Das Geschenk

Das Geschenk

Psychothriller | »Verstörend gut. Fitzeks neuer Thriller schnürt einem beim Lesen die Kehle zu!« Laura

eBook

14,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

14,99 €

Das Geschenk

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 9,29 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 14,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

6902

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

23.10.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

6902

Erscheinungsdatum

23.10.2019

Verlag

Droemer Knaur

Seitenzahl

368 (Printausgabe)

Dateigröße

4990 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783426439821

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.8

50 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Das Geschenk

Isa_He am 26.02.2023

Bewertungsnummer: 1888602

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch „Das Geschenk“ von Sebastian Fitzek hat mich vom Klappentext her sehr angesprochen und so habe ich mich auf einen spannenden Thriller gefreut. Der Schreibstil des Autors ist, wie auch in anderen Bücher von Sebastian Fitzek, angenehm zu lesen und mitreißend. Man erlebt das Buch aus der Sicht verschiedener Charaktere und aus zwei Zeitebenen, indem Milan seine Geschichte erzählt, was mir sehr gefiel. Milan befindet sich im ersten Kapitel nämlich im Gefängnis und als Leser fragte ich mich natürlich, wie es dazu gekommen ist. Die Charaktere im Buch wurden vom Autor gut gezeichnet und waren interessant, auch wenn ich nicht mit allen warm wurde. Jeder hatte irgendwie sein mehr oder weniger kleines Geheimnis und nach und nach wurden diese aufgedeckt oder Geschehnisse aus der Vergangenheit stellten sich nochmal in einem ganz anderen Licht dar. Die Story an sich war zum Teil etwas verworren, sodass ich einige Fragezeichen im Kopf hatte und mein Lesefluss etwas ins Stocken geriet. Was hat es mit dem Mädchen auf sich und in was ist Milan hineingeschlittert? Auch gab es sehr viele Wendungen und Überraschungen gerade zum Ende hin, was mir persönlich etwas zu viel war. Insgesamt hat mir das Buch aber gut gefallen und ich hatte einige spannende Lesestunden. Das Buch ist durchweg spannend, es gibt einiges an Action aber auch einige gewalttätige und brutale Szenen. Ich vergebe daher vier Sterne.
Melden

Das Geschenk

Isa_He am 26.02.2023
Bewertungsnummer: 1888602
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch „Das Geschenk“ von Sebastian Fitzek hat mich vom Klappentext her sehr angesprochen und so habe ich mich auf einen spannenden Thriller gefreut. Der Schreibstil des Autors ist, wie auch in anderen Bücher von Sebastian Fitzek, angenehm zu lesen und mitreißend. Man erlebt das Buch aus der Sicht verschiedener Charaktere und aus zwei Zeitebenen, indem Milan seine Geschichte erzählt, was mir sehr gefiel. Milan befindet sich im ersten Kapitel nämlich im Gefängnis und als Leser fragte ich mich natürlich, wie es dazu gekommen ist. Die Charaktere im Buch wurden vom Autor gut gezeichnet und waren interessant, auch wenn ich nicht mit allen warm wurde. Jeder hatte irgendwie sein mehr oder weniger kleines Geheimnis und nach und nach wurden diese aufgedeckt oder Geschehnisse aus der Vergangenheit stellten sich nochmal in einem ganz anderen Licht dar. Die Story an sich war zum Teil etwas verworren, sodass ich einige Fragezeichen im Kopf hatte und mein Lesefluss etwas ins Stocken geriet. Was hat es mit dem Mädchen auf sich und in was ist Milan hineingeschlittert? Auch gab es sehr viele Wendungen und Überraschungen gerade zum Ende hin, was mir persönlich etwas zu viel war. Insgesamt hat mir das Buch aber gut gefallen und ich hatte einige spannende Lesestunden. Das Buch ist durchweg spannend, es gibt einiges an Action aber auch einige gewalttätige und brutale Szenen. Ich vergebe daher vier Sterne.

