Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers
Band 1

Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers

eBook

6,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

9,00 €
eBook

eBook

6,99 €

Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

51957

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Nein

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.08.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Nein

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

51957

Altersempfehlung

ab 10 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

24.08.2018

Illustrator

Helge Vogt

Verlag

Arena

Seitenzahl

320 (Printausgabe)

Dateigröße

6095 KB

Übersetzt von

  • Wieland Freund
  • Andrea Wandel

Sprache

Deutsch

EAN

9783401807768

Weitere Bände von Arlo Finch

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Arlt Finch

Bewertung aus Gallneukirchen am 19.07.2019

Bewertungsnummer: 1229760

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr spannend und für alle Kinder und Jugendliche, die Fantasiegeschichten lieben geeignet. Ich könnte nicht aufhören zu lesen und ich wünsche allen viel Spaß die Welt von Arlo Finch zu entdecken.
Melden

Arlt Finch

Bewertung aus Gallneukirchen am 19.07.2019
Bewertungsnummer: 1229760
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr spannend und für alle Kinder und Jugendliche, die Fantasiegeschichten lieben geeignet. Ich könnte nicht aufhören zu lesen und ich wünsche allen viel Spaß die Welt von Arlo Finch zu entdecken.

Melden

Für junge und ältere Leser gleichermaßen geeignet

Sonjalein1985 am 18.09.2018

Bewertungsnummer: 1133970

Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Als Arlo Finch in das abgelegene Bergdorf Pine Mountain zieht, ist er sofort Feuer und Flamme für die Ranger, einer Art Pfadfindergruppe, die dort ansässig ist. Und neue Freunde findet er ebenfalls schnell. Doch es geschehen immer mehr seltsame Dinge. Und was hat es mit dem Mädchen aus sich, das außer ihm niemand zu sehen scheint? Arlo forscht nach und gerät in das Abenteuer seines Lebens. Meinung: „Arlo Finch – Im Tal des Feuers“ ist der erste Teil einer neuen Reihe des Autors John August, in dem es um Abenteuer, Freundschaft und Magie geht. Im Mittelpunkt steht der 12-jährige Arlo Finch, der sich eigentlich immer für einen ganz normalen Jungen gehalten hat. Zumindest bis er, zusammen mit Mutter und Schwester, in das verschlafene Örtchen Pine Mountain zieht. Hier häufen sich plötzlich die seltsamen Vorkommnisse rund um Arlo. Und selbst die mutigen Ranger und seine beiden neuen Freunde Wu und Indra haben keine Erklärung für alles. Arlo mochte ich als Charakter sehr gerne. Er ist mutig, aber nicht übertrieben. Er ist der nette Junge von nebenan, den man einfach mögen muss. Mit ihm kann man sehr gut mitfiebern und sich in das Abenteuer stürzen. In dem Buch geht es viel um Magie. Die Ranger, denen Arlo sich anschließt, sind eine Art fortgeschrittene Pfadfindergruppe. Sie haben einige tolle Tricks drauf und kennen sich in den leicht unheimlichen Wald sehr gut aus. In diesem Wald gehen nicht nur seltsame Dinge vor sich, es leben auch außergewöhnliche Wesen dort, die sonst nirgendwo vorkommen. Vor allem aber geht es in der Geschichte um Freundschaft, Mut und Abenteuer, denn Arlo muss einem spannendem Geheimnis auf die Spur kommen. Mir hat das Buch gut gefallen und ich denke, dass es für Leser jedes Alters geeignet ist. Es erinnert ein bisschen an eine Mischung aus Harry Potter und Tom Sawyer. Fazit: Gelungenes Buch, das für Leser jeden Alters geeignet ist und durch einen sympathischen Helden glänzt. Sehr zu empfehlen.
Melden

Für junge und ältere Leser gleichermaßen geeignet

Sonjalein1985 am 18.09.2018
Bewertungsnummer: 1133970
Bewertet: eBook (ePUB)

