Rache am Siel
Band 5
Tomke Heinrich Band 5

Rache am Siel

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €

Rache am Siel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.2018

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

279

Maße (L/B/H)

20/11,8/2,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

11.04.2018

Verlag

Gmeiner-Verlag

Seitenzahl

279

Maße (L/B/H)

20/11,8/2,5 cm

Gewicht

291 g

Auflage

2018

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8392-2248-5

Weitere Bände von Tomke Heinrich

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Eine gelungene Fortsetzung

Bewertung am 13.06.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Britta bekommt überraschend Besuch von Marit, der älteren Schwester ihrer besten Freundin Fenna. Fenna habe ihr Handy abgestellt und sei nicht zu erreichen. Britta hat ein bisschen schlechtes Gewissen. Seit Fenna eine neue Stelle in einer anderen Klinik angetreten hatte, war der Kontakt der beiden ein wenig eingeschlafen. Fennas Chefin behauptet, sie habe überraschend Urlaub genommen und sei auf einer Reise nach Costa Rica. Für Marit und Britta kaum vorstellbar, da Fenna nicht sehr gerne verreist und vor allem nicht, ohne ihrer Schwester etwas zu sagen. Sie bitten Tomke, die Pensionswirtin und Brittas Schwiegermutter in spe, um Hilfe. Diese soll sich einschleusen lassen und sich an Fennas Arbeitsplatz ein wenig umsehen. Tomke kommt einem Geheimnis auf die Spur. Auf den fünften Teil dieser Serie war ich schon sehr gespannt. Eine Geschichte, die sich sehr gut liest, in der auch ein wenig Spannung vorhanden ist und bei der man am Ende überrascht ist, dass das Buch bereits ausgelesen ist. Mir gefällt die Figur Tomke sehr gut. Eine Frau, die sich die Butter nicht vom Brot nehmen lässt, die weiss, was sie will. Sie hat schon einiges durchgemacht. Aber bei diesem Undercover-Einsatz realisiert sie den Ernst der Lage nicht. Auf alle Fälle bin ich auf weitere Romane dieser Autorin gespannt, war es doch mein bereits sechstes Werk, das ich von ihr gelesen habe.

Eine gelungene Fortsetzung

Bewertung am 13.06.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Britta bekommt überraschend Besuch von Marit, der älteren Schwester ihrer besten Freundin Fenna. Fenna habe ihr Handy abgestellt und sei nicht zu erreichen. Britta hat ein bisschen schlechtes Gewissen. Seit Fenna eine neue Stelle in einer anderen Klinik angetreten hatte, war der Kontakt der beiden ein wenig eingeschlafen. Fennas Chefin behauptet, sie habe überraschend Urlaub genommen und sei auf einer Reise nach Costa Rica. Für Marit und Britta kaum vorstellbar, da Fenna nicht sehr gerne verreist und vor allem nicht, ohne ihrer Schwester etwas zu sagen. Sie bitten Tomke, die Pensionswirtin und Brittas Schwiegermutter in spe, um Hilfe. Diese soll sich einschleusen lassen und sich an Fennas Arbeitsplatz ein wenig umsehen. Tomke kommt einem Geheimnis auf die Spur. Auf den fünften Teil dieser Serie war ich schon sehr gespannt. Eine Geschichte, die sich sehr gut liest, in der auch ein wenig Spannung vorhanden ist und bei der man am Ende überrascht ist, dass das Buch bereits ausgelesen ist. Mir gefällt die Figur Tomke sehr gut. Eine Frau, die sich die Butter nicht vom Brot nehmen lässt, die weiss, was sie will. Sie hat schon einiges durchgemacht. Aber bei diesem Undercover-Einsatz realisiert sie den Ernst der Lage nicht. Auf alle Fälle bin ich auf weitere Romane dieser Autorin gespannt, war es doch mein bereits sechstes Werk, das ich von ihr gelesen habe.

Unsere Kund*innen meinen

Rache am Siel

von Sigrid Hunold-Reime

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rache am Siel