• Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Doktor Dolittle und seine Tiere

Inhaltsverzeichnis

Inhalt,
1. Puddleby auf der Marsch 9
2. Die Sprache der Tiere, 14
3. Neue Geldsorgen, 25
4. Eine Botschaft aus Afrika, 32
5. Die große Reise, 39
6. Polynesia und der König, 46
7. Die Affenbrücke, 53
8. Der Anführer der Löwen, 63
9. Der Rat der Affen, 70
10. Das allerseltenste Tier, 75
11. Der schwarze Prinz, 83
12. Medizin und Magie, 90
13. Rote Segel und blaue Flügel, 100
14. Die Warnung der Ratten, 105
15. Der Drache der Barbarei, 111
16. Tuh-Tuh, die Lauscherin, 119
17. Die Klatschbasen des Ozeans, 125
18. Gerüche, 131
19. Der Felsen, 140
20. Des Fischers Heimatstadt, 147
21. Wieder zu Hause, 153
Anaconda Kinderbuchklassiker Band 24

Doktor Dolittle und seine Tiere

Anaconda Kinderbuchklassiker

Buch (Gebundene Ausgabe)

4,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

7,99 €

Doktor Dolittle und seine Tiere

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 4,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 7,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 6,95 €

Beschreibung

Das berühmte und mehrfach verfilmte Kinderbuch "Doktor Dolittle" ist ein Klassiker der Kinderliteratur.

Die Tiere haben es gut bei Doktor Dolittle, denn der Landarzt spricht ihre Sprache – Papageiendame Polynesia hat sie ihm beigebracht. Menschen kommen kaum noch in seine Praxis, bald ist der letzte Groschen aufgebraucht, doch da ruft ihn eine wichtige Mission: In Afrika ist die große Affenkrankheit ausgebrochen. Dolittle macht sich auf den Weg, und mit ihm Dab-Dab die Ente, Jip der Hund, Göb-Göb das Ferkel und die Eule Tuh-Tuh. – »Herr Lofting hat Herz und ist ein Dichter«, schrieb Kurt Tucholsky über diesen bezaubernden Kinderbuch-Klassiker, »alles strahlt vor Humor.«

Details

Verkaufsrang

25120

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.01.2018

Verlag

Anaconda Verlag

Seitenzahl

160

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

25120

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

ab 7 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.01.2018

Verlag

Anaconda Verlag

Seitenzahl

160

Maße (L/B/H)

