Käpt'n Stormfield besucht den Himmel

Käpt'n Stormfield besucht den Himmel

Novelle

12,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Mark Twain (1835-1910), amerikanischer Autor so weltberühmter Romane wie Die Abenteuer des Tom Sawyer und Huckleberry Finns Abenteuer, lässt in seiner letzten Buchveröffentlichung (1909) Käpt’n Stormfield aus San Francisco von seinen Erlebnissen auf dem Weg in den Himmel und seinem Leben dort erzählen. Von Wettfahrten mit Kometen, dem Verpassen des richtigen Eingangs, Eingewöhnungsschwierigkeiten oder den Himmels-Hierarchien, denen einige historische Personen nicht immer so zugeordnet sind, wie wir uns das hier auf Erden vorstellen mögen. Durch das Buch erlangen wir genaue Kenntnisse über Segnungen und Einschränkungen, die das Leben im Himmel bereithält.

Mark Twain, mit bürgerlichem Namen Samuel Clemens, wurde am 30. November 1835 in dem Ort Florida im US-Bundesstaat Missouri geboren. 1894 erlangte er seinen ersten literarischen Ruhm mit der Geschichte Der berühmte Springfrosch von Calaveras County. Als sein Meisterwerk gilt der Roman Die Abenteuer von Huckleberry Finn (1884). Er steht in der Nachfolge seines Tom Sawyer Buches (1876). Mark Twain, dieser freundliche, intelligente und ehrgeizige Journalist und Reisende war einer der beliebtesten und berühmtesten Schriftsteller Amerikas und in den Jahren des späten 19. Jahrhunderts womöglich der berühmteste Amerikaner. Er wurde viel fotografiert und man berichtete über ihn, wohin er auch ging. Samuel Clemens, der als Mark Twain Weltruhm erlangte, starb am 21. April 1910 in seinem Landhaus in Redding, Connecticut..
ino Leineweber, Jahrgang 1944, ist Poet, Schriftsteller und Übersetzer. Er lebt in seiner Heimatstadt Hamburg und zeitweise in Cedar, Michigan, USA.
Nachdem er anfangs Prosa geschrieben und veröffentlicht hat, arbeitet er jetzt hauptsächlich im Bereich der Lyrik. Er schreibt in Deutsch und Englisch. Für seine Lyrik erhielt er internationale Auszeichnungen. Von 2003 bis 2008 war er Redakteur der Buddhistischen Monatsblätter (BM) in Hamburg.
Ab 2003 führte er für zwölf Jahre die Hamburger Autorenvereinigung und ist ab 2015 deren Ehrenvorsitzender. Von 1991 bis 2015 war er Mitglied der Deputation der Kulturbehörde Hamburg.
Leineweber ist seit 2013 Präsident des Three Seas Writers’ and Translators’ Concil (TSWTC) mit Sitz in Rhodos, Griechenland und Mitglied im PEN-Zentrum deutschsprachiger Autoren im Ausland (früher Exil-P.E.N Deutschland).

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    20.06.2018

  • Verlag Verlag Expeditionen
  • Seitenzahl

    100

  • Maße (L/B/H)

    19,5/12,6/1,5 cm

Beschreibung

Details

  • Einband

    gebundene Ausgabe

  • Erscheinungsdatum

    20.06.2018

  • Verlag Verlag Expeditionen
  • Seitenzahl

    100

  • Maße (L/B/H)

    19,5/12,6/1,5 cm

  • Gewicht

    195 g

  • Auflage

    1

  • Übersetzer

    Gino Leineweber

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-943863-86-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Käpt'n Stormfield besucht den Himmel