Inhalt: Als Arlo Finch in das abgelegene Bergdorf Pine Mountain zieht, ist er sofort Feuer und Flamme für die Ranger, einer Art Pfadfindergruppe, die dort ansässig ist. Und neue Freunde findet er ebenfalls schnell. Doch es geschehen immer mehr seltsame Dinge. Und was hat es mit dem Mädchen aus sich, das außer ihm niemand zu sehen scheint? Arlo forscht nach und gerät in das Abenteuer seines Lebens. Meinung: „Arlo Finch – Im Tal des Feuers“ ist der erste Teil einer neuen Reihe des Autors John August, in dem es um Abenteuer, Freundschaft und Magie geht. Im Mittelpunkt steht der 12-jährige Arlo Finch, der sich eigentlich immer für einen ganz normalen Jungen gehalten hat. Zumindest bis er, zusammen mit Mutter und Schwester, in das verschlafene Örtchen Pine Mountain zieht. Hier häufen sich plötzlich die seltsamen Vorkommnisse rund um Arlo. Und selbst die mutigen Ranger und seine beiden neuen Freunde Wu und Indra haben keine Erklärung für alles. Arlo mochte ich als Charakter sehr gerne. Er ist mutig, aber nicht übertrieben. Er ist der nette Junge von nebenan, den man einfach mögen muss. Mit ihm kann man sehr gut mitfiebern und sich in das Abenteuer stürzen. In dem Buch geht es viel um Magie. Die Ranger, denen Arlo sich anschließt, sind eine Art fortgeschrittene Pfadfindergruppe. Sie haben einige tolle Tricks drauf und kennen sich in den leicht unheimlichen Wald sehr gut aus. In diesem Wald gehen nicht nur seltsame Dinge vor sich, es leben auch außergewöhnliche Wesen dort, die sonst nirgendwo vorkommen. Vor allem aber geht es in der Geschichte um Freundschaft, Mut und Abenteuer, denn Arlo muss einem spannendem Geheimnis auf die Spur kommen. Mir hat das Buch gut gefallen und ich denke, dass es für Leser jedes Alters geeignet ist. Es erinnert ein bisschen an eine Mischung aus Harry Potter und Tom Sawyer. Fazit: Gelungenes Buch, das für Leser jeden Alters geeignet ist und durch einen sympathischen Helden glänzt. Sehr zu empfehlen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers

von John August

5.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Ellen Bockermann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ellen Bockermann

Mayersche Castrop-Rauxel

Zum Portrait

4/5

Ein gelungener Start in die Reihe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Arlo Fich zieht mit seiner Mutter und seiner Schwester Jaycee zu seinem Onkel in das Bergdorf Pine Mountain. Dort findet Arlo nicht nur neue Freunde bei den Pfadfindern/Rangern, sondern auch einige magische Geheimniss denen er nachgehen möchte. Dabei tun sich allerdings auch so manche Gefahren auf, denen sich die Freunde gemeinsam stellen. Ein wirklich unterhaltsamer Start in die Reihe, der an eineigen Stellen sehr spannend und aufregend an anderen auch witzig ist.
4/5

Ein gelungener Start in die Reihe

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Arlo Fich zieht mit seiner Mutter und seiner Schwester Jaycee zu seinem Onkel in das Bergdorf Pine Mountain. Dort findet Arlo nicht nur neue Freunde bei den Pfadfindern/Rangern, sondern auch einige magische Geheimniss denen er nachgehen möchte. Dabei tun sich allerdings auch so manche Gefahren auf, denen sich die Freunde gemeinsam stellen. Ein wirklich unterhaltsamer Start in die Reihe, der an eineigen Stellen sehr spannend und aufregend an anderen auch witzig ist.

Ellen Bockermann
  • Ellen Bockermann
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Simone Mkirech

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Simone Mkirech

Thalia Magdeburg – Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Arlo findet am neuen Wohnort einige Merkwürdigkeiten.Gibt es Geister,die niemand außer ihm sieht?Seine neuen Freunde in der Pfadfindergruppe erleichtern ihm die Eingewöhnung,und so kommen sie gemeinsam einigen Geheimnissen auf die Spur,die nicht ungefährlich sind.Aufregend!
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Arlo findet am neuen Wohnort einige Merkwürdigkeiten.Gibt es Geister,die niemand außer ihm sieht?Seine neuen Freunde in der Pfadfindergruppe erleichtern ihm die Eingewöhnung,und so kommen sie gemeinsam einigen Geheimnissen auf die Spur,die nicht ungefährlich sind.Aufregend!

Simone Mkirech
  • Simone Mkirech
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Arlo Finch (1). Arlo Finch im Tal des Feuers

von John August

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Arlo Finch (1). Im Tal des Feuers