19,3/12,8/2 cm

Gewicht

227 g

Übersetzer

E.L. Schiffer

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7306-0592-9

Weitere Bände von Anaconda Kinderbuchklassiker

Das meinen unsere Kund*innen

4.9

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Abenteuerlich, phantasievoll und erfrischend anders: zeitloser Klassiker mit sympathischen Charakteren und wunderschönen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 09.02.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Doktor Johann Dolittle ist ein Arzt mit Herz und er hat eine ganz besondere Gabe: Er spricht die Sprache der Tiere! Innerhalb der Tierwelt spricht sich dies schnell rum und so kommen bald alle Tiere zu ihm in die Sprechstunde. Sogar Affen aus Afrika bitten ihn wegen einer mysteriösen Krankheit um Hilfe. Mit seinem Hund Jip, dem Papagei Polynesia und weiteren Tieren begibt sich Doktor Dolittle auf eine abenteuerliche Reise. Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) oder etwa ab 9 Jahren zum Selberlesen (große Schrift im Blocksatz, einfache Sprache und kurze Kapitel) Illustrationen: Zu Beginn jedes Kapitels findet sich kleine schwarz-weiß Zeichnung und innerhalb der Geschichte erwecken ganzseitige farbenfrohen Illustrationen die Tiere und Doktor Dolittle zum Leben. Der Zeichenstil von Ole Könnecke, insbesondere die Gestaltung der Charaktere sowie deren Mimik gefallen sehr. Mein Eindruck: Ich muss gestehen, dass ich den Film mit Eddie Murphy als Doktor Dolittle unzählige Male gesehen habe, die literarische Vorlage allerdings lange an mir vorbei gegangen ist. Die im Aladin Verlag erschienene Ausgabe ist allein wegen ihrer farbenfrohen Illustrationen ein Hingucker und auch sprachlich wie inhaltlich verdient dieses außergewöhnliche Kinderbuch eine Leseempfehlung. Die Kapitel haben eine angenehme Länge - zum Selberlesen oder Vorlesen - und der Erzählstil ist mitreißend, bildlich und humorvoll. Dass die Geschichte im Jahr 1920 erstmals veröffentlicht wurde, merkt man als Leser kaum. Laut Anmerkung des Verlages wurde stellenweise Sprache und Rechtschreibung der deutschen Erstübersetzung von 1926 behutsam angeglichen. Die Erzählung selbst ist ein zeitloses Abenteuer. Der etwas sonderbare fast schon kauzige Doktor hat das Herz am rechten Fleck und selbiges schlägt für die vielen Tiere, die in seiner Praxis leben. Kein Wunder also, dass ihm die Tiere wichtig sind und er lieber auf zahlungswillige Patienten verzichtet, als seine geliebten Tiere zu verjagen. Auch die Tiere, allen voran die Papageiendame Polynesia, die dem Doktor die Sprache der Tiere beibringt, sind drollig und sympathisch. Eine turbulentes, spannendes und irgendwie auch verrücktes Abenteuer mit viel Charme und Humor! Es sollte in keinem Bücherregal fehlen, denn hier kommen auch erwachsene (Vor-)Leser auf ihre Kosten. Fazit: Ein beinahe unglaubliches wie unterhaltsames Abenteuer: Humorvoll, fantastisch und faszinierend bis zum Schluss! Ein zeitloses (Vor-)Lesevergnügen mit sympathischen (tierischen) Charakteren für Mädchen wie Jungen sowie für Jung und Alt. ... Rezensiertes Buch "Doktor Dolittle" aus dem Jahr 2018

