Madame le Commissaire und der tote Liebhaber
Kommissarin Isabelle Bonnet Band 6

Madame le Commissaire und der tote Liebhaber

Ein Provence-Krimi

10,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Ein neuer Fall für die provenzalische Kommissarin Isabelle Bonnet und ihren Assistenten Apollinaire vom Bestseller-Autor Pierre Martin.

Band 6 der erfolgreichen Krimi-Reihe, die den Leser in das malerische Provence-Dorf Fragolin führt

Untermalt vom Summen der Zikaden und Lavendelduft gleiten die Tage in Fragolin in der Provence friedlich vorüber. Bis das Undenkbare geschieht und das Städtchen jäh aus dem sanften Sommerschlummer reißt: Eines Morgens findet man den Bürgermeister Thierry – tot, mit durchschnittener Kehle. Zwar waren er und Kommissarin Isabelle Bonnet schon länger kein Paar mehr, dennoch trifft sein Tod Isabelle zutiefst. Dabei werden gerade jetzt die Fähigkeiten von Madame le Commissaire gebraucht, denn am Tatort gibt es keine brauchbaren Spuren. Und wer sollte schon einen Grund gehabt haben, den beliebten Bürgermeister zu ermorden? Ihre Nachforschungen führen Isabelle zum Tatort nach Sanary-sur-Mer, jenem Küstenort, in dem in den Dreißiger und Vierziger Jahren viele deutsche Künstler und Intellektuelle Zuflucht gefunden haben.

Band 1: Madame le Commissaire und der verschwundene Engländer

Band 2: Madame le Commissaire und die späte Rache

Band 3: Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs

Band 4: Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild

Band 5: Madame le Commissaire und die tote Nonne

"Der neue Fall der Provence-Kommissarin spielt im sommerlichen Südfrankreich, gewürzt mit einer Prise Erotik und viel Regionalkolorit. Beste Ferienlektüre!"

Details

  • Verkaufsrang

    9837

  • Einband

    Taschenbuch

  • Erscheinungsdatum

    03.06.2019

  • Verlag Knaur Taschenbuch
  • Seitenzahl

    352

  • Maße (L/B/H)

    18,9/12,6/3 cm

Beschreibung

Details

Weitere Bände von Kommissarin Isabelle Bonnet

Das meinen unsere Kund*innen

4.2/5.0

40 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

madame le commisaire

Eine Kundin/ein Kunde aus Küsnacht ZH am 13.10.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alle Madame le commissaire -Bücher sind sehr gut und lesenswert.

5/5

madame le commisaire

Eine Kundin/ein Kunde aus Küsnacht ZH am 13.10.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Alle Madame le commissaire -Bücher sind sehr gut und lesenswert.

5/5

Madame le Commisaire

Eine Kundin/ein Kunde aus Nastätten am 26.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder sehr lesenswerter Krimiroman, der in Südfrankreich spielt, die Lebensart und die landschaftliche Schönheit gut rüber bringt. Man ist mitten drin im Geschehen.

5/5

Madame le Commisaire

Eine Kundin/ein Kunde aus Nastätten am 26.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder sehr lesenswerter Krimiroman, der in Südfrankreich spielt, die Lebensart und die landschaftliche Schönheit gut rüber bringt. Man ist mitten drin im Geschehen.

Unsere Kund*innen meinen

Madame le Commissaire und der tote Liebhaber

von Pierre Martin

4.2/5.0

40 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Carola Ludger

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Carola Ludger

Thalia Lippstadt

Zum Portrait

4/5

Getrübte Idylle

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein ganz persönlicher Fall für Madame le Commissaire Isabelle Bonnet. Lange lange tappen sie und ihr schrulliger Assistent Sous-Brigadier Apollinaire. der selbstverständlich unterschiedliche Socken trägt, im Dunkeln. Ein Fall, für den sie nicht zuständig sind, dessen Aufklärung sie schon wegen ihrer persönlichen Bindung zum Opfer nicht tatenlos den Kollegen überlassen mögen. Und schon sind wir inmitten eines unterhaltsamen Mitrate-Krimis mit liebenswerten Charakteren und viel provenzalischem Flair, der gegen Ende an Tempo zunimmt.
4/5

Getrübte Idylle

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein ganz persönlicher Fall für Madame le Commissaire Isabelle Bonnet. Lange lange tappen sie und ihr schrulliger Assistent Sous-Brigadier Apollinaire. der selbstverständlich unterschiedliche Socken trägt, im Dunkeln. Ein Fall, für den sie nicht zuständig sind, dessen Aufklärung sie schon wegen ihrer persönlichen Bindung zum Opfer nicht tatenlos den Kollegen überlassen mögen. Und schon sind wir inmitten eines unterhaltsamen Mitrate-Krimis mit liebenswerten Charakteren und viel provenzalischem Flair, der gegen Ende an Tempo zunimmt.

Carola Ludger
  • Carola Ludger
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Sebastian Schuy

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Sebastian Schuy

Thalia Mülheim - Rhein-Ruhr-Zentrum

Zum Portrait

5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Isabell Bonnet und ein Mordfall, der ihr aus persönlichen Gründen besonders nahe geht. Spannend, französisch und einfach genial- Unterhaltung, wie ein Kurzurlaub in Südfrankreich.
5/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Isabell Bonnet und ein Mordfall, der ihr aus persönlichen Gründen besonders nahe geht. Spannend, französisch und einfach genial- Unterhaltung, wie ein Kurzurlaub in Südfrankreich.

Sebastian Schuy
  • Sebastian Schuy
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Madame le Commissaire und der tote Liebhaber

von Pierre Martin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0