Miss Olivia und der Geschmack von Gin
Band 4649

Miss Olivia und der Geschmack von Gin

Roman

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Miss Olivia und der Geschmack von Gin

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Ja, App öffnen Nein, App installieren

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

13.08.2018

Verlag

Insel

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

13.08.2018

Verlag

Insel

Seitenzahl

326 (Printausgabe)

Dateigröße

2459 KB

Auflage

1

Übersetzt von

  • Barbara Steckhan
  • Katharina Förs

Sprache

Deutsch

EAN

9783458758280

Weitere Bände von Insel-Taschenbücher

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein Gin-Club zum Verlieben

Bewertung aus Berlin am 27.08.2018

Bewertungsnummer: 1128663

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch nach dem Tod ihres Mannes pflegt Olivia ihre Tradition weiter, jeden Abend einen kleinen Gin-Schlummertrunk in ihrer Strandhütte zu sich zu nehmen. Diese Tradition möchte sie auch fortsetzen, als sie in eine Seniorenresidenz umzieht. Doch leider ist die Hausmutter gar nicht begeistert über die rebellische Rentnerin und macht Olivia das Leben in der Residenz schwer. Als dann aus dem kleinen und harmlosen, neu gegründeten Gin-Club auch noch eine beliebte Bar wird, scheint es noch mehr und weitaus gefährlichere Gegner zu geben. Das Buch hat mir sehr gut gefallen! Angefangen beim Cover und einband des Buches, welches ich sehr schön finde, bis zum humorvollen, aber auch nachdenklichen Inhalt. Der Einband gefällt mir besonders gut, das es kein glattes Papier ist und die Buchstaben herausgeprägt sind. Da die meisten Bücher einen glatten Einband haben, fand ich das schon etwas besonders und auch angenehm zu halten. Die optik finde ich ebenfalls sehr passend zum Gesamten Inhalt des Buches. Die Bilder passen natürlich zum Gin und die Schrift ist in einem knalligen Pink, wie die Einrichtung der neuen Ginhütte. Das Blau spiegelt für mich das Meer wieder. Alles in allem ein sehr gelungenes Cover. Auch der Inhalt hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann gezogen. Olivia ist eine lebensfrohe Person, die durch den Unfall viel Leid einstecken musste, aber dennoch ihren Lebensmut nicht verloren hat. Demzufolge war es auch schwierig für sie, sich den Gegebenheiten in der Seniorenresidenz anzupassen. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, weil es auch einige Wendungen gab und das Ende nicht komplett vorhersehbar war. Meiner Meinung nach macht das ein gutes Buch aus. Auch der Schreibstil der Autorin hat sehr viel dazu beigetragen, dass mir das Buch so gut gefallen hat, denn der Schreibstil ist sehr flüssig. Ich hatte keinerlei Probleme dem Geschehen zu folgen und die Seiten sind dahingeflogen. Zeitweise wollte ich das Buch gar nicht weglegen, weil ich gespannt war, wie es weitergehen wird. Ich finde es ist ein sehr gelungenes Buch!
Melden

Ein Gin-Club zum Verlieben

Bewertung aus Berlin am 27.08.2018
Bewertungsnummer: 1128663
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch nach dem Tod ihres Mannes pflegt Olivia ihre Tradition weiter, jeden Abend einen kleinen Gin-Schlummertrunk in ihrer Strandhütte zu sich zu nehmen. Diese Tradition möchte sie auch fortsetzen, als sie in eine Seniorenresidenz umzieht. Doch leider ist die Hausmutter gar nicht begeistert über die rebellische Rentnerin und macht Olivia das Leben in der Residenz schwer. Als dann aus dem kleinen und harmlosen, neu gegründeten Gin-Club auch noch eine beliebte Bar wird, scheint es noch mehr und weitaus gefährlichere Gegner zu geben. Das Buch hat mir sehr gut gefallen! Angefangen beim Cover und einband des Buches, welches ich sehr schön finde, bis zum humorvollen, aber auch nachdenklichen Inhalt. Der Einband gefällt mir besonders gut, das es kein glattes Papier ist und die Buchstaben herausgeprägt sind. Da die meisten Bücher einen glatten Einband haben, fand ich das schon etwas besonders und auch angenehm zu halten. Die optik finde ich ebenfalls sehr passend zum Gesamten Inhalt des Buches. Die Bilder passen natürlich zum Gin und die Schrift ist in einem knalligen Pink, wie die Einrichtung der neuen Ginhütte. Das Blau spiegelt für mich das Meer wieder. Alles in allem ein sehr gelungenes Cover. Auch der Inhalt hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann gezogen. Olivia ist eine lebensfrohe Person, die durch den Unfall viel Leid einstecken musste, aber dennoch ihren Lebensmut nicht verloren hat. Demzufolge war es auch schwierig für sie, sich den Gegebenheiten in der Seniorenresidenz anzupassen. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, weil es auch einige Wendungen gab und das Ende nicht komplett vorhersehbar war. Meiner Meinung nach macht das ein gutes Buch aus. Auch der Schreibstil der Autorin hat sehr viel dazu beigetragen, dass mir das Buch so gut gefallen hat, denn der Schreibstil ist sehr flüssig. Ich hatte keinerlei Probleme dem Geschehen zu folgen und die Seiten sind dahingeflogen. Zeitweise wollte ich das Buch gar nicht weglegen, weil ich gespannt war, wie es weitergehen wird. Ich finde es ist ein sehr gelungenes Buch!

