Lucky Bastard
Bullhead MC Band 1

Lucky Bastard

Buch (Taschenbuch)

16,50 € inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Er mag es hart, wild und laut - er ist ein Badass-Biker

Kaum hat die eigenwillige und etwas versponnene Juli genug Vertrauen zu einem Mann aufgebaut, um sich auf eine Beziehung einzulassen, verschwindet ihr Beinahe Freund Mick spurlos. Ihr kleines Häuschen wird das Opfer mehrerer krimineller Anschläge und ihr neuer Nachbar, der arrogante, schlagkräftige und leider verdammt ansehnliche French, entpuppt sich als Anführer einer Outlaw-Biker-Gang. Ehe sie es sich versieht, ist Juli in einen gefährlichen Bandenkrieg um Drogen, Macht und Gewalt verwickelt, der ihr Leben und das ihrer Freunde bedroht. Und als wäre das noch nicht genug, muss sie sich der fatalen Anziehungskraft eines charismatischen, undurchschaubaren Rockers erwehren, der seine eigenen Ziele verfolgt …

Lucky Bastard ist ein packender, heißer Rocker-Thriller mit einer fetzigen Liebesgeschichte zwischen einer von Männern enttäuschten Einzelgängerin und einem getriebenen Badass-Biker, die gemeinsam versuchen, einem brutalen Rockerclub das Handwerk zu legen - und sich dabei näher, viel näher kommen, als für beide gut ist

Die Designerin und Autorin Catalina Cudd lebt mit Mann und Hund im Herzen Deutschlands. Aufgewachsen in einer Bergmannsfamilie verbrachte sie den Großteil ihrer Kindheit in der örtlichen Bibliothek oder in den umgrenzenden Wäldern. Sie lernte brav mehrere Instrumente und missbraucht sie bis heute begeistert für musikalische Projekte. Ihre erste Geschichte schrieb sie mit sieben Jahren - gottseidank ist die verschollen. Die Studentenzeit verbrachte sie lieber als Backpackerin in exotischen Ländern statt im Hörsaal, arbeitete als Helferin bei archäologischen Ausgrabungen, Fahrradkurier, Kellnerin, Tierpräparatorin und Aktmodell. Ihr Diplom hat sie erstaunlicherweise dennoch geschafft. Catalina liebt gutes Essen, ist aber eine hoffnungslos miserable Köchin. Ihre freie Zeit verbringt sie bevorzugt mit einem schönen Buch oder einem schlechten Horrorfilm.

Sie neigt zum Herumstromern, liebt ihre Harley über alles, kann nicht ohne Musik arbeiten, schreibt bevorzugt mitten in der Nacht und besitzt bis heute keinen Fernseher.

Bücher von Catalina Cudd:

Die BULLHEAD MC-Serie
- Lucky Bastard
- Forever Nomad
- Brother's Keeper
- Naughty Night (Weihnachtsspecial 2016)
- Demon Inside
- Seven Sinners (Weihnachtsspecial 2017)
- Summer Haze (Herbst 2018)

Die DEMONIZED-Serie
- Demonized I - Dreizehn Tage
- Demonized II - Teufels Söhne
- Demonized III - Schwarzer Engel

Die Armee der Tausend Söhne
Ode an die Nacht

Die SILENT-Dilogie:
- Silent Der Jäger
- Silent Die Beute

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.11.2018

Herausgeber

Kayenne Verlag

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

542

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

09.11.2018

Herausgeber

Kayenne Verlag

Verlag

Nova Md

Seitenzahl

542

Maße (L/B/H)

21,1/14,9/3,5 cm

Gewicht

694 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-96443-439-5

Weitere Bände von Bullhead MC

  • Lucky Bastard
    Lucky Bastard Catalina Cudd
    Band 1

    Lucky Bastard

    von Catalina Cudd

    Buch

    16,50 €

    (1)

  • Forever Nomad
    Forever Nomad Catalina Cudd
    Band 2

    Forever Nomad

    von Catalina Cudd

    Buch

    16,50 €

    (1)

  • Brother's Keeper
    Brother's Keeper Catalina Cudd
    Band 3

    Brother's Keeper

    von Catalina Cudd

    Buch

    16,50 €

    (2)

  • Demon Inside
    Demon Inside Catalina Cudd
    Band 4

    Demon Inside

    von Catalina Cudd

    Buch

    16,50 €

    (2)

  • Summer Haze
    Summer Haze Catalina Cudd
    Band 7

    Summer Haze

    von Catalina Cudd

    Buch

    16,50 €

    (1)

  • Killing Saint
    Killing Saint Catalina Cudd
    Band 10

    Killing Saint

    von Catalina Cudd

    Buch

    16,50 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Lucky Bastard und Forever Nomad

