Demokratie

Inhaltsverzeichnis

Inhalt
Einleitung. Eine Frage der Form oder: Wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt 9
I Demokratie als Lebensform: Ein deutsches Missverständnis 25
II Unbeholfene Demokraten: Moralische Leidenschaften in der Bundesrepublik 43
III Das Lächeln der Verfassungsrichterin: Die Suche nach der Demokratie in der frühen Bundesrepublik 69
IV Eine Welt ohne Familie: Über Kinderläden und andere demokratische Heilsversprechen 103
V Der Verlust der Mitte: Vom Siechtum öffentlicher Räume 129
Anmerkungen 143
Literaturhinweise 185
Danksagung 195

Demokratie

Eine gefährdete Lebensform

Buch (Paperback)

24,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Taschenbuch

Taschenbuch

24,95 €

Demokratie

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 24,95 €
eBook

eBook

ab 22,99 €

Beschreibung

Die liberale Demokratie galt uns lange als selbstverständlich. Nun steckt sie in der Krise. Immer deutlicher wird, dass die Demokratie fragil ist und der Pflege bedarf. Sie erschöpft sich nicht in Leitartikeln oder Talkshows, im Gang zur Wahlurne oder in Parlamentsdebatten. Sie ist nicht allein eine Herrschaftsform. Wollen wir mehr sein als unbeholfene Demokraten, so Till van Rahden, müssen wir die Umgangsformen pflegen, die Streitkultur stärken und die öffentlichen Räume ausbauen, die es uns gerade im Alltag ermöglichen, Gleichheit wie Freiheit zu erleben und demokratische Tugenden einzuüben. Demokratie erfahren wir auch im Park und im Schwimmbad, im Kindergarten und auf dem Spielplatz, in der Schule und in der Familie. Dieses Buch wirft Schlaglichter auf die Geschichte der Bundesrepublik, die ihre sozialen und kulturellen Voraussetzungen anschaulich machen.
Statt den Niedergang der Demokratie zu beklagen, gilt es, unser Bewusstsein für sie zu schärfen. Denn Demokratie ist nichts weniger als eine Lebensform.

Details

Einband

Paperback

Erscheinungsdatum

20.11.2019

Verlag

Campus

Seitenzahl

196

Beschreibung

Details

Einband

Paperback

Erscheinungsdatum

20.11.2019

Verlag

Campus

Seitenzahl

196

Maße (L/B/H)

20,5/13,4/1,5 cm

Gewicht

230 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-593-51134-4

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Demokratie
  • Inhalt
    Einleitung. Eine Frage der Form oder: Wie die Demokratie ihre Fassung bewahrt 9
    I Demokratie als Lebensform: Ein deutsches Missverständnis 25
    II Unbeholfene Demokraten: Moralische Leidenschaften in der Bundesrepublik 43
    III Das Lächeln der Verfassungsrichterin: Die Suche nach der Demokratie in der frühen Bundesrepublik 69
    IV Eine Welt ohne Familie: Über Kinderläden und andere demokratische Heilsversprechen 103
    V Der Verlust der Mitte: Vom Siechtum öffentlicher Räume 129
    Anmerkungen 143
    Literaturhinweise 185
    Danksagung 195