Betrachtungen zur Schwulenfrage

Betrachtungen zur Schwulenfrage

Buch (Gebundene Ausgabe)

38,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Betrachtungen zur Schwulenfrage

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 38,00 €
eBook

eBook

ab 32,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.12.2019

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

622

Maße (L/B/H)

22,1/14,5/4 cm

Gewicht

725 g

Beschreibung

Rezension


»
Rückkehr nach Reims
hat gezeigt, welchen politischen Projekten die soziale Scham Nährboden sein kann. Einen Grundstein für diese Überlegungen legten die
Betrachtungen
mit ihrer Analyse der Funktion homosexueller Scham. Das politische Potenzial nicht nur des Queeren, sondern einer jeden randständigen gesellschaftlichen Position lässt sich mit Eribons Buch neu denken.«
("Der Tagesspiegel")
»Insgesamt bleibt festzuhalten, dass die inhaltsreiche Analyse von Didier Eribon auch zwanzig Jahre nach ihrer französischen Ersterscheinung in Paris auf der Höhe der Zeit geblieben ist.« ("Soziopolis")

»Es ist ein großes Glück, dass
Betrachtungen zur Schwulenfrage
endlich auf Deutsch vorliegt und so noch breiter rezipiert werden kann. Das Werk gilt bereits als Klassiker der Queer Theory und wird diesen Status durch die Übersetzung sicher festigen.«
("queer.de")
»Didier Eribons Buch ist eines der wichtigsten über Homosexualität.« ("Le Monde diplomatique")
»Ein höchst anspruchsvolles Buch. « ("Libération")

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

14.12.2019

Verlag

Suhrkamp

Seitenzahl

622

Maße (L/B/H)

22,1/14,5/4 cm

Gewicht

725 g

Auflage

1

Originaltitel

Réflexions sur la question gay

Übersetzt von

  • Achim Russer
  • Bernd Schwibs

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-518-58740-9

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Gabriel Bernklau

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gabriel Bernklau

Mayersche Köln – Neumarkt

Zum Portrait

5/5

Making of Homosexualität

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Didier Eribons Klassiker ist auch nach über zwanzig Jahren noch aktuell. Der Blick der heterosexuellen Normgesellschaft, der „das Andere“ erst definiert, dann verletzt, dadurch Scham entstehen lässt, aber auch Selbstbewusstsein: Der französische Soziologe geht auf philosophische, psychologische und literaturhistorische Aspekte des Themas Homosexualität ein. Das schön geschriebene und gut lesbare Buch regt zum Nachdenken an und dazu, mal etwas von Wilde, Proust, Gide und Foucault zu lesen.
5/5

Making of Homosexualität

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Didier Eribons Klassiker ist auch nach über zwanzig Jahren noch aktuell. Der Blick der heterosexuellen Normgesellschaft, der „das Andere“ erst definiert, dann verletzt, dadurch Scham entstehen lässt, aber auch Selbstbewusstsein: Der französische Soziologe geht auf philosophische, psychologische und literaturhistorische Aspekte des Themas Homosexualität ein. Das schön geschriebene und gut lesbare Buch regt zum Nachdenken an und dazu, mal etwas von Wilde, Proust, Gide und Foucault zu lesen.

Gabriel Bernklau
  • Gabriel Bernklau
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Betrachtungen zur Schwulenfrage

von Didier Eribon

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Betrachtungen zur Schwulenfrage