Melden

Unterhaltsam

Conny aus berlin am 15.09.2018

Bewertungsnummer: 1133158

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Olivia ist über 80 Jahre alt, hat in ihrem Leben so einiges erlebt. Sie genießt die Zeit in ihrer kleinen Strandhütte, einfach im Liegestuhl liegen und auf der Suche nach dem perfekten Gin Tonic verschiedene Mixturen ausprobieren. Doch das soll ihr alles genommen werden, ihr Sohn Richard hat beschlossen, dass Olivia in einer Seniorenresidenz leben soll und dort herrscht ein strenges Regiment. Aber Olivia findet schnell Gleichgesinnte, die sich gemeinsam mit ihr in die kleine Strandhütte schleichen und ihren eigenen geheimen Gin Club eröffnen. Der Schreibstil liest sich einfach toll, leicht und flüssig wird Olivias Geschichte erzählt. Die Geschichte ist sehr unterhaltsam, spannend, humorvoll, herzerwärmend und nachdenklich stimmend. Die Figuren werden sehr facettenreich beschrieben, Olivia habe ich schnell in mein Herz geschlossen und auch so manche Nebenfigur hat mich beeindruckt. Mir hat dieses Buch sehr schöne Lesestunden beschert, ich hätte mir am Ende aber noch ein paar Rezepte zu Olivias Gin-Kreationen gewünscht.
Melden

Unterhaltsam

Conny aus berlin am 15.09.2018
Bewertungsnummer: 1133158
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Olivia ist über 80 Jahre alt, hat in ihrem Leben so einiges erlebt. Sie genießt die Zeit in ihrer kleinen Strandhütte, einfach im Liegestuhl liegen und auf der Suche nach dem perfekten Gin Tonic verschiedene Mixturen ausprobieren. Doch das soll ihr alles genommen werden, ihr Sohn Richard hat beschlossen, dass Olivia in einer Seniorenresidenz leben soll und dort herrscht ein strenges Regiment. Aber Olivia findet schnell Gleichgesinnte, die sich gemeinsam mit ihr in die kleine Strandhütte schleichen und ihren eigenen geheimen Gin Club eröffnen. Der Schreibstil liest sich einfach toll, leicht und flüssig wird Olivias Geschichte erzählt. Die Geschichte ist sehr unterhaltsam, spannend, humorvoll, herzerwärmend und nachdenklich stimmend. Die Figuren werden sehr facettenreich beschrieben, Olivia habe ich schnell in mein Herz geschlossen und auch so manche Nebenfigur hat mich beeindruckt. Mir hat dieses Buch sehr schöne Lesestunden beschert, ich hätte mir am Ende aber noch ein paar Rezepte zu Olivias Gin-Kreationen gewünscht.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Miss Olivia und der Geschmack von Gin

von Catherine Miller

4.7

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Christine Kais

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Christine Kais

Thalia Peine

Zum Portrait

5/5

Ein besonderer Roman über das Älterwerden

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nicht nur die Protagonistin Olivia ist sehr liebenswert, auch ihre Geschichte hat mich sehr berührt. Olivia gibt so viel ihrer Freiheit auf als sie in die Seniorenresidenz zieht um keinem zur Last zu fallen.Verständlich,dass sie um ihr letztes bisschen Freiheit kämpft. Zusammen mit ihren neu gewonnenen Freunden entwickelt sie kreative Ideen um ein kleines Stück unabhängig zu bleiben und bringt den Leser damit zum Schmunzeln.
5/5

Ein besonderer Roman über das Älterwerden

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nicht nur die Protagonistin Olivia ist sehr liebenswert, auch ihre Geschichte hat mich sehr berührt. Olivia gibt so viel ihrer Freiheit auf als sie in die Seniorenresidenz zieht um keinem zur Last zu fallen.Verständlich,dass sie um ihr letztes bisschen Freiheit kämpft. Zusammen mit ihren neu gewonnenen Freunden entwickelt sie kreative Ideen um ein kleines Stück unabhängig zu bleiben und bringt den Leser damit zum Schmunzeln.

Christine Kais
  • Christine Kais
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sebastian Schuy

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sebastian Schuy

Thalia Mülheim – Rhein-Ruhr-Zentrum

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Miss Olivia würde vermutlich sinngemäß Loriot zitieren: "Ein Leben ohne Gin Tonic ist möglich, aber sinnlos!". Skurril, lebensbejahend und auf eine subtile Art sehr weise. Cheers!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Miss Olivia würde vermutlich sinngemäß Loriot zitieren: "Ein Leben ohne Gin Tonic ist möglich, aber sinnlos!". Skurril, lebensbejahend und auf eine subtile Art sehr weise. Cheers!

Sebastian Schuy
  • Sebastian Schuy
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Miss Olivia und der Geschmack von Gin

von Catherine Miller

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Miss Olivia und der Geschmack von Gin