Bewertung am 12.06.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da mich die Silent-Reihe der Autorin total von den Socken gehauen hat, habe ich mich endlich auch an die Bullheads herangemacht und die ersten beiden Teile buchstäblich „verschlungen“. Einfach super. Super geschrieben, super recherchiert, super Geschichte. Man fühlt wieder richtig mit und muss auch oft wieder lachen. Aber auch die Tränen kamen nicht zu kurz. Ich habe ja auch schon andere Biker-Geschichten einer anderen Autorin gelesen, die mich ebenfalls schon begeistert haben, aber die Bullheads schlagen einfach alles. Wenn ich könnte, würde ich sogar noch mehr als 5 Sterne geben. Die Geschichte zwischen Frenchman, dem Nomad-Präs, und Juli spricht einen auf jeden Fall an. Der erste Teil handelt davon, wie Juli Frenchman kennenlernt. Da er aber ein Nomad ist, macht er von Anfang an keinen Hehl daraus, dass ihr Zusammensein zeitlich begrenzt sein wird. Juli sieht es gelassen, zumindest tut sie so. Als er dann aber wirklich klammheimlich verschwindet, setzt es ihr ganz gewaltig zu. Im zweiten Teil geht es dann mehr um French, nachdem er Juli wieder verlassen hat, um auf der Straße zu sein und seine Freiheit zu genießen. Allerdings lässt seine Laune zu wünschen übrig, was seine Brüder, insbesondere seinen Vize Nuts tierisch nervt. Dieser macht ihm immer wieder klar, dass sein Verhalten gegenüber Juli absolut nicht ok war, obwohl er selbst sich eigentlich auch nie binden will. Allerdings lernt er Bobby kennen und erkennt so allmählich, dass es ihm mit dieser genauso geht wie French mit Juli. Beide Damen haben zudem noch ihren eigenen Kopf und wollen einfach nicht hören, wenn sie sich aus etwas Gefährlichem heraushalten sollen. Ja, die beiden Herren bekommen ganz schön was zu tun. Kommen French und Juli letztlich zusammen? Wird auch Nuts schwach werden und auf seine vermeintliche „Freiheit“ verzichten? Ich freue mich auf jeden Fall schon, wenn ich den dritten Teil in Angriff nehme.

Lucky Bastard und Forever Nomad

Bewertung am 12.06.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Da mich die Silent-Reihe der Autorin total von den Socken gehauen hat, habe ich mich endlich auch an die Bullheads herangemacht und die ersten beiden Teile buchstäblich „verschlungen“. Einfach super. Super geschrieben, super recherchiert, super Geschichte. Man fühlt wieder richtig mit und muss auch oft wieder lachen. Aber auch die Tränen kamen nicht zu kurz. Ich habe ja auch schon andere Biker-Geschichten einer anderen Autorin gelesen, die mich ebenfalls schon begeistert haben, aber die Bullheads schlagen einfach alles. Wenn ich könnte, würde ich sogar noch mehr als 5 Sterne geben. Die Geschichte zwischen Frenchman, dem Nomad-Präs, und Juli spricht einen auf jeden Fall an. Der erste Teil handelt davon, wie Juli Frenchman kennenlernt. Da er aber ein Nomad ist, macht er von Anfang an keinen Hehl daraus, dass ihr Zusammensein zeitlich begrenzt sein wird. Juli sieht es gelassen, zumindest tut sie so. Als er dann aber wirklich klammheimlich verschwindet, setzt es ihr ganz gewaltig zu. Im zweiten Teil geht es dann mehr um French, nachdem er Juli wieder verlassen hat, um auf der Straße zu sein und seine Freiheit zu genießen. Allerdings lässt seine Laune zu wünschen übrig, was seine Brüder, insbesondere seinen Vize Nuts tierisch nervt. Dieser macht ihm immer wieder klar, dass sein Verhalten gegenüber Juli absolut nicht ok war, obwohl er selbst sich eigentlich auch nie binden will. Allerdings lernt er Bobby kennen und erkennt so allmählich, dass es ihm mit dieser genauso geht wie French mit Juli. Beide Damen haben zudem noch ihren eigenen Kopf und wollen einfach nicht hören, wenn sie sich aus etwas Gefährlichem heraushalten sollen. Ja, die beiden Herren bekommen ganz schön was zu tun. Kommen French und Juli letztlich zusammen? Wird auch Nuts schwach werden und auf seine vermeintliche „Freiheit“ verzichten? Ich freue mich auf jeden Fall schon, wenn ich den dritten Teil in Angriff nehme.

Unsere Kund*innen meinen

Lucky Bastard

von Catalina Cudd

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lucky Bastard