Ekstase - ist doch auch mal ganz schön

Ekstase - ist doch auch mal ganz schön

Buch (Taschenbuch)

9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Ekstase - ist doch auch mal ganz schön

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 9,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

26556

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.12.2019

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

256

Beschreibung

Rezension

"Er bevorzugt die kurze Form, lässt ungern Wortspiele aus, ist genau, manchmal bissig, nie böse, aber stets ironisch." Corso (Deutschlandfunk) 20191203

Details

Verkaufsrang

26556

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.12.2019

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

256

Maße (L/B/H)

19/12,6/2,2 cm

Gewicht

226 g

Auflage

3. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-52465-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 12.12.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Salmen - ist auch mal wieder ganz schön...und ein Lesevergnügen, dass einen nicht nur einmal laut zum Lachen bringt. Neben neuen Hör-Beobachtungen aus Zugfahrten, kommen diesmal auch das Elternsein, Quinoa & Co und Bushaltestellen nicht zu kurz.

Bewertung am 12.12.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Salmen - ist auch mal wieder ganz schön...und ein Lesevergnügen, dass einen nicht nur einmal laut zum Lachen bringt. Neben neuen Hör-Beobachtungen aus Zugfahrten, kommen diesmal auch das Elternsein, Quinoa & Co und Bushaltestellen nicht zu kurz.

Unsere Kund*innen meinen

Ekstase - ist doch auch mal ganz schön

von Patrick Salmen

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Jo Lütke

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Jo Lütke

Thalia Nürnberg

Zum Portrait

5/5

Wieder mal ein humorreiches Kunstwerk

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich verfolge Patrick Salmen mittlerweile schon seit einer gefühlten Ewigkeit und weiß bis heute nicht, ob mir seine Bücher oder Bühnenauftritte besser gefallen. Er ist nicht nur ein außergewöhnlich guter Erzähler sondern dazu auch ein wahnsinnig talentierter Komiker. Mit genau den richtigen Worten schafft er es, sämtliche scheinbar harmlose Alltagssituationen eine echte Komik zu entlocken. Es ist mir unmöglich, nicht bei jedem zweiten Satz zu lachen oder wenigtens grenzdebil zu grinsen. Wer diesen Mann nicht kennt, hat mehr als etwas verpasst!
5/5

Wieder mal ein humorreiches Kunstwerk

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich verfolge Patrick Salmen mittlerweile schon seit einer gefühlten Ewigkeit und weiß bis heute nicht, ob mir seine Bücher oder Bühnenauftritte besser gefallen. Er ist nicht nur ein außergewöhnlich guter Erzähler sondern dazu auch ein wahnsinnig talentierter Komiker. Mit genau den richtigen Worten schafft er es, sämtliche scheinbar harmlose Alltagssituationen eine echte Komik zu entlocken. Es ist mir unmöglich, nicht bei jedem zweiten Satz zu lachen oder wenigtens grenzdebil zu grinsen. Wer diesen Mann nicht kennt, hat mehr als etwas verpasst!

Jo Lütke
  • Jo Lütke
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von André Pingel

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

André Pingel

Thalia Bremen - Vegesack

Zum Portrait

5/5

"Wenn die Brennpaste lodert, verglimmt unser Anstand."

