Der zerbrochene Krug
Edition Werke der Weltliteratur Band 102

Der zerbrochene Krug

6,90 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 1,90 €

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

  • Der zerbrochene Krug

    Anaconda Verlag

    Sofort lieferbar

    3,95 €

    Anaconda Verlag
  • Der zerbrochene Krug

    Gröls Verlag

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    14,90 €

    Gröls Verlag
  • Der zerbrochene Krug

    Henricus

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    14,90 €

    Henricus
  • Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    16,80 €

    Hofenberg
  • Der zerbrochene Krug

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    16,80 €

    Hofenberg
  • Der zerbrochene Krug (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    19,80 €

    Henricus (Großdruck)
  • Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe (Großdruck)

    Henricus (Großdruck)

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    24,80 €

    Henricus (Großdruck)
  • Der zerbrochne Krug

    Hofenberg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    24,80 €

    Hofenberg
  • Das Käthchen von Heilbronn (oder die Feuerprobe)

    Outlook

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    36,90 €

    Outlook
  • Der zerbrochene Krug

    Outlook

    Sofort lieferbar

    39,90 €

    Outlook
  • Das Käthchen von Heilbronn oder die Feuerprobe

    De Gruyter

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    109,95 €

    De Gruyter
  • Der zerbrochne Krug

    De Gruyter Oldenbourg

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    109,95 €

    De Gruyter Oldenbourg
  • Das Käthchen von Heilbronn oder die Feuerprobe

    De Gruyter

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    109,95 €

    De Gruyter

eBook

ab 0,49 €

Hörbuch-Download

ab 6,99 €

Beschreibung

Ist es eine Komödie? Oder ein Kriminalstück? Darüber streiten die Gelehrten - fest steht: Der zerbrochene Krug von Heinrich von Kleist ist eines der unterhaltsamsten Werke aus der Riege der deutschsprachigen Weltliteratur.

Ohne zuviel verraten zu wollen: Dorfrichter Adam sitzt über eine Tat zu Gericht, die er selbst begangen hat. Ob das gut für ihn ausgeht? Das er in Panik gerät und obendrein seine Perücke zweckentfremdet wird, hilft ihm auch nicht gerade weiter...

Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist (1777 - 1811) war ein deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist. Obwohl er aus einer märkischen Adelsfamilie stammte, kämpfte er zeitlebens mit instabilen Lebensverhältnissen. Umtriebig sei er gewesen und leidenschaftlich, sagen seine Zeitgenossen. Vielleicht ist es diese Heiterkeit und Experimentierfreude, die seine Werke bis heute so attraktiv machen.

Details

Beschreibung

Details

Weitere Bände von Edition Werke der Weltliteratur

Das meinen unsere Kund*innen

4.0

4 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Käthchen von Heilbronn

Bewertung aus Mönchaltorf am 16.06.2021

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Amüsantes Buch, anfangs ein wenig unverständlich geschrieben, aber man kommt sehr schnell rein.

Käthchen von Heilbronn

Bewertung aus Mönchaltorf am 16.06.2021
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Amüsantes Buch, anfangs ein wenig unverständlich geschrieben, aber man kommt sehr schnell rein.

Sehr langwierig

Bewertung aus Birmensdorf ZH am 16.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch war ein Teil meiner Deutsch-Matura und ich hatte daher nicht gerade die höchsten Erwartungen. Das Theaterstück ist sehr langwierig, was die Geschichte an sich immer langweiliger Macht. Der Verlauf des Theaters wird ziemlich schnell klar, was das Lesen unglaublich zäh macht. Ich kann das Buch daher nicht empfehlen.

Sehr langwierig

Bewertung aus Birmensdorf ZH am 16.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Das Buch war ein Teil meiner Deutsch-Matura und ich hatte daher nicht gerade die höchsten Erwartungen. Das Theaterstück ist sehr langwierig, was die Geschichte an sich immer langweiliger Macht. Der Verlauf des Theaters wird ziemlich schnell klar, was das Lesen unglaublich zäh macht. Ich kann das Buch daher nicht empfehlen.

