Der Erlöser

Black Dagger 33 - Roman

Black Dagger Band 33

J. R. Ward

(13)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Der Erlöser

    Heyne

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Einst verlor der mächtige Vampirkrieger Murhder seine große Liebe - und darüber den Verstand. Den BLACK DAGGER blieb damals nichts anderes übrig, als ihn aus der Bruderschaft zu verstoßen. Nach Jahren des Exils und der Einsamkeit kehrt Murhder nun nach Caldwell zurück, um das begangene Unrecht wiedergutzumachen. Als er der schönen Wissenschaftlerin Sarah Watkins begegnet, schöpft er neue Hoffnung. Gibt es vielleicht sogar für ihn eine zweite Chance - in der Liebe und in der Bruderschaft? Doch Sarah ist einem schrecklichen Geheimnis auf der Spur. Einem Geheimnis, das Murhder erneut in den Abgrund reißen könnte ...

Produktdetails

Verkaufsrang 4136
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 13.01.2020
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 672 (Printausgabe)
Dateigröße 2309 KB
Originaltitel The Savior - Black Dagger Brotherhood Book 17
Übersetzer Dorothee Witzemann
Sprache Deutsch
EAN 9783641239794

Weitere Bände von Black Dagger

Buchhändler-Empfehlungen

Sandra Görlitzer, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Black Dagger ist quasi die Mutter aller Vampirgeschichten, nach Dracula versteht sich. Ich habe einen anderen Roman der Autorin gelesen und bin so "über diese Reihe gestolpert". Es hat mich sofort gepackt, düster und spannend, aber auch romantisch und lustig, absolut lesenswert!

Carmen Hodosi, Thalia-Buchhandlung Nordhorn

Endlich wieder ein richtig guter Black Dagger. Hier ist wieder alles dabei. Erotik, Emotionen und Spannung bis zum Schluß. Gepaart mit tollen Vampiren und einer rasanten Handlung, war es wieder ein Buch das ich nicht aus der Hand legen konnte.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
3
1
0
0

gleich zwei unbekannte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 24.08.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Einst verlor der mächtige Vampirkrieger Murhder seine große Liebe – und darüber den Verstand. Den Murhder wurde einst aus der Bruderschaft verstoßen. Jedoch nach Jahren im Exil braucht er die Hilfe seiner Brüder. Er will eine Ungerechtigkeit wiedergutmachen und dabei trifft er auf Sarah Watkins und gibt ihm neue Hoffnung.  Da... Einst verlor der mächtige Vampirkrieger Murhder seine große Liebe – und darüber den Verstand. Den Murhder wurde einst aus der Bruderschaft verstoßen. Jedoch nach Jahren im Exil braucht er die Hilfe seiner Brüder. Er will eine Ungerechtigkeit wiedergutmachen und dabei trifft er auf Sarah Watkins und gibt ihm neue Hoffnung.  Das ist bisher das dickste Buch der Reihe und ich bekomme gleich zwei neue Charaktere vorgestellt. Eigenlicht sind es sogar noch mehr. Aber ich will nicht zu viel verraten. Diese Reihe kann mich immer noch überraschen, fesseln und schocken, auch wenn wir schon bei Band 33 sind. Dieses Band hat so viele Sachen in sich, die einfach der Wahnsinn sind. Gefesselt habe ich dieses Band verschlungen und bin so froh, dass es so dick war, denn so hatte ich das Gefühl die Geschichte endet nie. Murhder ist verrückt und das mag ich total. Sarah kommt sehr rational rüber, aber man merkt das ihr Herz am richtigen Fleck ist. Oh, mein Gott, der letzte Teil des Buches. Ich bin so gespannt wie es weitergeht. 

Muehder und Sarah
von Christine S. am 05.09.2020

Wie im letzten Band schon angekündigt, gibt es einen weiteren Krieger, der allerdings aus der Bruderschaft verbannt wurde. Nun erfahren wir, was mit Murhder passiert ist und gleichzeitig was er mit Xhex zu tun hat. Nach 20 Jahren im Exil kehrt er nun nach Caldwell zurück, da er etwas wieder gut machen möchte, und dazu brauch... Wie im letzten Band schon angekündigt, gibt es einen weiteren Krieger, der allerdings aus der Bruderschaft verbannt wurde. Nun erfahren wir, was mit Murhder passiert ist und gleichzeitig was er mit Xhex zu tun hat. Nach 20 Jahren im Exil kehrt er nun nach Caldwell zurück, da er etwas wieder gut machen möchte, und dazu braucht er die Hilfe der Bruderschaft. Doch die sind erst mal skeptisch, da Murhder ja als verrückt gilt. Während also Murhder sich noch mit den Brüdern und all den Veränderungen beschäftigt ist, lernen wir die Wissenschaftlerin Sarah kennen. Sarah kämpft immer noch mit der Trauer um ihren verstorbenen Verlobten, als sie auf einen Schlüssel zu einem Bankschließfach stößt und dabei ungeheuerliches entdeckt. Unabhängig voneinander begeben sich Murhder und Sarah auf eine Befreiungsmission und begegnen sich dabei das erste Mal. Sofort ist der Vampir von der jungen Frau fasziniert, doch darf sie als Mensch nichts von den Vampiren wissen. Zunächst darf sie bleiben, da sie auf Grund ihres Fachgebietes, John helfen kann, der mit einer sonderbaren Wunde aus einem Kampf heimgekommen ist. Wie immer eine tolle Story und diesmal wurde sie in einem Band veröffentlicht und ich musste nicht auf den zweiten Teil warten. Ich freu mich sehr auf noch weitere Bände und damit mehr Abenteuer der Bruderschaft, denn es ist ein neuer Feind aufgetaucht, über den nichts bekannt ist.

"Der Erlöser" eBook
von einer Kundin/einem Kunden aus Olsberg am 05.03.2020

Ich liebe die Black Dagger Reihe und mit den einzelnen Figuren musste ich mich teilweise auch anfreunden. Also eher mit der gesamten Xcor Bande. Leider ist mir das bei Throe nicht wirklich gut gelungen. Als er das erste Mal in Band 18 auftauchte hab ich ihn schon nicht gemocht (zu sehr der Stiefellecker, sehr selbstverliebt und ... Ich liebe die Black Dagger Reihe und mit den einzelnen Figuren musste ich mich teilweise auch anfreunden. Also eher mit der gesamten Xcor Bande. Leider ist mir das bei Throe nicht wirklich gut gelungen. Als er das erste Mal in Band 18 auftauchte hab ich ihn schon nicht gemocht (zu sehr der Stiefellecker, sehr selbstverliebt und eigentlich überhaupt nicht loyal, obwohl er das allen glauben machen will). Ich hoffe das dieser Typ nun endlich "raus" ist. Das Muhrder wieder in der Spur ist gefällt mir wirklich gut und ich hoffe das er dabei bleibt. Ansonsten erwarte ich das neue Buch mit Spannung. LG Claudi


  • artikelbild-0