Moonlight wolves, Das Geheimnis der Schattenwölfe
Band 3

Moonlight wolves, Das Geheimnis der Schattenwölfe

Das Geheimnis der Schattenwölfe

eBook

11,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

8,00 €

Moonlight wolves, Das Geheimnis der Schattenwölfe

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,29 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,00 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,00 €
eBook

eBook

ab 11,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

10 - 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.10.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

10 - 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

15.10.2019

Verlag

Franckh-Kosmos

Seitenzahl

352 (Printausgabe)

Dateigröße

3012 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783440166758

Weitere Bände von Moonlight Wolves

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

16 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein spannendes und emotionales Abenteuer in der Welt der Wölfe

Lesetiger am 17.01.2021

Bewertungsnummer: 1314129

Bewertet: eBook (ePUB)

„Moonlight Wolves“ ist der Debütroman des 16jährigen Charly Art und der ist ihm hervorragend gelungen. Der Schreibstil ist treffend für die Altersgruppe – er ist locker, leicht und das Buch ist in kurze Kapitel unterteilt. Das macht es für die Kinder und Jugendliche leicht, den Roman zu lesen. Selbst die Erwachsenen werden ihren Spaß mit diesem Buch haben, sofern sie auf Wolfsgeschichten stehen. Jedes Jahr treffen sich die Welpen eines jedes Wolfsrudels im Wächtergebirge, um dort die Fertigkeiten zu lernen, die man als vollwertiges Rudelmitglied braucht. Und da es viele verschiedene Wolfsrudel mit noch mehr Mitgliedern gibt, ist die Übersicht über die Rudel sowie die Namen der dazugehörenden Wölfe am Anfang des Buches ein tolle Sache. Außerdem kann man immer wieder mal nachschauen, falls man einen Charakter gerade nicht zuordnen kann. Der Einstieg in „Moonligth Wolves“ ist komplex, man lernt auf wenigen Seiten sehr viele Charaktere kennen. Der Leser begleitet Tamani und seine Geschwister vom Eisrudel auf ihrem Weg zum Wächtergebirge. Dabei sind viele Abenteuer zu bestehen. Im Wächtergebirge angekommen, warten noch mehr Herausforderungen auf die jungen Wölfe. Der Autor beschreibt die Wölfe sowie die Landschaften bildlich und detailgetreu, sodass man als Leser eine gute Vorstellung von der Atmosphäre bekommt. Die Story ist voller Abenteuer und gleichzeitig spannend und emotional. Ich habe den Welpen Tamani direkt ins Herz geschlossen. Er ist zwar der Kleinste seines Rudels, hat aber ein helles Köpfchen und ist unheimlich hilfsbereit. Ebenso hatte Shira vom Blutrudel sofort meine Sympathien. Ferner sehr positiv hervorzuheben ist der Schattenwolf Thoa, der für mich die größte Entwicklung in diesem Buch gemacht hat. Es geht um das Erwachsenwerden, um Freundschaft, um Liebe, Vertrauen und Zusammenhalt, um Mut, aber auch um Verrat, Missgunst und Feindschaft. Was hat es mit der Prophezeiung auf sich? Was ist das Geheimnis der Schattenwölfe? Tamani und Toah begeben sich auf eine waghalsige Mission, um das herauszufinden. Fazit: Ein spannendes und emotionales Abenteuer in der Welt der Wölfe. Von mir gibt’s eine Leseempfehlung und 4,5 Sterne, die ich angesichts des jungen Alters des Autors auf 5 Sterne aufrunde.
Melden

Ein spannendes und emotionales Abenteuer in der Welt der Wölfe

Lesetiger am 17.01.2021
Bewertungsnummer: 1314129
Bewertet: eBook (ePUB)

