Die veränderte Darstellung der Figur des Dracula

Die veränderte Darstellung der Figur des Dracula

"Nosferatu - Symphonie des Grauens", "Nosferatu - Phantom der Nacht" und "Bram Stoker's Dracula"

12,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2.0, Philipps-Universität Marburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen dieser Hausarbeit möchte ich die Veränderung der Filmfigur Dracula speziell an drei Vampirfilmen demonstrieren, die in unterschiedli-chen Jahrzehnten entstanden sind. Die Filme die ich untersuchen werde sind "Nosferatu - Symphonie des Grauens" aus dem Jahr 1922, vom Re-gisseur Friedrich Murnau, "Nosferatu - Phantom der Nacht" von Werner Herzog aus dem Jahr 1979 und der letzte Film den ich untersuchen werde wird "Bram Stokers Dracula" sein von Francis Ford Coppola, aus dem Jahr 1992.
Mithilfe dieser Hausarbeit möchte ich herausfinden, inwiefern das digitale Bild und neue Technologien zur Veränderung der Figur und auch der Rezeption beitragen. Weitere Untersuchungsfelder sind die Veränderung der Figur selbst, bezüglich ihres Aussehens, ihren Fähigkeiten und ihrer Symbolfunktion für die Gesellschaft. Die Figur des Draculas hat sich schon immer gut geeignet, um verschiedene Ängste oder Zwänge auf sie zu projizieren. Diese Tendenzen möchte ich in den Filmen gesondert untersuchen. Vorausgehend zu meinen Untersuchungen, werde ich kurz den Genrebegriff allgemein erklären und weiterhin das Vampirgenre, zu dem die drei Filme gehören erläutern.
Da dieses Thema sehr umfangreich ist, kann ich leider auf Grund des begrenzten Rahmens nicht auf alle Besonderheiten der Filme eingehen. Doch werde ich zumindest einen ersten tiefen Einblick in die Thematik liefern.

Details

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Nein

  • Text-to-Speech

    Ja

  • Erscheinungsdatum

    12.08.2009

  • Verlag GRIN

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Erscheinungsdatum

    12.08.2009

  • Verlag GRIN
  • Seitenzahl

    21 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    129 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783640396672

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0