Der Maler

Der Maler

Die irritierende Wandlung des Fred Maurer

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Dies ist die Geschichte des Mannes, der sein altes Leben verließ, um ein neues zu finden, der die Tiefen und Untiefen einer Existenz durchlebte, von der er nie gewusst, auch nicht in fernen Ahnungen erfahren hatte, die nun die seine war, der suchte und grübelte, von Visionen und finsteren Träumen bedrängt, und der fündig wurde in Talenten und auf Wegen, die ihm fremd waren, die er als seine neue Normalität begrüßte. Am Ende eröffnete sich dann, wie alles zu sein hatte.
Er wurde zum Maler der Ereignisse, die ihn fortan bestimmten, vergaß die Familie, die ihm Verdruss schuf, ließ sich von der Pythia die Zukunft vermitteln, jenem mysteriösen Wesen, das, so wusste er, in einer Erdspalte auf seiner Finca existierte, gab dieser alles, was ihm wichtig schien, vor allem seine Gedanken und einiges mehr, bis er am Ende die streng gewahrte Anonymität verließ, um sich zu veräußern. Er bekannte sich, veränderte erneut, was immer gewesen, und die betroffenen Beteiligten ahnten, dass sich hier Ebenen öffneten, wohin keiner zu folgen vermochte.
Darum blieb das wirkliche Erbe des Fred Maurer lange Zeit verborgen, bis ein seltsamer Fremder auftauchte, die Finca erwarb und sich der Sache annahm, einiges aufdeckte, lange Zeit nach-dachte, in die Berge blickte und zum Meer hinunter, die Faszination der Finca genoss und letztlich diese Geschichte niederschrieb.
Einige Jahre später erreichte er damit eine gewisse Berühmtheit.
Doch er schrieb unter Pseudonym, denn er wollte keinesfalls in die Angelegenheit verwickelt sein.

Zum Schriftsetzer und Drucker ausgebildet, war Gerhard Stiegler, Rufname Gert, nach dem Studium im grafischen Gewerbe, mit Meisterprüfung und Diplom als Druckingenieur, lange Jahre als Geschäftsführer und Verkaufschef einer großen Druckerei tätig. Nach der Pensionierung wurde die Schriftstellerei zum Lebensmittelpunkt. Soziales Engagement in Sportbereichen und anderen Ehrenämtern prägen Leben und Ausdruck. Gedanken um Denkvorgänge, Fantasien und was im menschlichen Kopf sich abspielen mag, auch fantastische Ebenen beleuchtend, sind Hauptmotive seiner zahlreichen Romane und Erzählungen. Der Zweitwohnsitz in Spanien bietet weitere Erzählgrundlagen.

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.02.2018

Verlag

Epubli

Seitenzahl

144

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

1 - 99 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

14.02.2018

Verlag

Epubli

Seitenzahl

144

Maße (L/B/H)

21/14,8/0,8 cm

Gewicht

197 g

Auflage

22. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7450-9816-7

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Der Maler