Abenteuerlich, phantasievoll und erfrischend anders: zeitloser Klassiker mit sympathischen Charakteren und wunderschönen Illustrationen.

Fernweh_nach_Zamonien aus Zamonien am 09.02.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Inhalt: Doktor Johann Dolittle ist ein Arzt mit Herz und er hat eine ganz besondere Gabe: Er spricht die Sprache der Tiere! Innerhalb der Tierwelt spricht sich dies schnell rum und so kommen bald alle Tiere zu ihm in die Sprechstunde. Sogar Affen aus Afrika bitten ihn wegen einer mysteriösen Krankheit um Hilfe. Mit seinem Hund Jip, dem Papagei Polynesia und weiteren Tieren begibt sich Doktor Dolittle auf eine abenteuerliche Reise. Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) oder etwa ab 9 Jahren zum Selberlesen (große Schrift im Blocksatz, einfache Sprache und kurze Kapitel) Illustrationen: Zu Beginn jedes Kapitels findet sich kleine schwarz-weiß Zeichnung und innerhalb der Geschichte erwecken ganzseitige farbenfrohen Illustrationen die Tiere und Doktor Dolittle zum Leben. Der Zeichenstil von Ole Könnecke, insbesondere die Gestaltung der Charaktere sowie deren Mimik gefallen sehr. Mein Eindruck: Ich muss gestehen, dass ich den Film mit Eddie Murphy als Doktor Dolittle unzählige Male gesehen habe, die literarische Vorlage allerdings lange an mir vorbei gegangen ist. Die im Aladin Verlag erschienene Ausgabe ist allein wegen ihrer farbenfrohen Illustrationen ein Hingucker und auch sprachlich wie inhaltlich verdient dieses außergewöhnliche Kinderbuch eine Leseempfehlung. Die Kapitel haben eine angenehme Länge - zum Selberlesen oder Vorlesen - und der Erzählstil ist mitreißend, bildlich und humorvoll. Dass die Geschichte im Jahr 1920 erstmals veröffentlicht wurde, merkt man als Leser kaum. Laut Anmerkung des Verlages wurde stellenweise Sprache und Rechtschreibung der deutschen Erstübersetzung von 1926 behutsam angeglichen. Die Erzählung selbst ist ein zeitloses Abenteuer. Der etwas sonderbare fast schon kauzige Doktor hat das Herz am rechten Fleck und selbiges schlägt für die vielen Tiere, die in seiner Praxis leben. Kein Wunder also, dass ihm die Tiere wichtig sind und er lieber auf zahlungswillige Patienten verzichtet, als seine geliebten Tiere zu verjagen. Auch die Tiere, allen voran die Papageiendame Polynesia, die dem Doktor die Sprache der Tiere beibringt, sind drollig und sympathisch. Eine turbulentes, spannendes und irgendwie auch verrücktes Abenteuer mit viel Charme und Humor! Es sollte in keinem Bücherregal fehlen, denn hier kommen auch erwachsene (Vor-)Leser auf ihre Kosten. Fazit: Ein beinahe unglaubliches wie unterhaltsames Abenteuer: Humorvoll, fantastisch und faszinierend bis zum Schluss! Ein zeitloses (Vor-)Lesevergnügen mit sympathischen (tierischen) Charakteren für Mädchen wie Jungen sowie für Jung und Alt. ... Rezensiertes Buch "Doktor Dolittle" aus dem Jahr 2018

