Die stillen Trabanten

Die stillen Trabanten

Erzählungen

Buch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die stillen Trabanten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 11,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

7577

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.12.2018

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

272

Beschreibung

Rezension

Wie kein anderer Schriftsteller seiner Generation verwandelte […] Meyer […] die Umbrüche in Ostdeutschland in große Literatur. ("LiteraturSPIEGEL")
Ich bin ein großer Fan von Clemens Meyer […] ich halte ihn für einen der ganz großen deutschen Autoren. ("Westdeutscher Rundfunk")
Zartheit und Härte: Kein deutscher Autor tanzt diesen Tango derzeit so geschmeidig wie Clemens Meyer (...) ein zauberhafter Erzählungsband […] ein künstlerisches Ereignis. ("Die Zeit")
Wie kann man triste Geschichten so erzählen, dass sie den Leser fesseln? Meyer zeigt es. ("der Freitag")
Ungeheuer schön. Weil träumerisch, ohne Pathos. Und dabei so zutiefst menschlich, dass es nicht leicht fällt, von einer Erzählung einfach zur nächsten weiterzugehen. ("Augsburger Allgemeine")
Meyer ist ein Meister der kurzen Strecke. […] Stories im klassischen Sinne Hemingways; sie sind klug komponiert und kommen ohne ein Wort zu viel aus. ("Mitteldeutscher Rundfunk")

Details

Verkaufsrang

7577

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.12.2018

Verlag

Fischer Taschenbuch Verlag

Seitenzahl

272

Maße (L/B/H)

18,8/12,3/2,2 cm

Gewicht

238 g

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-596-29798-6

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 08.08.2017

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Still und distanziert beschreibt Clemens Meyer das Alltägliche. Das Hässliche und die Trostlosigkeit. Still und distanziert beschreibt er die kalte Realität.

Bewertung am 08.08.2017
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Still und distanziert beschreibt Clemens Meyer das Alltägliche. Das Hässliche und die Trostlosigkeit. Still und distanziert beschreibt er die kalte Realität.

Unsere Kund*innen meinen

Die stillen Trabanten

von Clemens Meyer

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Haike Zimmer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Haike Zimmer

Thalia Dresden - Elbe Park

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seine Erzählungen sind voller Melancholie und Empathie.Sie bleiben im Gedächtnis und im Herzen haften..Für mich besteht darin Meyers große Meisterschaft.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Seine Erzählungen sind voller Melancholie und Empathie.Sie bleiben im Gedächtnis und im Herzen haften..Für mich besteht darin Meyers große Meisterschaft.

Haike Zimmer
  • Haike Zimmer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Die stillen Trabanten

von Clemens Meyer

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die stillen Trabanten