Die Mutter

Die Mutter

Ein Fehler, und du verlierst alles

eBook

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

9,99 €

Die Mutter

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 13,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €
Ja, App öffnen Nein, App installieren

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

06.05.2019

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Beschreibung

Rezension

Perfide eingefädelt und hochspannend.

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

06.05.2019

Verlag

Rowohlt Verlag

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

2352 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

The Perfect Mother

Übersetzt von

Katharina Naumann

Sprache

Deutsch

EAN

9783644406353

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

5.0

3 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Super spannend

Bewertung aus Bad Zell am 28.09.2019

Bewertungsnummer: 1251554

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch gefressen, es fesselt einen und ich konnte richtig mitfühlen. Top
Melden

Super spannend

Bewertung aus Bad Zell am 28.09.2019
Bewertungsnummer: 1251554
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich habe dieses Buch gefressen, es fesselt einen und ich konnte richtig mitfühlen. Top

Melden

Psychologisch fein tarierter Thriller

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 17.01.2021

Bewertungsnummer: 1230954

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Wenn schon Mutter, dann bitte perfekt! Amy Molloy zeigt in ihrem psychologisch fein tarierten Thriller, wie sehr sich manche jungen Mütter der Erwartung aussetzen, ihre Rolle 100-prozentig zu erfüllen. Sehr eindringlich schildert sie, welcher großer gesellschaftlicher und auch innerer Druck auf ihnen lastet. Dazu entspinnt sie einen emotionalen Fall von Kindesentführung, in dem jede und jeder Beteiligte ihr oder sein kleines Köfferchen aus der Vergangenheit zu tragen hat. “Die Mutter: Ein Fehler, und du verlierst alles” verurteilt nicht, schärft aber den Blick für die aufreibenden Anforderungen, die heutzutage junge Mutter zu bewältigen hat - oder zu haben glaubt. Wunderbar gelesen von Julia Nachtmann.
Melden

Psychologisch fein tarierter Thriller

hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 17.01.2021
Bewertungsnummer: 1230954
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Wenn schon Mutter, dann bitte perfekt! Amy Molloy zeigt in ihrem psychologisch fein tarierten Thriller, wie sehr sich manche jungen Mütter der Erwartung aussetzen, ihre Rolle 100-prozentig zu erfüllen. Sehr eindringlich schildert sie, welcher großer gesellschaftlicher und auch innerer Druck auf ihnen lastet. Dazu entspinnt sie einen emotionalen Fall von Kindesentführung, in dem jede und jeder Beteiligte ihr oder sein kleines Köfferchen aus der Vergangenheit zu tragen hat. “Die Mutter: Ein Fehler, und du verlierst alles” verurteilt nicht, schärft aber den Blick für die aufreibenden Anforderungen, die heutzutage junge Mutter zu bewältigen hat - oder zu haben glaubt. Wunderbar gelesen von Julia Nachtmann.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Mutter

von Aimee Molloy

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Mutter