• Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick
  • Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick
Band 1

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick

Buch (Taschenbuch)

16,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 16,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

38169

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.09.2018

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

20,8/13,4/3,8 cm

Beschreibung

Rezension

Nicht nur, dass man dieses Buch unmöglich zur Seite legen kann; noch bevor man es überhaupt beendet hat, wünscht man sich schon das nächste herbei. ("USA Today")
So voller Wärme und Gefühl, dass man sich unweigerlich verliebt … Das von Humor, Zärtlichkeit und Sexyness durchzogene Buch ist ein Hauptgewinn. ("RT Book Reviews")

Details

Verkaufsrang

38169

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.09.2018

Verlag

Rowohlt Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

20,8/13,4/3,8 cm

Gewicht

415 g

Auflage

6. Auflage

Originaltitel

Puppy Love: Redwood Ridge

Übersetzt von

Vanessa Lamatsch

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-499-27538-8

Weitere Bände von Redwood-Reihe

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.4

199 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Trotz Hype für mich persönlich eine große Enttäuschung

Lilly am 06.05.2023

Bewertungsnummer: 1936443

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im ersten Moment war es sehr ungewohnt, "ältere" Protagonisten zu haben, als sie in den New-Adult-Romanen sind, die ich für gewöhnlich lese ...nach ein paar Seiten reinfinden war es doch sehr angenehm, da die Charaktere dadurch logischerweise auch viel fester im Leben stehen, & dafür auch mehr Platz & Spielraum für die Liebesgeschichte bleibt, als in College-Romanen, wo sich die Personen auch erstmal selbst finden. So war dann zumindest mein Startgedanke, der sich aber im Laufe der Geschichte etwas verflüchtigt hat. Was mich absolut gestört hat, war, dass die Protagonistin Avery andauernd bei Allem (!!!) den Protagonisten Cade & sein Verhalten mit ihrem Exmann verglichen hat...like, magst du ihn wirklich oder nur, weil er sich respektvoller verhält als dein Ex? Ich fande zwar ihre Zweifel (gerade zu Beginn) aufgrund ihrer Vergangenheit berechtigt, aber wenn man sich verliebt, tauchen doch alle anderen in den Hintergrund, oder? Dieses permanente Erwähnen, dass ihr Exmann doch so mies war, wenn Cade etwas Tolles gemacht hat, ging mir auf Dauer einfach auf die Nerven, & hat mir die komplette Lovestory kaputtgemacht. Irgendwie hab ich dann ab einem bestimmten Punkt Avery auch mehr mit Cades Bruder Drake geshippt. Upsi, ist mir bei einem New- Adult-Buch noch nie passiert. Manche Stellen bzw. Gedankenäußerungen von Unterschiedlichen waren auch ziemlich fragwürdig (im Sinne von Bodyshaming & anderen Themen) & haben in mir ein richtiges Unwohlsein hinterlassen. Muss auch gestehen, dass ich auf den letzten 50 Seiten viel geskipped habe, weil mich der Plot nicht abholen konnte-absolut vorhersehbar, sinnlos &an einen Handlungspunkt geknüpft war den ich sowieso schon blöd fand. Ebenso diese Herbstatmosphäre von der immer alle schwärmen ist bei mir gar nicht angekommen. Man hätte das mit der Kleinstadt so viel besser umsetzen können. Was war dennoch toll? Drake mochte ich gerne, genauso wie Flynn, weshalb ich darüber nachdenke, den weiteren Teilen noch eine Chance zu geben-aber mal schauen. Die Szenen mit Hailey waren einfach goldig, sie hat das Buch für mich erträglich gemacht.
Melden

Trotz Hype für mich persönlich eine große Enttäuschung

Lilly am 06.05.2023
Bewertungsnummer: 1936443
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Im ersten Moment war es sehr ungewohnt, "ältere" Protagonisten zu haben, als sie in den New-Adult-Romanen sind, die ich für gewöhnlich lese ...nach ein paar Seiten reinfinden war es doch sehr angenehm, da die Charaktere dadurch logischerweise auch viel fester im Leben stehen, & dafür auch mehr Platz & Spielraum für die Liebesgeschichte bleibt, als in College-Romanen, wo sich die Personen auch erstmal selbst finden. So war dann zumindest mein Startgedanke, der sich aber im Laufe der Geschichte etwas verflüchtigt hat. Was mich absolut gestört hat, war, dass die Protagonistin Avery andauernd bei Allem (!!!) den Protagonisten Cade & sein Verhalten mit ihrem Exmann verglichen hat...like, magst du ihn wirklich oder nur, weil er sich respektvoller verhält als dein Ex? Ich fande zwar ihre Zweifel (gerade zu Beginn) aufgrund ihrer Vergangenheit berechtigt, aber wenn man sich verliebt, tauchen doch alle anderen in den Hintergrund, oder? Dieses permanente Erwähnen, dass ihr Exmann doch so mies war, wenn Cade etwas Tolles gemacht hat, ging mir auf Dauer einfach auf die Nerven, & hat mir die komplette Lovestory kaputtgemacht. Irgendwie hab ich dann ab einem bestimmten Punkt Avery auch mehr mit Cades Bruder Drake geshippt. Upsi, ist mir bei einem New- Adult-Buch noch nie passiert. Manche Stellen bzw. Gedankenäußerungen von Unterschiedlichen waren auch ziemlich fragwürdig (im Sinne von Bodyshaming & anderen Themen) & haben in mir ein richtiges Unwohlsein hinterlassen. Muss auch gestehen, dass ich auf den letzten 50 Seiten viel geskipped habe, weil mich der Plot nicht abholen konnte-absolut vorhersehbar, sinnlos &an einen Handlungspunkt geknüpft war den ich sowieso schon blöd fand. Ebenso diese Herbstatmosphäre von der immer alle schwärmen ist bei mir gar nicht angekommen. Man hätte das mit der Kleinstadt so viel besser umsetzen können. Was war dennoch toll? Drake mochte ich gerne, genauso wie Flynn, weshalb ich darüber nachdenke, den weiteren Teilen noch eine Chance zu geben-aber mal schauen. Die Szenen mit Hailey waren einfach goldig, sie hat das Buch für mich erträglich gemacht.

