Spenglers Nachleben

Spenglers Nachleben

Studien zu einer verdeckten Wirkungsgeschichte

Buch (Taschenbuch)

28,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

28,00 €

Spenglers Nachleben

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 28,00 €
eBook

eBook

ab 22,99 €

Beschreibung

Oswald Spengler war ein einflussreicher Denker und ausgesprochen populär: Dennoch ist der Autor von »Der Untergang des Abendlandes« binnen kürzester Zeit von der diskursiven Bildfläche verschwunden. Anlässlich des 100. Erscheinungs-Jahrestages der seinerzeit viel Aufsehen erregenden Schrift versammelt »Spenglers Nachleben« Beiträge aus unterschiedlichen kulturwissenschaftlichen Bereichen, die der Frage nachgehen, welchen Einfluss Spenglers Denken auch nach dessen ›Überwindung‹ auf die europäische Geistesgeschichte hatte. Im Zentrum stehen dabei die Begriffe Kultur, Technik und (Ende der) Geschichte, die in Spenglers Arbeit auf eine eigentümliche und – so die Hypothese dieser Beiträge – keineswegs folgenlose Weise zusammenfanden.

»Der Band bietet anregendes Material für das weitere Nachdenken über und mit Spengler und trägt somit dazu bei, Spengler in das kulturwissenschaftliche Denken einzuspeisen, wo er bisher meist völlig ignoriert wurde.« Till Kinzel in: Informationsmittel für Bibliothek und Wissenschaft (IZB, digitales Rezensionsorgan), August 2018

Christian Voller arbeitet am Institut für die Kultur und Ästhetik digitaler Medien (ICAM) der Leuphana Universität Lüneburg. Er studierte Kulturwissenschaften und europäische Kulturgeschichte in Frankfurt/Oder und Berlin. Forschungsschwerpunkte: Kritische Theorie, Technikphilosophie, reactionary modernism..
Gottfried Schnödl studierte Geschichte und Germanistik in Wien und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kultur und Ästhetik digitaler Medien (ICAM) der Leuphana Universität Lüneburg. Forschungsschwerpunkte: Literatur der Wiener Moderne, frühe Technikphilosophie, aktuelle Medientheorie..
Jannis Wagner studierte Kulturwissenschaften und Europäische Kulturgeschichte an der Europa-Universität Viadrina und der Universidad de Córdoba (Andalusien). Forschungsschwerpunkte: Deutsche Mentalitäten- und Gewissensgeschichte, Geschichtsdenken und Geschichtsbilder in der heroischen Moderne.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.05.2018

Herausgeber

Christian Voller + weitere

Verlag

Zu Klampen Verlag

Seitenzahl

282

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

28.05.2018

Herausgeber

Verlag

Zu Klampen Verlag

Seitenzahl

282

Maße (L/B/H)

20,8/12,6/2,2 cm

Gewicht

309 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86674-571-1

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Spenglers Nachleben