„Moonlight Wolves“ ist der Debütroman des 16jährigen Charly Art und der ist ihm hervorragend gelungen. Der Schreibstil ist treffend für die Altersgruppe – er ist locker, leicht und das Buch ist in kurze Kapitel unterteilt. Das macht es für die Kinder und Jugendliche leicht, den Roman zu lesen. Selbst die Erwachsenen werden ihren Spaß mit diesem Buch haben, sofern sie auf Wolfsgeschichten stehen. Jedes Jahr treffen sich die Welpen eines jedes Wolfsrudels im Wächtergebirge, um dort die Fertigkeiten zu lernen, die man als vollwertiges Rudelmitglied braucht. Und da es viele verschiedene Wolfsrudel mit noch mehr Mitgliedern gibt, ist die Übersicht über die Rudel sowie die Namen der dazugehörenden Wölfe am Anfang des Buches ein tolle Sache. Außerdem kann man immer wieder mal nachschauen, falls man einen Charakter gerade nicht zuordnen kann. Der Einstieg in „Moonligth Wolves“ ist komplex, man lernt auf wenigen Seiten sehr viele Charaktere kennen. Der Leser begleitet Tamani und seine Geschwister vom Eisrudel auf ihrem Weg zum Wächtergebirge. Dabei sind viele Abenteuer zu bestehen. Im Wächtergebirge angekommen, warten noch mehr Herausforderungen auf die jungen Wölfe. Der Autor beschreibt die Wölfe sowie die Landschaften bildlich und detailgetreu, sodass man als Leser eine gute Vorstellung von der Atmosphäre bekommt. Die Story ist voller Abenteuer und gleichzeitig spannend und emotional. Ich habe den Welpen Tamani direkt ins Herz geschlossen. Er ist zwar der Kleinste seines Rudels, hat aber ein helles Köpfchen und ist unheimlich hilfsbereit. Ebenso hatte Shira vom Blutrudel sofort meine Sympathien. Ferner sehr positiv hervorzuheben ist der Schattenwolf Thoa, der für mich die größte Entwicklung in diesem Buch gemacht hat. Es geht um das Erwachsenwerden, um Freundschaft, um Liebe, Vertrauen und Zusammenhalt, um Mut, aber auch um Verrat, Missgunst und Feindschaft. Was hat es mit der Prophezeiung auf sich? Was ist das Geheimnis der Schattenwölfe? Tamani und Toah begeben sich auf eine waghalsige Mission, um das herauszufinden. Fazit: Ein spannendes und emotionales Abenteuer in der Welt der Wölfe. Von mir gibt’s eine Leseempfehlung und 4,5 Sterne, die ich angesichts des jungen Alters des Autors auf 5 Sterne aufrunde.

Melden

Ein paar Schwächen im Abschlussband, dennoch sehr empfehlenswerte Tiergeschichte!