Melden

toller Roman !

Sabrina aus NRW am 16.04.2023

Bewertungsnummer: 1922970

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich entscheide mich beim Bücher kauf meist nach dem ich das Cover sehe und dieses hat mich sehr angesprochen. Bevor ich ein Buch lese, lese ich nie den Klappentext oder schaue mir irgendwelche Bewertungen an, dass tue ich wenn überhaupt danach. Der Auftakt dieser Reihe war für mich sehr schön zu lesen. Ich liebe Redwood mit allem was dazu gehört und habe diese Bücher auch schon weiterempfohlen! Ich werde keine Spoiler oder irgendwas zur Story schreiben. Lest es selbst und findet es heraus ;-) mein Fazit sehr lesenswert! tolle Story
Melden

toller Roman !

Sabrina aus NRW am 16.04.2023
Bewertungsnummer: 1922970
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich entscheide mich beim Bücher kauf meist nach dem ich das Cover sehe und dieses hat mich sehr angesprochen. Bevor ich ein Buch lese, lese ich nie den Klappentext oder schaue mir irgendwelche Bewertungen an, dass tue ich wenn überhaupt danach. Der Auftakt dieser Reihe war für mich sehr schön zu lesen. Ich liebe Redwood mit allem was dazu gehört und habe diese Bücher auch schon weiterempfohlen! Ich werde keine Spoiler oder irgendwas zur Story schreiben. Lest es selbst und findet es heraus ;-) mein Fazit sehr lesenswert! tolle Story

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick

von Kelly Moran

4.4

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Lara Saggau

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Lara Saggau

Thalia Lübeck – Citti Park

Zum Portrait

5/5

ein Buch zum Wohlfühlen und Träumen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn ich das Buch mit nur einem Wort beschreiben müsste, dann wäre es unmöglich, denn „nach Hause kommen“ sind 3 Wörter. Genau so fühlt sich das Buch an. Redwood ist einfach ein Ort zum verlieben. Nicht nur für die Protagonisten Avery und Cade, sondern auch für mich. Kelly Moran hat die Kleinstadt so liebevoll und detailreich beschrieben, dass ich am liebsten direkt meinen Koffer packen möchte, um dort hinzuziehen.
5/5

ein Buch zum Wohlfühlen und Träumen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wenn ich das Buch mit nur einem Wort beschreiben müsste, dann wäre es unmöglich, denn „nach Hause kommen“ sind 3 Wörter. Genau so fühlt sich das Buch an. Redwood ist einfach ein Ort zum verlieben. Nicht nur für die Protagonisten Avery und Cade, sondern auch für mich. Kelly Moran hat die Kleinstadt so liebevoll und detailreich beschrieben, dass ich am liebsten direkt meinen Koffer packen möchte, um dort hinzuziehen.

Lara Saggau
  • Lara Saggau
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von E. Oswald

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

E. Oswald

Thalia Dresden – Haus des Buches

Zum Portrait

5/5

Hach... einfach schön

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein absolutes Wohlfühlbuch in das ich mich ein bisschen sehr verliebt habe (das gilt eigentlich für die gesamte Reihe). Mit Redwood hat Kelly Moran einen Ort geschaffen an dem ich mich wie zuhause fühle. Avery und Cade waren mir sofort sympathisch und auch die Nebencharktere (deren Geschichten wir jeweils in den Folgebänden lesen) haben mein Herz im Sturm erobert. Romantik, viel Humor, traumhafte Kulisse, sympathische und vielseiteitige Protagonisten, süße Tiere und neugierige Nachbarn ... was will man mehr ?
5/5

Hach... einfach schön

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein absolutes Wohlfühlbuch in das ich mich ein bisschen sehr verliebt habe (das gilt eigentlich für die gesamte Reihe). Mit Redwood hat Kelly Moran einen Ort geschaffen an dem ich mich wie zuhause fühle. Avery und Cade waren mir sofort sympathisch und auch die Nebencharktere (deren Geschichten wir jeweils in den Folgebänden lesen) haben mein Herz im Sturm erobert. Romantik, viel Humor, traumhafte Kulisse, sympathische und vielseiteitige Protagonisten, süße Tiere und neugierige Nachbarn ... was will man mehr ?

E. Oswald
  • E. Oswald
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick

von Kelly Moran

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick
  • Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick