Der Fall Collini
Artikelbild von Der Fall Collini
Christian Zübert

1. Der Fall Collini

Der Fall Collini

Das Original-Hörspiel zum Film

Hörbuch-Download (MP3)

Taschenbuch

Taschenbuch

12,00 €
eBook

eBook

8,99 €
Variante: MP3 Hörspiel, ungekürzt

Der Fall Collini

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 8,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Beschreibung

Details

Gesprochen von

Stephan Schad + weitere

Spieldauer

2 Stunden und 20 Minuten

Family Sharing

Ja

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

18.04.2019

Hörtyp

Hörspiel

Beschreibung

Rezension

Bei diesem Hörspiel zur Literaturverfilmung "Der Fall Collini" führt der Erzähler Stephan Schad souverän und mit sonorer Stimme durch die dramatische Geschichte, unterbrochen durch Original-Tonmaterial aus dem Film.

Details

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie Hörbücher innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Hörbuch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Hören durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um Hörbücher zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben.

Gesprochen von

Spieldauer

2 Stunden und 20 Minuten

Abo-Fähigkeit

Ja

Erscheinungsdatum

18.04.2019

Hörtyp

Hörspiel

Fassung

ungekürzt

Medium

MP3

Anzahl Dateien

33

Verlag

Goyalit

Sprache

Deutsch

EAN

4057664532763

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.6

51 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Jahreshighlight!

Bewertung am 17.12.2019

Bewertungsnummer: 1275967

Bewertet: Hörbuch-Download

So eine spannende, schockierende und aufwühlende Geschichte. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und es öffnet einem die Augen und lädt dazu ein, sich mit dem Geschehen Auseinander zu setzen.
Melden

Jahreshighlight!

Bewertung am 17.12.2019
Bewertungsnummer: 1275967
Bewertet: Hörbuch-Download

So eine spannende, schockierende und aufwühlende Geschichte. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und es öffnet einem die Augen und lädt dazu ein, sich mit dem Geschehen Auseinander zu setzen.

Melden

Hörgenuss vom Feinsten...

printbalance am 21.11.2019

Bewertungsnummer: 1268284

Bewertet: Hörbuch-Download

Filmhörspiele sind für mich eine tolle Ergänzung zu Kinofilmen. Man kann zum Beispiel mit geschlossenen Augen ganz entspannt auf dem Sofa liegen und sich gedanklich vorstellen, wie die Protagonisten im Film agieren. Highlight sind dabei die Originalstimmen der Schauspieler, die in das Hörspiel integriert wurden und das Ganze dadurch abgerundet wirkt. Den Einstieg in die Handlung empfand ich als angenehm und zugleich spannend. Ohne große Umschweife befindet sich der Zuhörer mitten im Geschehen und mit nur wenigen Szenen ist dieser über alles Wesentliche aufgeklärt, sodass man dem Geschichtsverlauf ohne Probleme folgen kann. Dass der Großindustrielle Hans Meyer brutal ermordet wurde empfand ich als sehr traurig, doch Collini wurde nicht sofort als schlechter Mensch an den Pranger gestellt. Man spürte als Hörer, dass mehr hinter diesem Mord stecken muss und immer wieder stellte man sich selbst die Frage, was wohl die Hintergründe für diese Tat waren. Dass der Pflichtverteidiger Caspar Leinen dem Ermordeten zu Kindeszeiten nahe stand, verlieh dem Ganzen noch eine gewisse Note. Diverse Handlungsstränge wurden mit einer passend ausgewählten Hintergrundmusik untermalt, was das Hörspiel zusätzlich viel lebendiger und emotionaler wirken ließ. Da ich weder das Buch noch den Film bisher gelesen bzw. gesehen habe, wusste ich bis zuletzt nicht in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt. Die Auflösung des Falles Collini machte mich jedoch tief betroffen und es stellte sich für mich auch die moralische Frage: Darf man Sympathie für einen Mörder haben? Fazit: Bei dieser Variante wird das Kinofeeling direkt ins eigene Heim übertragen und dies ist ein purer Hörgenuss.
Melden

Hörgenuss vom Feinsten...