Hörnchens Büchernest am 14.11.2023

Bewertungsnummer: 2068453

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meinung: Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Moonlight Wolves Reihe. Es ist absolut empfehlenswert mit Band 1 in die Reihe zu starten, da die Handlung auf den vorangegangenen Bänden aufbaut. Die Ereignisse des zweiten Bandes waren mir noch sehr präsent, weswegen mir der Einstieg in diesen dritten Band gut gelungen ist. Autor Charly Art baut jedoch auch immer wieder kleine Erinnerungsfüller in die Handlung ein, sodass man als Leser schnell wieder auf dem Laufenden ist. Tamani möchte die Rudel des Fjords gegen das Rudel der Finsternis vereinen. Doch diese Aufgabe stellt sich als gar nicht so leicht heraus. Und so macht sich Tamani auf die Reise zu den verschiedenen Rudeln. Gut hat mir hierbei gefallen, dass Tamani nicht tatsächlich zu allen Rudeln muss, sondern der Autor einen Weg gefunden hat, dass nur ein paar Rudel besucht werden. Ich denke, sonst wäre das Ganze auch sehr in die Länge gezogen worden. Auf die von Charly Art gewählte Art lernt man dennoch das ein oder andere Rudel aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Bisher hat sich die Reihe für mich durch sehr realistische Handlungsabläufe und Verluste ausgezeichnet. Von diesem Weg kommt der dritte Band leider ein wenig ab. Denn Tamani begeht schwerwiegende Fehler, aus der Sicht seines Rudels. Die daraus resultierende Bestrafung passte für mich jedoch nicht in das Gesamtbild, war mir diese zu lasch gewählt. Natürlich verstehe ich die Beweggründe hinter dem Ganzen, mir war es jedoch leider etwas zu unpassend, wenn man das Gesamtkonzept bedenkt. Das Finale konnte mich dann jedoch wie erhofft an die Seiten fesseln und hat mich sehr begeistert. Fazit: Der finale dritte Band der Moonlight Wolves Reihe hatte für mich ein paar Schwächen aufzuweisen. Vielleicht war ich aber auch einfach nur ein wenig kritischer, da mich Band 1 und 2 wirklich sehr begeistert haben. Schlussendlich hat Autor Charly Art für ein sehr packendes und emotionales Ende gesorgt. Weswegen ich die Reihe mit einem guten Gefühl beende.
Melden

Ein paar Schwächen im Abschlussband, dennoch sehr empfehlenswerte Tiergeschichte!

Hörnchens Büchernest am 14.11.2023
Bewertungsnummer: 2068453
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Meinung: Hierbei handelt es sich um den dritten Band der Moonlight Wolves Reihe. Es ist absolut empfehlenswert mit Band 1 in die Reihe zu starten, da die Handlung auf den vorangegangenen Bänden aufbaut. Die Ereignisse des zweiten Bandes waren mir noch sehr präsent, weswegen mir der Einstieg in diesen dritten Band gut gelungen ist. Autor Charly Art baut jedoch auch immer wieder kleine Erinnerungsfüller in die Handlung ein, sodass man als Leser schnell wieder auf dem Laufenden ist. Tamani möchte die Rudel des Fjords gegen das Rudel der Finsternis vereinen. Doch diese Aufgabe stellt sich als gar nicht so leicht heraus. Und so macht sich Tamani auf die Reise zu den verschiedenen Rudeln. Gut hat mir hierbei gefallen, dass Tamani nicht tatsächlich zu allen Rudeln muss, sondern der Autor einen Weg gefunden hat, dass nur ein paar Rudel besucht werden. Ich denke, sonst wäre das Ganze auch sehr in die Länge gezogen worden. Auf die von Charly Art gewählte Art lernt man dennoch das ein oder andere Rudel aus einer ganz neuen Perspektive kennen. Bisher hat sich die Reihe für mich durch sehr realistische Handlungsabläufe und Verluste ausgezeichnet. Von diesem Weg kommt der dritte Band leider ein wenig ab. Denn Tamani begeht schwerwiegende Fehler, aus der Sicht seines Rudels. Die daraus resultierende Bestrafung passte für mich jedoch nicht in das Gesamtbild, war mir diese zu lasch gewählt. Natürlich verstehe ich die Beweggründe hinter dem Ganzen, mir war es jedoch leider etwas zu unpassend, wenn man das Gesamtkonzept bedenkt. Das Finale konnte mich dann jedoch wie erhofft an die Seiten fesseln und hat mich sehr begeistert. Fazit: Der finale dritte Band der Moonlight Wolves Reihe hatte für mich ein paar Schwächen aufzuweisen. Vielleicht war ich aber auch einfach nur ein wenig kritischer, da mich Band 1 und 2 wirklich sehr begeistert haben. Schlussendlich hat Autor Charly Art für ein sehr packendes und emotionales Ende gesorgt. Weswegen ich die Reihe mit einem guten Gefühl beende.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Moonlight wolves, Das Geheimnis der Schattenwölfe

von Charly Art

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Moonlight wolves, Das Geheimnis der Schattenwölfe