Buchhändler*innen im Portrait

Meine Lieblingsbuchhändler*innen

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Stefanie H. Stefanie H. Buchhandlung: Thalia Dresden – dresden.karree
0 Rezensionen 28 Follower
Meine letzte Rezension Erebus von Michael Palin
Faszinierend von der ersten bis zur letzten Seite.
ab 28,00 €
Erebus
5/5
5/5

Erebus

Faszinierend von der ersten bis zur letzten Seite.

Stefanie H.
  • Stefanie H.
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Erebus von Michael Palin

Meine Lieblingswerke

  • Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte von T. J. Klune
    5/5

    Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte

    TJ Klunes Buch ist für mich eines der besten Fantasybücher (wenn nicht sogar das beste) der letzten Jahre. Eine Geschichte über Familie, Zusammenhalt, Selbstfindung, Liebe und den Kampf gegen Hass und Vorurteile innerhalb einer Gesellschaft.

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Mr. Parnassus' Heim für magisch Begabte von T. J. Klune
  • Die Liebe an miesen Tagen von Ewald Arenz
    5/5

    Die Liebe an miesen Tagen

    Wie aufgeregt ist man, wenn der Lieblingsautor ein neues Buch rausbringt...? SEHR! Mit großer Spannung habe ich auf dieses Buch gewartet und ich muss sagen: es hat sich mehr als gelohnt. Ewald Arenz' wunderbarer Schreib- und Erzählstil, zieht den Lesenden direkt in seinen Bann und fühlt sich (besonders nachdem man schon etwas von ihm gelesen hat), ein wenig wie nach Hause kommen an. Seine Geschichten legen sich um den Lesenden wie eine warme, kuschelige Decke. "Die Liebe an miesen Tagen" bildet dabei keine Außnahme, trotz einigen thematisierten Schicksalsschlägen. Er erschafft Protagonisten und Beziehungen mit denen man sich nicht nur identifizieren kann, sondern die einem bisweilen auch einen Spiegel vor das Gesicht halten. Die Menschlichkeit in seinen Büchern kommt nie zu kurz und dieses Buch ist ein Paradebeispiel dafür. Mit einem fast schon poetischen Erzählstil formt und entfaltet Ewald Arenz die Liebesgeschichte von Clara und Elias, mit all ihren Höhen und Tiefen. Ist man erstmal im Bann dieser Geschichte gefangen, kann man nicht mehr aufhören sie zu lesen, denn man fiebert von Anfang an mit den beiden mit und fühlt sich dabei wie ein enger Freund, der sie anfeuert, sich mit ihnen freut, oder sie einfach mal ganz konkret fragen möchte, ob sie noch alle Tassen im Schrank haben (:D). Ein mehr als gelungenes Buch über Liebe, Familie, Zusammenhalt und die unsichtbare Verbindung, die Menschen zusammenhalten kann.

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Die Liebe an miesen Tagen von Ewald Arenz
  • Alte Sorten von Ewald Arenz
    5/5

    Alte Sorten

    Eine unglaublich schöne und zugleich dramatische Geschichte über die Schattenseiten des Lebens und wie durch die Kraft der Freundschaft selbst die größten Hindernisse überwunden werden können.

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Alte Sorten von Ewald Arenz
  • Die Überlebenden von Alex Schulman
    5/5

    Die Überlebenden

    Was zu Beginn klang wie eine idyllische Kindheitserinnerung, entwickelte sich schon nach den ersten Seiten bzw. Kapiteln in Richtung einer traumatischen Kindheit deren Hintergrund es herauszufinden gilt. Obwohl Alex Schulman die Geschichte vom Ende beginnend erzählt, ergaben die Zusammenhänge erst am Ende des Buches einen Sinn. Seine Erzählweise (welche ein zentraler Bestandteil des Charakters des Buches ist) umfasst zwei Zeitstränge, einen der Gegenwart und einen der Vergangenheit, in denen man sich immer weiter bis in die unmittelbare Gegenwart heranarbeitet, bis beide Zeitstränge fast komplett miteinander verschmelzen. Schulman hat es außerdem geschafft, mit nur einem Satz alle Ereignisse der Geschichte in einen Zusammenhang zu bringen. Eine emotionale, aufwühlende und zugleich mit idyllischen Sommerabenden gespickte Geschichte über Erinnerungen, Familie und die Dämonen und Schatten die man in sich trägt. Eine Geschichte die man nicht so schnell vergessen wird.

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Die Überlebenden von Alex Schulman
  • Offene See von Benjamin Myers
    5/5

    Offene See

    Bewegend, verträumt, voller Leidenschaft, poetisch, nostalgisch... Das beschreibt diese wunderbare Geschichte wohl am Besten. Benjamin Myers lässt die Leser*innen von Dulcie's Cottage am Meer träumen, verborgene Pfade mit Robert entlang wandern und die ungewöhnliche Freundschaft zwischen den beiden in jedem Wort seines Buches fühlen und zelebrieren.

