Briefe für Alison

Briefe für Alison

eBook

3,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Briefe für Alison

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 5,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.10.2018

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

8 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

23.10.2018

Verlag

Twentysix

Seitenzahl

124 (Printausgabe)

Dateigröße

148 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783740720186

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(2)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewegende Geschichte, die noch lange nachhallt

Bewertung aus Karben am 07.11.2021

Bewertet: Hörbuch-Download

Ein berührendes Buch zum Thema Trauerbewältigung für Kinder ab 10 Jahren, das die Geschichte von Sophie erzählt, die versucht, auf ihre ganz eigene Art den Verlust ihrer besten Freundin zu überwinden. Sonja Bullen schildert Sophies Gefühle sehr einfühlsam und eindrucksvoll. Die Geschichte hat mich sehr bewegt und hallte noch lange in mir nach, denn trotz der traurigen Stellen vermittelt das Buch auch Hoffnung und die Bestätigung, dass man lernen kann, die Trauer in etwas Positives zu verwandeln und sein Lachen wiederfinden kann, ohne sich deswegen schuldig zu fühlen.

Bewegende Geschichte, die noch lange nachhallt

Bewertung aus Karben am 07.11.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Ein berührendes Buch zum Thema Trauerbewältigung für Kinder ab 10 Jahren, das die Geschichte von Sophie erzählt, die versucht, auf ihre ganz eigene Art den Verlust ihrer besten Freundin zu überwinden. Sonja Bullen schildert Sophies Gefühle sehr einfühlsam und eindrucksvoll. Die Geschichte hat mich sehr bewegt und hallte noch lange in mir nach, denn trotz der traurigen Stellen vermittelt das Buch auch Hoffnung und die Bestätigung, dass man lernen kann, die Trauer in etwas Positives zu verwandeln und sein Lachen wiederfinden kann, ohne sich deswegen schuldig zu fühlen.

Eine gefühlvolle und besondere Geschichte!

Lesezirkel am 12.12.2018

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe bereits schon "Miss Apfelblüte" von der Autorin gelesen und war damals sehr begeistert. Auch dieses Buch wird mir in Erinnerung bleiben. Die Geschichte wurde mit sehr viel Gefühl geschrieben. Das Thema Trauerbewältigung wurde hier von der Autorin glaubhaft rübergebracht. Dieses Buch hat mich sehr bewegt. Es ist gefühlvoll und sehr emotional. In dem Buch geht es um Alison und Sophie, eine Freundschaft die unzertrennlich ist. Die zwei Mädchen führen ein Briefbuch. Die Idee was dahinter steckt finde ich sehr schön, da kann man sich auch mal was schreiben, was man vielleicht nicht so persönlich sagen kann. Die Briefe der Mädchen waren sehr gefühlvoll und man hat gemerkt wieviel Liebe die Autorin hineingesteckt hat. Die Mädchen hatten einigen Gesprächsstoff und man konnte aus den Briefen lesen, was ihnen an diesem Tag alles passiert ist und was sie beschäftigt hat. Alles war glaubhaft und real dargetellt, genauso sind die Mädchen heutzutage. Es war schön zu lesen was in den Mädchen vorgeht. Man kann sehr schnell Sophie und Alison in sein Herz schließen. Und dann... dieser schreckliche Moment...der das ganze Leben der beiden auf den Kopf stellt. Viele Gefühle, Ängste, Verzweiflung und Wut, alles war in diesem Buch zu finden. Ich fand es toll, wie die Autorin alles umgesetzt hat. Die Autorin hat es hier geschafft, viele Themen wie Freundschaft, Krankheit, Angst, Verzweiflung und Tod zu vereinen. An keiner Stelle habe ich gezweifelt, alles kam mir so real vor. Es war so lebendig beschrieben. Ich möchte garnicht soviel verraten, man muß dieses gefühlvolle Buch selber gelesen haben. Eine wunderschöne Geschichte, die über Trauer, Loslassen und Verlust erzählt. Mich hat diese Gechichte berührt auf seine ganz besondere Weise, das Buch lies mich nachdenken und weinen. Die Autorin hat die Situation sehr gut beschrieben und konnte alles lebendig wiedergeben. Die Geschichte ist daurch sehr tiefgründig. Die Chraktere sind verschieden aber sehr glaubhaft und liebevoll dargestellt. Der Schreibstil ist besonders und sehr gefühlvoll. Ich denke das Buch kann hilfreich für Kinder sein, die ein ähnliches Schicksal erleiden. Es gibt Hoffnung, daß vermittelt auch das Buch und das finde ich sehr toll! Das Ende war sehr traurig und mir flossen ein paar Tränen.

Eine gefühlvolle und besondere Geschichte!

Lesezirkel am 12.12.2018
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe bereits schon "Miss Apfelblüte" von der Autorin gelesen und war damals sehr begeistert. Auch dieses Buch wird mir in Erinnerung bleiben. Die Geschichte wurde mit sehr viel Gefühl geschrieben. Das Thema Trauerbewältigung wurde hier von der Autorin glaubhaft rübergebracht. Dieses Buch hat mich sehr bewegt. Es ist gefühlvoll und sehr emotional. In dem Buch geht es um Alison und Sophie, eine Freundschaft die unzertrennlich ist. Die zwei Mädchen führen ein Briefbuch. Die Idee was dahinter steckt finde ich sehr schön, da kann man sich auch mal was schreiben, was man vielleicht nicht so persönlich sagen kann. Die Briefe der Mädchen waren sehr gefühlvoll und man hat gemerkt wieviel Liebe die Autorin hineingesteckt hat. Die Mädchen hatten einigen Gesprächsstoff und man konnte aus den Briefen lesen, was ihnen an diesem Tag alles passiert ist und was sie beschäftigt hat. Alles war glaubhaft und real dargetellt, genauso sind die Mädchen heutzutage. Es war schön zu lesen was in den Mädchen vorgeht. Man kann sehr schnell Sophie und Alison in sein Herz schließen. Und dann... dieser schreckliche Moment...der das ganze Leben der beiden auf den Kopf stellt. Viele Gefühle, Ängste, Verzweiflung und Wut, alles war in diesem Buch zu finden. Ich fand es toll, wie die Autorin alles umgesetzt hat. Die Autorin hat es hier geschafft, viele Themen wie Freundschaft, Krankheit, Angst, Verzweiflung und Tod zu vereinen. An keiner Stelle habe ich gezweifelt, alles kam mir so real vor. Es war so lebendig beschrieben. Ich möchte garnicht soviel verraten, man muß dieses gefühlvolle Buch selber gelesen haben. Eine wunderschöne Geschichte, die über Trauer, Loslassen und Verlust erzählt. Mich hat diese Gechichte berührt auf seine ganz besondere Weise, das Buch lies mich nachdenken und weinen. Die Autorin hat die Situation sehr gut beschrieben und konnte alles lebendig wiedergeben. Die Geschichte ist daurch sehr tiefgründig. Die Chraktere sind verschieden aber sehr glaubhaft und liebevoll dargestellt. Der Schreibstil ist besonders und sehr gefühlvoll. Ich denke das Buch kann hilfreich für Kinder sein, die ein ähnliches Schicksal erleiden. Es gibt Hoffnung, daß vermittelt auch das Buch und das finde ich sehr toll! Das Ende war sehr traurig und mir flossen ein paar Tränen.

Unsere Kund*innen meinen

Briefe für Alison

von Sonja Bullen

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Briefe für Alison