Unsere Kund*innen meinen

Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe. Textausgabe mit Kommentar und Materialien

von Heinrich Kleist

4.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Stefanie Schmidt

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Stefanie Schmidt

Thalia Weiterstadt - Loop Weiterstadt

Zum Portrait

5/5

Kleist ist Kult! Und wer das Käthchen nicht kennt...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

der hat...? Richtig! Ein großes und großartiges Stück Weltliteratur verpennt! Heinrich von Kleist ist unbestritten einer DER deutschen Klassik-Autoren, auch wenn er strenggenommen gar nicht zur Weimarer Klassik gehörte, sondern nur während ihr schrieb. Das "Käthchen" ist - ebenso wie "Der zerbrochene Krug" - aber viel mehr, als nur Schulliteratur oder Stoff für die 215te Inszenierung am Theater. Die Geschichten, die Kleist in diesen beiden Stücken erzählt, reissen mit, sind dramatisch, sind voller Kampf um die Liebe, voller Wagemut und Abenteuer, Spannung, Verwicklungen, voller Situationskomik und tiefer, ehrlicher Emotion. Wer fiebert nicht mit, mit dem Käthchen, dass in hingebungsvoller Liebe zu einem Ritter entbrennt, ihm folgt, wo immer er auch hin geht, keine Mühen und Gefahren scheut, um dieser Liebe gerecht zu werden, das der skrupellosen, brutalen Verlobten unschuldig die Stirn bietet - und schließlich sein Leben auf's Spiel setzt, der guten Sache wegen? Wer kann nicht die unglaubliche Ungerechtigkeit verdammen, die dem verliebten Paar Eve und Ruprecht widerfährt, von der kurzsichtigen Mutter verurteilt und dem liebeskranken, schusseligen Richter manipuliert (bevor sich in einem spektakulären Gerichtsprozess das Blatt wendet)? Eben!! Kleist ist Kult! Join the Club - werden Sie ein Fan!
5/5

Kleist ist Kult! Und wer das Käthchen nicht kennt...

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

der hat...? Richtig! Ein großes und großartiges Stück Weltliteratur verpennt! Heinrich von Kleist ist unbestritten einer DER deutschen Klassik-Autoren, auch wenn er strenggenommen gar nicht zur Weimarer Klassik gehörte, sondern nur während ihr schrieb. Das "Käthchen" ist - ebenso wie "Der zerbrochene Krug" - aber viel mehr, als nur Schulliteratur oder Stoff für die 215te Inszenierung am Theater. Die Geschichten, die Kleist in diesen beiden Stücken erzählt, reissen mit, sind dramatisch, sind voller Kampf um die Liebe, voller Wagemut und Abenteuer, Spannung, Verwicklungen, voller Situationskomik und tiefer, ehrlicher Emotion. Wer fiebert nicht mit, mit dem Käthchen, dass in hingebungsvoller Liebe zu einem Ritter entbrennt, ihm folgt, wo immer er auch hin geht, keine Mühen und Gefahren scheut, um dieser Liebe gerecht zu werden, das der skrupellosen, brutalen Verlobten unschuldig die Stirn bietet - und schließlich sein Leben auf's Spiel setzt, der guten Sache wegen? Wer kann nicht die unglaubliche Ungerechtigkeit verdammen, die dem verliebten Paar Eve und Ruprecht widerfährt, von der kurzsichtigen Mutter verurteilt und dem liebeskranken, schusseligen Richter manipuliert (bevor sich in einem spektakulären Gerichtsprozess das Blatt wendet)? Eben!! Kleist ist Kult! Join the Club - werden Sie ein Fan!

Stefanie Schmidt
  • Stefanie Schmidt
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Der zerbrochne Krug / Das Käthchen von Heilbronn

von Heinrich Kleist

0 Rezensionen filtern

  • Der zerbrochene Krug