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Offene See von Benjamin Myers
  • Under the Whispering Door von TJ Klune
    5/5

    Under the Whispering Door

    Mr. Klune strikes again: another wholesome comfort book. <3 Another story where you just wanna climb into and live with all these lovely characters. When Wallace Price died he was... well... he was an asshole. A selfish, ruthless human being, who knew nothing about empathy or sympathy. Who hid away behind a mask of coldness, who rather blamed anyone else for everything but himself. But when he died... he somehow started living. With the help of the other four main characters Mei, Hugo, Nelson and the dog Apollo (the best boy in town). His character development and his redemption arc are amazingly planned and written. Since it's dealing with death as its central topic, it's much darker than "The House In The Cerulean Sea". But that doesn't make it any less enjoyable. As a person who was confronted with the death of a loved one not so long ago, I found comofort in this book and in the imagination that there really might be something left after death. Once you're really into the story and the writing, you can't put it down anymore and you find yourself feeling a constant urge to finish the book, although you really don't want it to end. It's that kind of book where you just wanna grab a cup of tea and crawl under a nice cozy blanket while a storm is raging. It's that kind of a book, where you'll forget everything around you and even though it's much darker than cerulean sea, it lack's nothing of it's comfort. You found a home in the house in the cerulean sea, and now you found another home in the magical building of Charon's Crossing.

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Under the Whispering Door von TJ Klune
  • Der fürsorgliche Mr. Cave von Matt Haig
    5/5

    Der fürsorgliche Mr. Cave

    Ich komme nicht umhin, dieses Buch als Gegenstück zur „Mitternachtsbibliothek“ zu betrachten. Wo die „Mitternachtsbibliothek“ lebensbejahend ist, nimmt uns „Der fürsorgliche Mr. Cave“ mit in die Abgründe der menschlichen Seele und zeigt, was Traumata anrichten können und wie sie Realität und Wirklichkeit so weit vermischen können, dass der Unterschied nicht mehr auszumachen ist. Anfangs hat man gegebenenfalls etwas Mühe sich in die Geschichte einzufinden, man muss sich erst an den Erzählstil gewöhnen, da Mr. Cave als Erzähler immer nur seine Tochter anspricht. Überschreitet man diesen Punkt und hat sich in die Geschichte eingelesen, kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen, denn es ist unmöglich nicht wissen zu wollen wie es weiter- bzw. ausgeht. Traumatisiert durch die unnatürlichen Tode dreier ihm nahestehenden Menschen, entwickelt Terence Cave eine mehr als ungesunde Haltung seiner Tochter Bryony gegenüber. Er will sie vor allem und jedem beschützen um sie nicht zu verlieren, doch sieht nicht, dass er damit, zum einen, genau das Gegenteil bewirkt und zum anderen, ihre beiden Leben nach und nach gen Abgrund treibt. Für Matt Haig unglaublich düster, hallt dieses Buch noch lange im Gedächtnis nach und löst nicht nur Unbehagen, sondern auch eine gewisse Verstörung aus. Eines der wenigen Bücher, in denen man den Protagonisten konsequent anschreien und ihn (auch wenn man seinen Drang Bryony zu beschützen, auf eine sehr abstrakte Art und Weise, vielleicht verstehen kann) von seinem Handeln abhalten will. Die Extremen die er einschlägt bleiben für Mr. Cave fast bis zum Schluss ungesehen.

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Der fürsorgliche Mr. Cave von Matt Haig
  • Marianengraben von Jasmin Schreiber
    5/5

    Marianengraben

    Diese Geschichte enthält die Gewisse Spur verrückten Irrationalismus, den wohl jeder (auf seine eigene Art und Weise) durchlebt, der schon einmal einen geliebten Menschen verloren hat. Eine mehr als gelungene Geschichte über den unterschiedlichen Trauerprozess in jedem von uns.

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Marianengraben von Jasmin Schreiber
  • Meine kleine Welt von Ewald Arenz
    5/5

    Meine kleine Welt

    Absolut lesenswert! Ewald Arenz versprüht in diesem Buch genau den Humor, den man in Anbetracht des aktuellen Weltgeschehens mehr als gebrauchen kann. Die vielen kurzen Geschichten aus dem Alltag einer Familie bringen einen auch lange nach dem Lesen noch zum Lachen und Schmunzeln

    Stefanie H.
    • Stefanie H.
    • Buchhändler*in Thalia Dresden – dresden.karree

    Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

    Meine kleine Welt von Ewald Arenz

Meine Rezensionen

Rezensionen

Rezensionsdatum: absteigend

Filter

Kategorie

Autor

Altersempfehlung

Sterne

Rezensionsdatum: absteigend