• Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz

Der Tätowierer von Auschwitz

Die wahre Geschichte des Lale Sokolov | Die erschütternde Biografie eines Holocaust-Überlebenden

Buch (Taschenbuch)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

18,00 €
eBook

eBook

14,99 €

Der Tätowierer von Auschwitz

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

2338

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2018

Verlag

Piper Paperback

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20/13,2/3 cm

Beschreibung

Rezension

»Ein Buch, das nicht nur von den Schrecken des Holocaust erzählt, sondern auch von tiefer Liebe.« ("Stern Online")
»Dieses Buch hat mich bewegt, berührt und einfach nur fesseln können.« ("elisbuecherecke.blogspot.com")
»Der Tätowierer von Auschwitz von Heather Morris ist eine sehr bewegende und emotionale Lektüre.« ("leselustbuecher.blogspot.com")
»Ein lesenswertes und wichtiges Zeitdokument!« ("Oberösterreichische Nachrichten")
»Heather Morris setzt KZ-Häftlingen ein beeindruckendes Denkmal. (…) ›Der Tätowierer von Auschwitz‹ zeigt, wie Menschen ihrem Schicksal mit Glauben an Mut, Liebe und ans Überleben trotzen.« ("Ruhr Nachrichten")
»Alles an diesem Buch ist absolut gelungen und ich bin dankbar es gelesen zu haben.« ("solairesstories.wordpress.com")
»Bewegend. Ehrlich. Mitreißend. Schockierend.« ("buchwinter.de")
»Ein sehr erschütterndes, bewegendes Buch über das Schicksal eines Juden, das symbolhaft für so viele andere Leben steht. (…) Ein wichtiges Buch über den Holocaust, das ich absolut weiterempfehlen kann.« ("mrspaperlove.blogspot.com")
»Heather Morris gibt Lale Sokolovs Geschichte derart fesselnd wieder, dass man das Buch einfach nicht zur Seite legen kann.« ("lesefreude.at")
»Morris verpackt die großen Grausamkeiten, kleinen Glücksmomente und alles dazwischen in klare, schlichte, aber umso eindrücklichere Worte. (…) Manchmal kann man sich nicht dagegen wehren, dass einem Tränen in die Augen steigen. Manchmal ist man im Angesicht der Grausamkeiten einfach fassungslos.« ("bettebookshop.wordpress.com")

Details

Verkaufsrang

2338

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

01.08.2018

Verlag

Piper Paperback

Seitenzahl

320

Maße (L/B/H)

20/13,2/3 cm

Gewicht

384 g

Auflage

16. Auflage

Originaltitel

The Tattooist of Auschwitz

Übersetzt von

Elsbeth Ranke

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-06137-7

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

47 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Uninteressant

Bewertung am 13.12.2023

Bewertungsnummer: 2087401

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß nicht, was an diesem Buch so spannend sein soll. Es gibt viele Widersprüche, die das Geschilderte fast unglaubwürdig erscheinen lassen. Deshalb rate ich vom Kauf ab. Für mich ist es überhaupt nicht ergreifend.
Melden

Uninteressant

Bewertung am 13.12.2023
Bewertungsnummer: 2087401
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich weiß nicht, was an diesem Buch so spannend sein soll. Es gibt viele Widersprüche, die das Geschilderte fast unglaubwürdig erscheinen lassen. Deshalb rate ich vom Kauf ab. Für mich ist es überhaupt nicht ergreifend.

Melden

Ein sehr bewegendes Buch

Bewertung am 01.08.2023

Bewertungsnummer: 1991684

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einer der wenigen Bücher, welche ich in die Hand nahm und nicht mehr weglegte bis ich es ausgelesen hatte. Es hat mich wirklich sehr bewegt und zum Nachdenken angeregt. Ich habe schon einige Bücher dieser Richtung gelesen, aber dieses Buch ist von Anfang an anders. Es zeigt dass bedingungslose Liebe an selbst einem so trostlosen Ort möglich ist. Und manche Passagen musste ich mehrmals lesen, um überhaupt zu begreifen und zu verstehen was hier gerade vor sich ging. Es zeigt schonungslos alles Gute und Schlechte der Menschen auf. Und dies so ganz knapp nebeneinander. Einfach unglaublich. Und...alles im Leben kommt zu dir zurück.
Melden

Ein sehr bewegendes Buch

Bewertung am 01.08.2023
Bewertungsnummer: 1991684
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Einer der wenigen Bücher, welche ich in die Hand nahm und nicht mehr weglegte bis ich es ausgelesen hatte. Es hat mich wirklich sehr bewegt und zum Nachdenken angeregt. Ich habe schon einige Bücher dieser Richtung gelesen, aber dieses Buch ist von Anfang an anders. Es zeigt dass bedingungslose Liebe an selbst einem so trostlosen Ort möglich ist. Und manche Passagen musste ich mehrmals lesen, um überhaupt zu begreifen und zu verstehen was hier gerade vor sich ging. Es zeigt schonungslos alles Gute und Schlechte der Menschen auf. Und dies so ganz knapp nebeneinander. Einfach unglaublich. Und...alles im Leben kommt zu dir zurück.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Tätowierer von Auschwitz

von Heather Morris

4.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Thomas Schnierer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Thomas Schnierer

Mayersche Düsseldorf-Gerresheim

Zum Portrait

5/5

Eine wahre Geschichte gegen das Vergessen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eindringlich erzählt Heather Morris die bewegende, wahre Geschichte von Lale und Gita, die den Glauben an Mit, Liebe und Menschlichkeit nie verloren haben. 1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Dort traf er Gita, während er ihren Arm tätowierte. Eines der tragischsten, schönsten und hoffnungsvollsten Bücher, die ich je gelesen habe. „Der Tätowierer von Auschwitz“ ist wahrer Schatz und Plädoyer zugleich.
5/5

Eine wahre Geschichte gegen das Vergessen

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eindringlich erzählt Heather Morris die bewegende, wahre Geschichte von Lale und Gita, die den Glauben an Mit, Liebe und Menschlichkeit nie verloren haben. 1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Dort traf er Gita, während er ihren Arm tätowierte. Eines der tragischsten, schönsten und hoffnungsvollsten Bücher, die ich je gelesen habe. „Der Tätowierer von Auschwitz“ ist wahrer Schatz und Plädoyer zugleich.

Thomas Schnierer
  • Thomas Schnierer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ira Schröder

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ira Schröder

Thalia Baunatal - Ratioland Baunatal

Zum Portrait

5/5

Geht unter die Haut…

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Wenn du am Morgen aufwachst, ist es ein guter Tag.“ Lale (der Tätowierer) lebte in Auschwitz unter diesem Motto. Eine wahre Liebesgeschichte von Lale und Gita, die sich in Auschwitz kennenlernten und überlebten beide. Eine grausame Geschichte…. Sollte jeder gelesen haben.
5/5

Geht unter die Haut…

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

„Wenn du am Morgen aufwachst, ist es ein guter Tag.“ Lale (der Tätowierer) lebte in Auschwitz unter diesem Motto. Eine wahre Liebesgeschichte von Lale und Gita, die sich in Auschwitz kennenlernten und überlebten beide. Eine grausame Geschichte…. Sollte jeder gelesen haben.

Ira Schröder
  • Ira Schröder
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Tätowierer von Auschwitz

von Heather Morris

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz
  • Der Tätowierer von Auschwitz