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Oder wie gut ist ihr Benehmen, wenn der Kampf am Buffet eröffnet wurde? Patrick Salmen hat es schon wieder getan und präsentiert mit „Ekstase ist doch auch mal ganz schön“ seine mittlerweile vierte Veröffentlichung im Knaur Verlag (den gemeinsamen Band mit Quichotte zähle ich jetzt frecherweise einfach nicht mit). Wer den guten Mann kennt, der weiß auch genau, was Ihn erwartet und so wird hier einmal mehr eine herrliche Sammlung an Kurzgeschichten und Dialogen auf die Leserschaft losgelassen, die einfach knallt. Ob die erwähnte Rangelei am Buffet, Hochzeiten, der ganz normale Wahnsinn im Café oder Hotelbesuche, hier wird alles fröhlich durch den Kakao gezogen, was das Leben zu bieten hat. Und egal ob Biokistenbesteller, Mark Forster, Verteidiger von Fjällräven-Rucksäcken, Träger von MuFu-Jacken oder Leser von Paulo Coelho, hier kriegt jeder sein Fett weg und das auf eine grandiose Art und Weise. Salmen ist ein Wortakrobat und das zelebriert er auch fast auf jeder Seite. Der Humor, den der Paddel hier an den Tag legt, wird bestimmt nicht von jedem Menschen geteilt, bei mir hat er aber wieder einmal einen Volltreffer gelandet. Allein seine Affinität zu schlechten Wortspielen muss hart gefeiert werden, denn eine Porridge-Bar mit dem Namen „Der Kleie-Prinz“ oder auch „Kein Zimt von Traurigkeit“ wäre einfach nur der Hammer. Oder wäre Ihnen vielleicht „Paleo Lausemaus und die freundlichen Beeren“ lieber? Keine Sorge, im Buch gibt es natürlich noch viel mehr aus der Wortspielhölle und am Ende überlegt man selbst, ob so ‘ne Porridge-Bar nicht ‘ne dufte Idee für ein zweites Standbein wäre. Eine absolute Empfehlung für alle, die einen grenzwertigen Humor vertreten und das Leben nicht allzu ernst nehmen, aber auch alle anderen sollten dieses Buch kaufen. Ich weiß nicht genau, wie viel von den Umsätzen bei Herrn Salmen ankommt, aber meiner Meinung nach, hat er jeden Cent verdient. Kaufen Sie also dieses Buch und lesen Sie es. Oder lesen Sie es nicht, wenn Sie es nicht mögen, aber kaufen Sie es trotzdem, stellen Sie es sich zu Hause ins Regal und zeigen Sie damit ihrem Besuch, wie flexibel Ihr Humor ist. Hauptsache der Paddel verdient Geld und kann fleißig so weiter machen!
5/5

"Wenn die Brennpaste lodert, verglimmt unser Anstand."

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Oder wie gut ist ihr Benehmen, wenn der Kampf am Buffet eröffnet wurde? Patrick Salmen hat es schon wieder getan und präsentiert mit „Ekstase ist doch auch mal ganz schön“ seine mittlerweile vierte Veröffentlichung im Knaur Verlag (den gemeinsamen Band mit Quichotte zähle ich jetzt frecherweise einfach nicht mit). Wer den guten Mann kennt, der weiß auch genau, was Ihn erwartet und so wird hier einmal mehr eine herrliche Sammlung an Kurzgeschichten und Dialogen auf die Leserschaft losgelassen, die einfach knallt. Ob die erwähnte Rangelei am Buffet, Hochzeiten, der ganz normale Wahnsinn im Café oder Hotelbesuche, hier wird alles fröhlich durch den Kakao gezogen, was das Leben zu bieten hat. Und egal ob Biokistenbesteller, Mark Forster, Verteidiger von Fjällräven-Rucksäcken, Träger von MuFu-Jacken oder Leser von Paulo Coelho, hier kriegt jeder sein Fett weg und das auf eine grandiose Art und Weise. Salmen ist ein Wortakrobat und das zelebriert er auch fast auf jeder Seite. Der Humor, den der Paddel hier an den Tag legt, wird bestimmt nicht von jedem Menschen geteilt, bei mir hat er aber wieder einmal einen Volltreffer gelandet. Allein seine Affinität zu schlechten Wortspielen muss hart gefeiert werden, denn eine Porridge-Bar mit dem Namen „Der Kleie-Prinz“ oder auch „Kein Zimt von Traurigkeit“ wäre einfach nur der Hammer. Oder wäre Ihnen vielleicht „Paleo Lausemaus und die freundlichen Beeren“ lieber? Keine Sorge, im Buch gibt es natürlich noch viel mehr aus der Wortspielhölle und am Ende überlegt man selbst, ob so ‘ne Porridge-Bar nicht ‘ne dufte Idee für ein zweites Standbein wäre. Eine absolute Empfehlung für alle, die einen grenzwertigen Humor vertreten und das Leben nicht allzu ernst nehmen, aber auch alle anderen sollten dieses Buch kaufen. Ich weiß nicht genau, wie viel von den Umsätzen bei Herrn Salmen ankommt, aber meiner Meinung nach, hat er jeden Cent verdient. Kaufen Sie also dieses Buch und lesen Sie es. Oder lesen Sie es nicht, wenn Sie es nicht mögen, aber kaufen Sie es trotzdem, stellen Sie es sich zu Hause ins Regal und zeigen Sie damit ihrem Besuch, wie flexibel Ihr Humor ist. Hauptsache der Paddel verdient Geld und kann fleißig so weiter machen!

André Pingel
  • André Pingel
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Ekstase - ist doch auch mal ganz schön

von Patrick Salmen

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ekstase - ist doch auch mal ganz schön