Doktor Dolittle

Bewertung aus Alsheim am 18.01.2021

Bewertet: Hörbuch (CD)

Hugh Lofting: Doktor Dolittle Vorwort: Wolfram Berger, geboren 1945, studierte Schauspiel in Graz. Nach seinem dortigen Bühnendebüt wechselte er nach Basel und weiter nach Zürich, ehe er von Claus Peymann in Stuttgart und Bochum engagiert wurde. Seit Mitte der 1980er Jahre ist Wolfram Berger frei als Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler sowie als Musiker, Kabarettist und Regisseur tätig. Er wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, darunter "Tatort", "Der Bulle von Tölz" und "Trautmann". Seine Stimme ist ebenfalls sehr gefragt, er spricht in unzähligen Hörspielen mit. 1997 wurde Wolfram Berger mit dem Salzburger Stier, 2001 mit dem ORF-Hörspielpreis und 2008 wie auch 2010 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Yvonne Kupper, die 1944 in Luzern geboren ist, besuchte die Ballettschule in Luzern, machte eine Schauspielausbildung am Bühnenstudio Zürich und nahm später Gesangsunterricht. An unzähligen Bühnen ist sie als freischaffende Schauspielerin, Sängerin und Diseuse vor allem in Boulevardkomödien und Musicals tätig. Am Bernhard-Theater Zürich hatte sie 1962/63 ihr erstes Engagement, man sah sie in "Das fidele Hotel" (1963) und "Die Kaktusblüte" (1967). Auch in vielen Musicals war die Schauspielerin zu sehen, etwa 1979 als Zeitel in "Anatevka". Zusammen mit Jean Hoffmann, Franz Lindauer und Doris Oesch gründete sie 1987 das Ess-Theater "Cabaret Nostalgaga", mit dem sie seither unterwegs ist. Daneben tritt sie mit Soloprogrammen wie "Leben ohne Zeitverlust" oder "Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da" auf. Sara Capretti, geboren 1967, ist eine Schweizer Schauspielerin. Ihre Ausbildung absolvierte sie am Konservatorium für Musik und Theater Bern, danach spielte sie unter anderem am Schauspielhaus Zürich, am Stadttheater Bern sowie auf diversen deutschen Bühnen. Neben ihren Engagements am Theater ist sie auch als TV- und Filmschauspielerin sowie als Sprecherin für Filme, Werbungen und Hörbücher aktiv. Kurze Inhaltsangabe: In Doktor med. John Dolittles Hasu kann es niemals langweilig werden, den neben ihm selbst leben zum Beispiel noch: Dab-Dab, die Ente, Göb-Göb, das Schweinchen, Jip, der Hund, die Eule Tuh-Tuh und die Papageiendame Polynesia in seinen vier Wänden. Doch er liebt Tiere wirklich über alles und so sollte dies ja kein Wunder sein. Doch dies scheint einige Menschen zu stören und so bleiben die menschlichen Patienten nach und nach aus. Doch Dr. Dolittle lässt sich davon nicht entmutigen und lässt sich von seiner Papageiendame Polynesia die Sprache der Tiere beibringen. Als er diese beherrscht wird er kurzerhand Tierarzt. Und diesen Beruf übt er mit vollster Hingabe aus. So kommt es auch das ihm sein Ruf voraus eilt und er bald schon nach Afrika reist um dort den Affen zu helfen.... Urteil: Doktor Dolittle, ist absolut zu recht eine unglaublich beliebte Geschichte! Der sympathische Tierarzt der die wundervolle Gabe die Sprache der Tiere zu verstehen und zu sprechen besitzt und so die Weh Wehchen der Tiere heilen kann. Diese Geschichte kann man garnicht oft genug hören! Dieses Hörspiel ist auf ganzer Linie sehr, sehr gut gelungen und die fast 2 Stunden des Hörvergnügens vergehen wie im Fluge. Ganz gleich ob für Klein oder Groß, diese liebevolle, lustige Geschichte ist wirklich für jedes Alter geeignet und begeistert jedes Mal erneut! Die Stimmen sind perfekt passend gewählt und verleihen der Geschichte noch das gewisse etwas! So macht es richtig Spaß sich bei einer Guten! Geschichte richtig zu entspannen! Dank der schönen Aufmachung, eignet sich dieses Hörspiel auch wundervoll zum Verschenken! Daten Titel: Doktor Dolittle Autor: Hugh Lofting Komponist: Robert Weber Sprecher/in: Lilian Westphal VÖ: September 2014 Einband: Coverhülle Verlag: der Hörverlag -Random House Verlage Gesamtlänge: ca 1 Stunde und 47 Minuten CD´s: 2 Sprache: Deutsch Genre: Roman< - Fantasy Auflage:1. Altersempfehlung: 6 - 8 Jahre Größe: 12,7 x 1 x 14,3 cm ISBN-10: 978-3-8445-1516-9 Rezension/Besprechung: Die Magie der Bücher.de

