Ein Bild von Lydia

detebe Band 24469

Lukas Hartmann

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

13,00 €

Accordion öffnen
  • Ein Bild von Lydia

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    13,00 €

    Diogenes

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Ein Bild von Lydia

    Diogenes

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Diogenes

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie ist klug, kunstbegeistert und nach dem Tod ihres Vaters, »Eisenbahnkönig« Alfred Escher, die reichste Frau der Schweiz. Sie ist verheiratet mit dem Sohn eines mächtigen Politikers. Sie ist bereit, all das aufs Spiel zu setzen. Aus Liebe zu einem Künstler. Wer ist Lydia? Niemand kennt sie besser als Luise, das Dienstmädchen, das in allen Wendungen ihres Schicksals an ihrer Seite ist. Und doch bleibt Lydia auch ihr ein Rätsel.

Lukas Hartmann, geboren 1944 in Bern, studierte Germanistik und Psychologie. Er war Lehrer, Journalist und Medienberater. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Spiegel bei Bern und schreibt Bücher für Erwachsene und für Kinder. Er ist einer der bekanntesten Autoren der Schweiz und steht mit seinen Romanen regelmäßig auf der Bestsellerliste.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 28.02.2018
Verlag Diogenes
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Dateigröße 974 KB
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783257608649

Weitere Bände von detebe

  • Ohne Furcht und Tadel Ohne Furcht und Tadel Evelyn Waugh Band 24459

    Ohne Furcht und Tadel

    von Evelyn Waugh

    eBook

    14,99 €

  • Lebensgeister Lebensgeister Banana Yoshimoto Band 24460

    Lebensgeister

    von Banana Yoshimoto

    eBook

    8,99 €

  • Die im Dunkeln sieht man doch Die im Dunkeln sieht man doch Barbara Vine Band 24468

    Die im Dunkeln sieht man doch

    von Barbara Vine

    eBook

    10,99 €

  • Ein Bild von Lydia Ein Bild von Lydia Lukas Hartmann Band 24469

    Ein Bild von Lydia

    von Lukas Hartmann

    eBook

    10,99 €

  • Elefant Elefant Martin Suter Band 24470

    Elefant

    von Martin Suter

    eBook

    10,99 €

  • Im Café und auf der Straße Im Café und auf der Straße Hansjörg Schneider Band 24472

    Im Café und auf der Straße

    von Hansjörg Schneider

    eBook

    9,99 €

  • Das Genie Das Genie Klaus Cäsar Zehrer Band 24473

    Das Genie

    von Klaus Cäsar Zehrer

    eBook

    11,99 €

  • Palast der Finsternis Palast der Finsternis Stefan Bachmann Band 24476

    Palast der Finsternis

    von Stefan Bachmann

    eBook

    9,99 €

    (20)

  • Ein fast perfektes Wunder Ein fast perfektes Wunder Andrea De Carlo Band 24478

    Ein fast perfektes Wunder

    von Andrea De Carlo

    eBook

    10,99 €

  • Jack Jack Anthony McCarten Band 24479

    Jack

    von Anthony McCarten

    eBook

    10,99 € bisher 18,99 € *

  • Die Maske Die Maske Fuminori Nakamura Band 24481

    Die Maske

    von Fuminori Nakamura

    eBook

    10,99 €

  • Seit du da bist Seit du da bist Fabio Volo Band 24482

    Seit du da bist

    von Fabio Volo

    eBook

    9,99 €

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Einblick in Familie und Konventionen
von einer Kundin/einem Kunden am 10.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Lektüre des sehr gut lesbaren und dabei wortgewaltigen Bändchens empfehle ich jedem/jeder, die jemals durch den St. Gotthardt-Tunnel gereist sind. Das Buch entblättert ein Geflecht aus Konventionen und Restriktionen an deren Ende eine junge Frau ihr Erbe an den Ehemann abgeben muss, weil sie mit ihren Gefühlen, den gestellt... Die Lektüre des sehr gut lesbaren und dabei wortgewaltigen Bändchens empfehle ich jedem/jeder, die jemals durch den St. Gotthardt-Tunnel gereist sind. Das Buch entblättert ein Geflecht aus Konventionen und Restriktionen an deren Ende eine junge Frau ihr Erbe an den Ehemann abgeben muss, weil sie mit ihren Gefühlen, den gestellten Anforderungen und dem gesellschaftlichen Druck des ausgehenden 19. Jahrhunderts nicht klar kommt.

Ein sprachlicher Genuss.
von einer Kundin/einem Kunden am 13.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Porträt einer der reichsten Frauen der Schweiz des 19. Jahrhunderts, nach wahrer Geschichte, aus der Sicht ihres Dienstmädchens erzählt. Eine junge, selbstbewusste und kunstbegeisterte Frau verliebt sich in einen Künstler, begeht Ehebruch und zerbricht schließlich an dieser Liebe. Ein großer Skandal in der Zürcher Gesellscha... Das Porträt einer der reichsten Frauen der Schweiz des 19. Jahrhunderts, nach wahrer Geschichte, aus der Sicht ihres Dienstmädchens erzählt. Eine junge, selbstbewusste und kunstbegeisterte Frau verliebt sich in einen Künstler, begeht Ehebruch und zerbricht schließlich an dieser Liebe. Ein großer Skandal in der Zürcher Gesellschaft. Sehr schöne Sprache, auch ein Buch für Jane Austen-Fans.

Wer ist Lydia?
von einer Kundin/einem Kunden am 05.04.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Niemand kenn sie besser als Luise, das Dienstmädchen, das in allen Wendungen ihres Schicksals ab ihrer Seite ist. Sehr gut geschrieben, gut recherchiert. Das Buch ist sehr lesenswert!


  • artikelbild-0