FriesenSpiel
Band 3

FriesenSpiel

Der ultimative Ostfriesen-Krimi

Buch (Taschenbuch)

14,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

FriesenSpiel

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,00 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.02.2018

Verlag

CW Niemeyer

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

19/12,6/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

23.02.2018

Verlag

CW Niemeyer

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

19/12,6/3 cm

Gewicht

285 g

Auflage

3

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8271-9532-6

Weitere Bände von Ostfriesen-Krimi

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Wo ist die Kugel

Anja H. aus Bremen am 25.02.2019

Bewertungsnummer: 1175834

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist ja bekannt,das Oma Pusch immer,die erste am Tatort ist.Und sich auch nicht vom einmischen ,was aktuelle Fälle angeht abhält. Das weiß auch Hinnerk,der abends noch auf der Suche nach seiner Boßelkugel ist.Und die er dann auch noch im Mund eines Toten findet. Was für ein Schock für ihn,und da dort ein Toter liegt,muß doch gleich Oma Pusch informiert werden . Dieser brisante Fall ,lässt Oma Pusch natürlich keine Ruhe und schon rattert es in ihren hellen Köpfchen. Dieser Fall hat einfach wieder alles, denn wenn Oma Pusch loslegt bleibt kein Auge trocken.Und auch kein Rätsel ungelöst.Und scheint es auch erst noch so knifflig zu sein.Unterstützung bekommt sie dabei von ihrer Freundin Rita. Dieser Teil ist wieder mit vielen Rästeln und sehr lustigen Momenten gefüllt. Und mal ehrlich,wer einmal von Oma Pusch's Charme eingefangen wurde, der kommt auch nicht mehr los.
Melden

Wo ist die Kugel

Anja H. aus Bremen am 25.02.2019
Bewertungsnummer: 1175834
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Es ist ja bekannt,das Oma Pusch immer,die erste am Tatort ist.Und sich auch nicht vom einmischen ,was aktuelle Fälle angeht abhält. Das weiß auch Hinnerk,der abends noch auf der Suche nach seiner Boßelkugel ist.Und die er dann auch noch im Mund eines Toten findet. Was für ein Schock für ihn,und da dort ein Toter liegt,muß doch gleich Oma Pusch informiert werden . Dieser brisante Fall ,lässt Oma Pusch natürlich keine Ruhe und schon rattert es in ihren hellen Köpfchen. Dieser Fall hat einfach wieder alles, denn wenn Oma Pusch loslegt bleibt kein Auge trocken.Und auch kein Rätsel ungelöst.Und scheint es auch erst noch so knifflig zu sein.Unterstützung bekommt sie dabei von ihrer Freundin Rita. Dieser Teil ist wieder mit vielen Rästeln und sehr lustigen Momenten gefüllt. Und mal ehrlich,wer einmal von Oma Pusch's Charme eingefangen wurde, der kommt auch nicht mehr los.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

FriesenSpiel

von Nané Lénard

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • FriesenSpiel