders als gedacht. Ich fand die Chemie zwischen Tate und Trevor einfach genial und auch das der Band etwas düsterer war, als die anderen beiden Bände davor, hat der Geschichte gut getan. Leider hat mir etwas die Romantik gefehlt, aber mal ehrlich das hätte weder zu Tate noch zu Trevor wirklich gepasst. Alles in allem ein toller dritter Teil und eine wirklich gelungene Geschichte.
4/5

Es knistert ...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zwischen Tate und Trevor knistert es gewaltig. Aber bis auf diese eine Nacht, will sich Trevor nicht auf mehr einlassen. Tate versteht nicht wieso, schließlich will sie keine Beziehung mit ihm. Aber es gibt einen guten Grund, warum Trevor diesen Schritt nicht gehen will ... Ich weiß nicht was ich von diesem Teil erwartet habe, aber er war anders als gedacht. Ich fand die Chemie zwischen Tate und Trevor einfach genial und auch das der Band etwas düsterer war, als die anderen beiden Bände davor, hat der Geschichte gut getan. Leider hat mir etwas die Romantik gefehlt, aber mal ehrlich das hätte weder zu Tate noch zu Trevor wirklich gepasst. Alles in allem ein toller dritter Teil und eine wirklich gelungene Geschichte.

N. Zieger
  • N. Zieger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Die letzte erste Nacht

von Bianca Iosivoni

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die letzte erste Nacht