• TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?
  • TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Thriller

Buch (Taschenbuch)

10,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

10,00 €
eBook

eBook

9,99 €

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.08.2019

Verlag

Penguin

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/3,8 cm

Beschreibung

Rezension

»Irre spannend und extrem trickreich konstruiert.« ("Gala")
»Neues, hochspannendes Futter für Crime-Fans.« ("Freundin")
»Ein wahnsinnig guter Thriller.« ("hr1 Buchtipp")
»Ein wahrer Pageturner!« ("Elle")
»Einzigartig!« ("Publishers Weekly")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

12.08.2019

Verlag

Penguin

Seitenzahl

448

Maße (L/B/H)

18,5/11,8/3,8 cm

Gewicht

408 g

Originaltitel

All the Missing Girls

Übersetzt von

  • Elvira Willems
  • Cathrin Claussen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-328-10455-1

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.6

15 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Selten so einen langweiligen Thriller gelesen

Bewertung am 26.08.2023

Bewertungsnummer: 2008129

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zunächst einmal behaupte ich, dass das Buch die Rubrik Thriller nicht standhalten kann. Es war wirklich 0 Spannung oder Nervenkitzel. Es zieht sich ewig hin und ist höchstens Kategorie Krimi. Leider fehlt diesem Buch alles was eine gute Story ausmacht und dass es rückwärts erzählt wird, macht die Verbindungen nicht gerade nachvollziehbar(er). Die Charaktere sind allesamt oberflächlich und auch die Freundschaften kann man ihnen nicht nachempfinden, es fehlt oft Empathie, wie es auf mich wirkte. Empfehlen werde ich es nicht weiter.
Melden

Selten so einen langweiligen Thriller gelesen

Bewertung am 26.08.2023
Bewertungsnummer: 2008129
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zunächst einmal behaupte ich, dass das Buch die Rubrik Thriller nicht standhalten kann. Es war wirklich 0 Spannung oder Nervenkitzel. Es zieht sich ewig hin und ist höchstens Kategorie Krimi. Leider fehlt diesem Buch alles was eine gute Story ausmacht und dass es rückwärts erzählt wird, macht die Verbindungen nicht gerade nachvollziehbar(er). Die Charaktere sind allesamt oberflächlich und auch die Freundschaften kann man ihnen nicht nachempfinden, es fehlt oft Empathie, wie es auf mich wirkte. Empfehlen werde ich es nicht weiter.

Melden

Unterhaltsam & mit interessantem Erzählstil

Lea am 22.10.2022

Bewertungsnummer: 1810353

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein durchaus packender Thriller über die Schulpsychologin Nic, die in ihre alte Heimatstadt zurückkehrt als ihr seniler Vater ihr schreibt, er habe »dieses Mädchen gesehen«. Damit ist Nics beste Freundin Corinne gemeint, die vor zehn Jahren spurlos verschwand. Doch am Tag ihrer Ankunft verschwindet wieder eine junge Frau und Nic, sowie ihr Bruder und ihr Exfreund sind gezwungen, die Vergangenheit aufzuarbeiten. Der Schreibstil erzählt aus Nics Sicht und liest sich dabei sehr einfach und durch einige Beschreibungen auch ziemlich fesselnd. Besonders interessant ist dabei, dass man der Geschichte nicht chronologisch folgt; nach dem Tag ihrer Ankunft fängt das Erzählen 15 Tage später an und arbeitet sich dann Stück für Stück zurück, so dass man erst dann die Wahrheit über alles erfährt. Dadurch kann man zwar manchmal kurz durcheinander kommen, aber an sich klappt es ganz gut und ist definitiv interessant. Ebenso fügt sich der Plot dadurch spannend ein, man rätselt gern mit, was hinter allem steckt und obwohl die Auflösung überraschend simpel ist, passt die doch ziemlich gut und bietet mindestens eine Überraschung. Auch Nic als Protagonistin ist dabei sehr verständlich und sympathisch. Insgesamt also ein ziemlich lohnenswerter Thriller, der seinen Zweck gut erfüllt. 
Melden

Unterhaltsam & mit interessantem Erzählstil

Lea am 22.10.2022
Bewertungsnummer: 1810353
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein durchaus packender Thriller über die Schulpsychologin Nic, die in ihre alte Heimatstadt zurückkehrt als ihr seniler Vater ihr schreibt, er habe »dieses Mädchen gesehen«. Damit ist Nics beste Freundin Corinne gemeint, die vor zehn Jahren spurlos verschwand. Doch am Tag ihrer Ankunft verschwindet wieder eine junge Frau und Nic, sowie ihr Bruder und ihr Exfreund sind gezwungen, die Vergangenheit aufzuarbeiten. Der Schreibstil erzählt aus Nics Sicht und liest sich dabei sehr einfach und durch einige Beschreibungen auch ziemlich fesselnd. Besonders interessant ist dabei, dass man der Geschichte nicht chronologisch folgt; nach dem Tag ihrer Ankunft fängt das Erzählen 15 Tage später an und arbeitet sich dann Stück für Stück zurück, so dass man erst dann die Wahrheit über alles erfährt. Dadurch kann man zwar manchmal kurz durcheinander kommen, aber an sich klappt es ganz gut und ist definitiv interessant. Ebenso fügt sich der Plot dadurch spannend ein, man rätselt gern mit, was hinter allem steckt und obwohl die Auflösung überraschend simpel ist, passt die doch ziemlich gut und bietet mindestens eine Überraschung. Auch Nic als Protagonistin ist dabei sehr verständlich und sympathisch. Insgesamt also ein ziemlich lohnenswerter Thriller, der seinen Zweck gut erfüllt. 

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

von Megan Miranda

3.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Alexandra Gerhard

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Alexandra Gerhard

Thalia Köln – City-Center

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der erste Thriller für Erwachsene, den ich von der Autorin lese; die Jugendkrimis haben mir besser gefallen. Die Erzählweise, quasi ein Countdown, ist allerdings ganz großes Kino!
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der erste Thriller für Erwachsene, den ich von der Autorin lese; die Jugendkrimis haben mir besser gefallen. Die Erzählweise, quasi ein Countdown, ist allerdings ganz großes Kino!

Alexandra Gerhard
  • Alexandra Gerhard
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Karsten Rauchfuss

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Karsten Rauchfuss

Thalia Oldenburg – Schlosshöfe

Zum Portrait

3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender Thriller, der gut geschrieben ist, dem erfahrenen Krimileser, aber keine neue "Sensation" bietet. Schade.
3/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Spannender Thriller, der gut geschrieben ist, dem erfahrenen Krimileser, aber keine neue "Sensation" bietet. Schade.

Karsten Rauchfuss
  • Karsten Rauchfuss
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

von Megan Miranda

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?
  • TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?