Melden

Ich weiß nicht, ob ich noch mal einen Fitzek lesen werde

Bewertung aus Belgien am 16.12.2022

Bewertungsnummer: 1844363

Bewertet: eBook (ePUB)

In einer der 5-Sterne-Rezensionen steht "keine blutigen Szenen". Ich glaube, die Person hat das Buch nicht wirklich gelesen, noch nicht mal den Anfang! Denn da geht es schon los, da hätte ich am liebsten schon aufgehört zu lesen. Die Geschichte war mir einfach zu brutal und abstoßend. Da ich Bücher immer zu Ende lese, habe ich das auch mit diesem getan. Mit dem Ergebnis, dass, wenn ich noch mal einen Fitzek lese, dann einen älteren Datums. Diese Story hier ist an den Haaren herbeigezogen und absolut nicht nachvollziehbar. OK, es gibt wahrscheinlich solche Menschen, wie sie im Buch vorkommen. Wir leben in einer Welt, in dem alles möglich ist, auch das Böse. Dieses Buch ist leider kein Geschenk an den Leser.
Melden

Ich weiß nicht, ob ich noch mal einen Fitzek lesen werde

Bewertung aus Belgien am 16.12.2022
Bewertungsnummer: 1844363
Bewertet: eBook (ePUB)

In einer der 5-Sterne-Rezensionen steht "keine blutigen Szenen". Ich glaube, die Person hat das Buch nicht wirklich gelesen, noch nicht mal den Anfang! Denn da geht es schon los, da hätte ich am liebsten schon aufgehört zu lesen. Die Geschichte war mir einfach zu brutal und abstoßend. Da ich Bücher immer zu Ende lese, habe ich das auch mit diesem getan. Mit dem Ergebnis, dass, wenn ich noch mal einen Fitzek lese, dann einen älteren Datums. Diese Story hier ist an den Haaren herbeigezogen und absolut nicht nachvollziehbar. OK, es gibt wahrscheinlich solche Menschen, wie sie im Buch vorkommen. Wir leben in einer Welt, in dem alles möglich ist, auch das Böse. Dieses Buch ist leider kein Geschenk an den Leser.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Das Geschenk

von Sebastian Fitzek

3.8

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Silke Mazurek

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Silke Mazurek

Thalia Wolfsburg - City-Galerie

Zum Portrait

4/5

Absolute Spannung und somit garantierter Lesespaß

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wirklich gelungener Thriller, der nach kurzer Einführung, an Spannung nicht mehr zu überbieten ist. Es gibt reichliche, nicht erwartenden Wendungen und natürlich hat mich der Autor mal wieder auf die falsche Fährte geschickt. Am Schluss saß ich mit geöffneten Mund da und konnte es nicht glauben...aber jetzt verrate ich hier nichts mehr. Unbedingt selber lesen. Zum Schreibstil ist wie gewohnt nur gutes zu nennen, er ist flüssig und packend. Gelegentlich muss man sich mit den anderen Charakteren auseinandersetzen.Da manchmal rückblickend erzählt wird, sollte man schon konzentriert bei der Sache sein. Das Geschenk bekommt von mir 4 Punkte und verspricht auf jeden Fall spannende Lesestunden!
4/5

Absolute Spannung und somit garantierter Lesespaß

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein wirklich gelungener Thriller, der nach kurzer Einführung, an Spannung nicht mehr zu überbieten ist. Es gibt reichliche, nicht erwartenden Wendungen und natürlich hat mich der Autor mal wieder auf die falsche Fährte geschickt. Am Schluss saß ich mit geöffneten Mund da und konnte es nicht glauben...aber jetzt verrate ich hier nichts mehr. Unbedingt selber lesen. Zum Schreibstil ist wie gewohnt nur gutes zu nennen, er ist flüssig und packend. Gelegentlich muss man sich mit den anderen Charakteren auseinandersetzen.Da manchmal rückblickend erzählt wird, sollte man schon konzentriert bei der Sache sein. Das Geschenk bekommt von mir 4 Punkte und verspricht auf jeden Fall spannende Lesestunden!

Silke Mazurek
  • Silke Mazurek
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von J. Herkrath

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

J. Herkrath

Thalia Darmstadt - Boulevard

Zum Portrait

3/5

Ein spannendes Thema im Thriller Format!

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Fitzek bleibt einfach ein Fitzek. Der Spannungsbogen und der volkommen überraschen "Fitzek-Moment" (Überraschungsmoment bzw Plottwist) ist natürlich wie immer vorhanden. Leider wird dieses Buch trotzdem nicht zu meinen Fitzek Lieblingen zählen.
3/5

Ein spannendes Thema im Thriller Format!

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Fitzek bleibt einfach ein Fitzek. Der Spannungsbogen und der volkommen überraschen "Fitzek-Moment" (Überraschungsmoment bzw Plottwist) ist natürlich wie immer vorhanden. Leider wird dieses Buch trotzdem nicht zu meinen Fitzek Lieblingen zählen.

J. Herkrath
  • J. Herkrath
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Das Geschenk

von Sebastian Fitzek

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Das Geschenk