Sieh mich

Sieh mich

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Ja

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

05.01.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Zum Lesen dieses eBooks auf Geräten der tolino Familie sowie auf sonstigen eReadern und am PC benötigen Sie eine Adobe ID. Weitere Hinweise zum Lesen von kopiergeschützten eBooks finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

05.01.2018

Verlag

Hatco Publishing

Dateigröße

361 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9781386282723

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Mitreissender Fantasyroman

Ulrike Frey aus Haltern am See am 06.01.2023

Bewertungsnummer: 1855070

Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: das Gesicht eines jungen blonden Mannes mit stechenden grünen Augen sieht uns an, an den Seiten ist es leicht durchscheinend, der Titel "SIEH MICH" ist in großen gelben Lettern darüber geschrieben, darunter lesen wir halb so groß in Weiß den Namen der Autorin Susan Hatler. Die 16-jährige Amy hat endlich ein Date mit ihrem Schwarm Alex. Ihre zwei besten Freundinnen sind vorher bei ihr und machen ihr Mut, und noch so einiges mehr, womit Amy eigentlich nicht einverstanden ist. Als aber ihre Freundin Nicole ein Ouija-Brett hinlegt, um die Geister zu befragen, - woran, ehrlich gesagt, Amy, Brynne und auch Nicole nicht so recht glauben - wie ihr Date verlaufen wird, lässt sie sich notgedrungen darauf ein. Naja, viel erfährt sie nicht. Sie macht sich auf den Weg zu ihrem Date, als Alex bei ihr ankommt. Das Date verläuft ganz anders, als es sich überhaupt jemand vorstellen kann. Montags in der Schule hat Amy das Gefühl, von jemandem, um nicht zu sagen, einem Geist beobachtet zu werden. Sie traut sich nicht, dies ihren Freundinnen zu sagen, die hielten sie dann für übergeschnappt. Aber es hatte sich etwas in der Schule ereignet, von dem niemand ettwas mitbekommen hatte, leider. - Hinzu kommt, dass der Schwarm ihrer Freundin Brynne mit ihr essen gehen möchte. Das darf alles nicht wahr sein! Als ob sie ihrer Freundin dazwischen funken würde! Sie spricht den sogenannten Geist zuhause an und dann überschlagen sich die Ereignisse. Die Autorin Susan Hatler schreibt in einem sehr kurzweiligen, unterhaltsamen Stil. Ich bin 67 Jahre alt und kann mir sehr gut vorstellen, dass junge Frauen, die 45-55 Jahre jünger sind als ich, diesen Roman verschlingen werden. Die Charaktere der handelnden Personen sind sehr gut dargestellt. Man kann sich jederzeit in sie hineinversetzen. Mit viel Esprit und Vevre berichtet Susan Hatler aus Amys Sicht in der Ich-Form über die Versuche, eine Lösung für diesen Geist, der übrigens eigentlich genauso alt ist wie sie, zu finden. Bei der schwierigen Suche sind alle Freunde zusammen und gegen alle Widrigkeiten wollen sie dem noch lebendigen Geist helfen - auch wenn sie dazu sehr seltsame Wege gehen müssen, um anderen ihre Sorge glaubhaft zu machen. Der Roman wurde im Selbstverlag (independent published) am 05.12.2018 als Taschenbuch (284 S.) und als e-Book herausgegeNatürlich empfehle ich ihn weiter. ben. Ich weiß auch schon, wem ich ihn schenken werde.
Melden

Mitreissender Fantasyroman

Ulrike Frey aus Haltern am See am 06.01.2023
Bewertungsnummer: 1855070
Bewertet: eBook (ePUB)

Cover: das Gesicht eines jungen blonden Mannes mit stechenden grünen Augen sieht uns an, an den Seiten ist es leicht durchscheinend, der Titel "SIEH MICH" ist in großen gelben Lettern darüber geschrieben, darunter lesen wir halb so groß in Weiß den Namen der Autorin Susan Hatler. Die 16-jährige Amy hat endlich ein Date mit ihrem Schwarm Alex. Ihre zwei besten Freundinnen sind vorher bei ihr und machen ihr Mut, und noch so einiges mehr, womit Amy eigentlich nicht einverstanden ist. Als aber ihre Freundin Nicole ein Ouija-Brett hinlegt, um die Geister zu befragen, - woran, ehrlich gesagt, Amy, Brynne und auch Nicole nicht so recht glauben - wie ihr Date verlaufen wird, lässt sie sich notgedrungen darauf ein. Naja, viel erfährt sie nicht. Sie macht sich auf den Weg zu ihrem Date, als Alex bei ihr ankommt. Das Date verläuft ganz anders, als es sich überhaupt jemand vorstellen kann. Montags in der Schule hat Amy das Gefühl, von jemandem, um nicht zu sagen, einem Geist beobachtet zu werden. Sie traut sich nicht, dies ihren Freundinnen zu sagen, die hielten sie dann für übergeschnappt. Aber es hatte sich etwas in der Schule ereignet, von dem niemand ettwas mitbekommen hatte, leider. - Hinzu kommt, dass der Schwarm ihrer Freundin Brynne mit ihr essen gehen möchte. Das darf alles nicht wahr sein! Als ob sie ihrer Freundin dazwischen funken würde! Sie spricht den sogenannten Geist zuhause an und dann überschlagen sich die Ereignisse. Die Autorin Susan Hatler schreibt in einem sehr kurzweiligen, unterhaltsamen Stil. Ich bin 67 Jahre alt und kann mir sehr gut vorstellen, dass junge Frauen, die 45-55 Jahre jünger sind als ich, diesen Roman verschlingen werden. Die Charaktere der handelnden Personen sind sehr gut dargestellt. Man kann sich jederzeit in sie hineinversetzen. Mit viel Esprit und Vevre berichtet Susan Hatler aus Amys Sicht in der Ich-Form über die Versuche, eine Lösung für diesen Geist, der übrigens eigentlich genauso alt ist wie sie, zu finden. Bei der schwierigen Suche sind alle Freunde zusammen und gegen alle Widrigkeiten wollen sie dem noch lebendigen Geist helfen - auch wenn sie dazu sehr seltsame Wege gehen müssen, um anderen ihre Sorge glaubhaft zu machen. Der Roman wurde im Selbstverlag (independent published) am 05.12.2018 als Taschenbuch (284 S.) und als e-Book herausgegeNatürlich empfehle ich ihn weiter. ben. Ich weiß auch schon, wem ich ihn schenken werde.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Sieh mich

von Susan Hatler

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Sieh mich