Violence Action 01
Band 1

Violence Action 01

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.04.2019

Illustrator

Renji Asai

Verlag

TokyoPop

Seitenzahl

224

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Altersempfehlung

ab 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

18.04.2019

Illustrator

Renji Asai

Verlag

TokyoPop

Seitenzahl

224

Maße (L/B/H)

21,8/14,9/2 cm

Gewicht

268 g

Auflage

1

Übersetzer

Lasse-Christian Christiansen

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8420-5301-4

Weitere Bände von Violence Action

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jefferson Davis Richter

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jefferson Davis Richter

Thalia Dessau - Rathaus-Center

Zum Portrait

5/5

Mörderisch gute Unterhaltung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Actiongeladen wie es der Titel verspricht, stellenweise etwas brutal, dabei aber immer witzig und abgedreht wie man es sich von so einer Handlung erhofft. Hauptperson Kei ist besonders unterhaltsam und springt zwischen abgebrühter Professionalität als Killerin und ganz normaler Studentin mit Prüfungsangst hin und her. Ihre Klienten sind größtenteils knallharte Yakuza, die entsprechend kompromisslos arbeiten, man hat aber auch einige angenehm durchgeknallte Gestalten sowie Keis Kommilitonen, die für etwas Auflockerung sorgen. Insgesamt ist "Violence Action" eine tolle Serie für alle Fans schneller Gags und Kämpfe ohne viel Rumgerede!
5/5

Mörderisch gute Unterhaltung!

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Actiongeladen wie es der Titel verspricht, stellenweise etwas brutal, dabei aber immer witzig und abgedreht wie man es sich von so einer Handlung erhofft. Hauptperson Kei ist besonders unterhaltsam und springt zwischen abgebrühter Professionalität als Killerin und ganz normaler Studentin mit Prüfungsangst hin und her. Ihre Klienten sind größtenteils knallharte Yakuza, die entsprechend kompromisslos arbeiten, man hat aber auch einige angenehm durchgeknallte Gestalten sowie Keis Kommilitonen, die für etwas Auflockerung sorgen. Insgesamt ist "Violence Action" eine tolle Serie für alle Fans schneller Gags und Kämpfe ohne viel Rumgerede!

Jefferson Davis Richter
  • Jefferson Davis Richter
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Violence Action 01

von Renji Asai, Shin Sawada

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Violence Action 01