Doktor Dolittle

Bewertung aus Alsheim am 18.01.2021
Bewertet: Hörbuch (CD)

Hugh Lofting: Doktor Dolittle Vorwort: Wolfram Berger, geboren 1945, studierte Schauspiel in Graz. Nach seinem dortigen Bühnendebüt wechselte er nach Basel und weiter nach Zürich, ehe er von Claus Peymann in Stuttgart und Bochum engagiert wurde. Seit Mitte der 1980er Jahre ist Wolfram Berger frei als Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler sowie als Musiker, Kabarettist und Regisseur tätig. Er wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, darunter "Tatort", "Der Bulle von Tölz" und "Trautmann". Seine Stimme ist ebenfalls sehr gefragt, er spricht in unzähligen Hörspielen mit. 1997 wurde Wolfram Berger mit dem Salzburger Stier, 2001 mit dem ORF-Hörspielpreis und 2008 wie auch 2010 mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Yvonne Kupper, die 1944 in Luzern geboren ist, besuchte die Ballettschule in Luzern, machte eine Schauspielausbildung am Bühnenstudio Zürich und nahm später Gesangsunterricht. An unzähligen Bühnen ist sie als freischaffende Schauspielerin, Sängerin und Diseuse vor allem in Boulevardkomödien und Musicals tätig. Am Bernhard-Theater Zürich hatte sie 1962/63 ihr erstes Engagement, man sah sie in "Das fidele Hotel" (1963) und "Die Kaktusblüte" (1967). Auch in vielen Musicals war die Schauspielerin zu sehen, etwa 1979 als Zeitel in "Anatevka". Zusammen mit Jean Hoffmann, Franz Lindauer und Doris Oesch gründete sie 1987 das Ess-Theater "Cabaret Nostalgaga", mit dem sie seither unterwegs ist. Daneben tritt sie mit Soloprogrammen wie "Leben ohne Zeitverlust" oder "Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da" auf. Sara Capretti, geboren 1967, ist eine Schweizer Schauspielerin. Ihre Ausbildung absolvierte sie am Konservatorium für Musik und Theater Bern, danach spielte sie unter anderem am Schauspielhaus Zürich, am Stadttheater Bern sowie auf diversen deutschen Bühnen. Neben ihren Engagements am Theater ist sie auch als TV- und Filmschauspielerin sowie als Sprecherin für Filme, Werbungen und Hörbücher aktiv. Kurze Inhaltsangabe: In Doktor med. John Dolittles Hasu kann es niemals langweilig werden, den neben ihm selbst leben zum Beispiel noch: Dab-Dab, die Ente, Göb-Göb, das Schweinchen, Jip, der Hund, die Eule Tuh-Tuh und die Papageiendame Polynesia in seinen vier Wänden. Doch er liebt Tiere wirklich über alles und so sollte dies ja kein Wunder sein. Doch dies scheint einige Menschen zu stören und so bleiben die menschlichen Patienten nach und nach aus. Doch Dr. Dolittle lässt sich davon nicht entmutigen und lässt sich von seiner Papageiendame Polynesia die Sprache der Tiere beibringen. Als er diese beherrscht wird er kurzerhand Tierarzt. Und diesen Beruf übt er mit vollster Hingabe aus. So kommt es auch das ihm sein Ruf voraus eilt und er bald schon nach Afrika reist um dort den Affen zu helfen.... Urteil: Doktor Dolittle, ist absolut zu recht eine unglaublich beliebte Geschichte! Der sympathische Tierarzt der die wundervolle Gabe die Sprache der Tiere zu verstehen und zu sprechen besitzt und so die Weh Wehchen der Tiere heilen kann. Diese Geschichte kann man garnicht oft genug hören! Dieses Hörspiel ist auf ganzer Linie sehr, sehr gut gelungen und die fast 2 Stunden des Hörvergnügens vergehen wie im Fluge. Ganz gleich ob für Klein oder Groß, diese liebevolle, lustige Geschichte ist wirklich für jedes Alter geeignet und begeistert jedes Mal erneut! Die Stimmen sind perfekt passend gewählt und verleihen der Geschichte noch das gewisse etwas! So macht es richtig Spaß sich bei einer Guten! Geschichte richtig zu entspannen! Dank der schönen Aufmachung, eignet sich dieses Hörspiel auch wundervoll zum Verschenken! Daten Titel: Doktor Dolittle Autor: Hugh Lofting Komponist: Robert Weber Sprecher/in: Lilian Westphal VÖ: September 2014 Einband: Coverhülle Verlag: der Hörverlag -Random House Verlage Gesamtlänge: ca 1 Stunde und 47 Minuten CD´s: 2 Sprache: Deutsch Genre: Roman< - Fantasy Auflage:1. Altersempfehlung: 6 - 8 Jahre Größe: 12,7 x 1 x 14,3 cm ISBN-10: 978-3-8445-1516-9 Rezension/Besprechung: Die Magie der Bücher.de

Unsere Kund*innen meinen

Doktor Dolittle

von Hugh Lofting

4.9

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Kirsten Küper-Jagsteit

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Kirsten Küper-Jagsteit

Thalia Köln - Rhein-Center

Zum Portrait

5/5

Wie schön ist das denn geworden?!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der mit den Tieren spricht... Ein Must-have "Kinderbuch"-Klassiker in buntem Gewand.
5/5

Wie schön ist das denn geworden?!

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Der mit den Tieren spricht... Ein Must-have "Kinderbuch"-Klassiker in buntem Gewand.

Kirsten Küper-Jagsteit
  • Kirsten Küper-Jagsteit
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Doktor Dolittle

von Hugh Lofting

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Doktor Dolittle und seine Tiere
  • Inhalt,
    1. Puddleby auf der Marsch 9
    2. Die Sprache der Tiere, 14
    3. Neue Geldsorgen, 25
    4. Eine Botschaft aus Afrika, 32
    5. Die große Reise, 39
    6. Polynesia und der König, 46
    7. Die Affenbrücke, 53
    8. Der Anführer der Löwen, 63
    9. Der Rat der Affen, 70
    10. Das allerseltenste Tier, 75
    11. Der schwarze Prinz, 83
    12. Medizin und Magie, 90
    13. Rote Segel und blaue Flügel, 100
    14. Die Warnung der Ratten, 105
    15. Der Drache der Barbarei, 111
    16. Tuh-Tuh, die Lauscherin, 119
    17. Die Klatschbasen des Ozeans, 125
    18. Gerüche, 131
    19. Der Felsen, 140
    20. Des Fischers Heimatstadt, 147
    21. Wieder zu Hause, 153