Madame le Commissaire und die tote Nonne

Ein Provence-Krimi

Kommissarin Isabelle Bonnet Band 5

Pierre Martin

(45)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der neue Provence-Krimi von Spiegel-Bestsellerautor Pierre Martin um die mutige Ermittlerin Isabelle Bonnet und ihren originellen Assistenten Apollinaire und um den bizarren Mord an einer Nonne.

Vom Rand einer steil abfallenden Klippe, wo man sonst unter hohen Aleppo-Kiefern wunderbar den Sonnenuntergang genießen könnte, bietet sich Isabelle Bonnet ein alles andere als idyllischer Anblick:

Unten am Strand liegt eine Frau, unverkennbar in Ordenstracht gewandet. Schnell bestätigt sich, was zu befürchten war: Die Nonne lebt nicht mehr. Offenbar hatte sie bei der Suche nach seltenen Heilpflanzen den Halt verloren und war zu Tode gestürzt. So jedenfalls die (vorschnelle) Schlussfolgerung der Polizei.

Madame le Commissaire jedoch misstraut der ersten Schlussfolgerung ihrer Kollegen - und behält recht. Sie nimmt ihre Ermittlungen in dem einsam, aber malerisch gelegenen Monastère im Massif des Maures auf und hat bald mehr als einen Verdächtigen. Doch wer würde wirklich so weit gehen, eine Nonne zu ermorden?

Band 1: Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

Band 2: Madame le Commissaire und die späte Rache

Band 3: Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs

Band 4: Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild

Band 5: Madame le Commissaire und die tote Nonne

Band 6: Madame le Commissaire und der tote Liebhaber

"Die ist der fünfte Fall für Isabelle Bonnet und wieder vereint Pierre Martin die wunderschöne Landschaft der Provence und eine gute Krimihandlung. Und während in anderen Frankreich-Krimis oftmals das Essen oder das Leben der Hauptfigur im Vordergrund steht findet Pierre Martin hier eine gute Balance zwischen genug Krimi, aber auch noch Platz für die Entwicklung der Figuren. Die Madame-le-Commissaire-Reihe lohnt sich nicht nur für Frankreich-Fans."

Produktdetails

Verkaufsrang 1352
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 03.04.2018
Verlag Knaur Taschenbuch
Seitenzahl 384
Maße (H) 19,2/12,4/3 cm
Gewicht 326 g
Auflage 11. Auflage
Reihe Ein Fall für Isabelle Bonnet 5
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-52197-7

Weitere Bände von Kommissarin Isabelle Bonnet

Buchhändler-Empfehlungen

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Richtig gut gemachte Unterhaltung mit sympathischen Figuren, einer starken Madame und viel südfranzösischem Flair. Perfekt für den Urlaub vor Ort oder zum Hinträumen vom Balkon!

Sebastian Schuy, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Ein neuer Fall um Isabelle Bonnet und ihren unkonventionellen Mitarbeiter. Spannende Unterhaltung, eine sympathische Heldin und das Gefühl eines französischen Sommers. Superbe!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
45 Bewertungen
Übersicht
28
14
3
0
0

Was will ich
von Hortensia13 am 26.08.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein schöner Ausflug in einen botanischen Garten an der provenzalischen Küste bringt Madame le Commissaire Isabelle Bonnet keine Entspannung, sondern einen neuen Fall. Eine junge Nonne ist die Klippe herumtergestürzt, doch Isabell glaubt nicht an einen Unfall, wie ihre Polizeikollegen. Sie nimmt die Ermittlungen auf und endet sch... Ein schöner Ausflug in einen botanischen Garten an der provenzalischen Küste bringt Madame le Commissaire Isabelle Bonnet keine Entspannung, sondern einen neuen Fall. Eine junge Nonne ist die Klippe herumtergestürzt, doch Isabell glaubt nicht an einen Unfall, wie ihre Polizeikollegen. Sie nimmt die Ermittlungen auf und endet schlussendlich in einem Kloster. Findet sie den Mörder mit einer göttlichen Fügung? Der fünfte Fall von Madame le Commisaire Isabelle Bonnet ist wie gewohnt flüssig geschrieben und versetzt den Leser wiederum in das savoir vivre der Provence. In der Geschichte wird zudem Isabelle mit ihrer Spezialeinheit-Vergangenheit selbst in den Vordergrund gestellt. Sie hat einiges zu überdenken. Das fand ich schön, so kam man ihr näher als bislang schon. Nach dem Ende bin ich nun gespannt, wie es mit ihr weitergehen wird, der nächste Band wartet schon auf mich. Mein Fazit: Die Reihe geht weiter in einer provenzalischen Wohlfühlatmosphäre und mit einer nachdenklichen Protagonistin. 4 Sterne.

spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Cham am 03.05.2021

Es ist eine Freude dieses Buch zu lesen. Die Story ist leicht und flüssig geschrieben, man kann sich die Situationen und die Protagonisten sehr gut vorstellen.

Wie erwartet
von einer Kundin/einem Kunden aus Weisslingen am 06.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Gute und spannende Unterhaltung im schönen Süden von Frankreich. Passt


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1