printbalance am 21.11.2019
Bewertungsnummer: 1268284
Bewertet: Hörbuch-Download

Filmhörspiele sind für mich eine tolle Ergänzung zu Kinofilmen. Man kann zum Beispiel mit geschlossenen Augen ganz entspannt auf dem Sofa liegen und sich gedanklich vorstellen, wie die Protagonisten im Film agieren. Highlight sind dabei die Originalstimmen der Schauspieler, die in das Hörspiel integriert wurden und das Ganze dadurch abgerundet wirkt. Den Einstieg in die Handlung empfand ich als angenehm und zugleich spannend. Ohne große Umschweife befindet sich der Zuhörer mitten im Geschehen und mit nur wenigen Szenen ist dieser über alles Wesentliche aufgeklärt, sodass man dem Geschichtsverlauf ohne Probleme folgen kann. Dass der Großindustrielle Hans Meyer brutal ermordet wurde empfand ich als sehr traurig, doch Collini wurde nicht sofort als schlechter Mensch an den Pranger gestellt. Man spürte als Hörer, dass mehr hinter diesem Mord stecken muss und immer wieder stellte man sich selbst die Frage, was wohl die Hintergründe für diese Tat waren. Dass der Pflichtverteidiger Caspar Leinen dem Ermordeten zu Kindeszeiten nahe stand, verlieh dem Ganzen noch eine gewisse Note. Diverse Handlungsstränge wurden mit einer passend ausgewählten Hintergrundmusik untermalt, was das Hörspiel zusätzlich viel lebendiger und emotionaler wirken ließ. Da ich weder das Buch noch den Film bisher gelesen bzw. gesehen habe, wusste ich bis zuletzt nicht in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt. Die Auflösung des Falles Collini machte mich jedoch tief betroffen und es stellte sich für mich auch die moralische Frage: Darf man Sympathie für einen Mörder haben? Fazit: Bei dieser Variante wird das Kinofeeling direkt ins eigene Heim übertragen und dies ist ein purer Hörgenuss.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Der Fall Collini

von Christian Zübert, Robert Gold, Jens-Frederik Otto

4.6

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Vreni Haider

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Vreni Haider

Thalia Bad Reichenhall

Zum Portrait

5/5

Zum Nachdenken

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Warum tötet ein scheinbar unbescholtener, pensionierter italienischer Gastarbeiter aus heiterem Himmel einen Industriellen? Von der ersten Zeile an hat es mich gepackt. Schirachs Stil zu schreiben, die leisen Töne zwischen den Zeilen, die Präzision, mit der er den Fall Collini entrollt und die Erkenntnis, dass Recht und Gerechtigkeit oft weit auseinanderliegen, machen dieses Buch aus. Unaufgeregt kommt es daher und regt doch auf schmerzhafte Weise auf und an. Lässt uns die Grenzen zwischen dem Guten und dem Bösen, nach jeder gelesenen Zeile in anderem Licht erscheinen und macht den Täter nahbar. Das Ende bewegt. Dieses Buch hat ein Echo.
5/5

Zum Nachdenken

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Warum tötet ein scheinbar unbescholtener, pensionierter italienischer Gastarbeiter aus heiterem Himmel einen Industriellen? Von der ersten Zeile an hat es mich gepackt. Schirachs Stil zu schreiben, die leisen Töne zwischen den Zeilen, die Präzision, mit der er den Fall Collini entrollt und die Erkenntnis, dass Recht und Gerechtigkeit oft weit auseinanderliegen, machen dieses Buch aus. Unaufgeregt kommt es daher und regt doch auf schmerzhafte Weise auf und an. Lässt uns die Grenzen zwischen dem Guten und dem Bösen, nach jeder gelesenen Zeile in anderem Licht erscheinen und macht den Täter nahbar. Das Ende bewegt. Dieses Buch hat ein Echo.

Vreni Haider
  • Vreni Haider
  • Buchhändler/-in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von S. Kreißler-Raupp

S. Kreißler-Raupp

Thalia Berlin – Wilmersdorfer Arcaden

Zum Portrait

5/5

Buchtipp der Thalia-Filiale Weil am Rhein für den Monat Juli 2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mitten am Tag wird in einem der nobelsten Berliner Hotels ein schrecklicher Mord verübt. Das Opfer: ein liebenswürdiger, alter Mann. Der Täter: Fabrizio Collini. Sofort geständig, aber ohne Reue. Caspar Leinen, ein junger Anwalt mit bewegender Hintergrundgeschichte, übernimmt die Verteidigung, ohne zu ahnen, was sich alles hinter Collinis Schweigen verbirgt. Gleich in seinem ersten Fall wird C. Leinen vor große Gewissensfragen gestellt.
5/5

Buchtipp der Thalia-Filiale Weil am Rhein für den Monat Juli 2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Mitten am Tag wird in einem der nobelsten Berliner Hotels ein schrecklicher Mord verübt. Das Opfer: ein liebenswürdiger, alter Mann. Der Täter: Fabrizio Collini. Sofort geständig, aber ohne Reue. Caspar Leinen, ein junger Anwalt mit bewegender Hintergrundgeschichte, übernimmt die Verteidigung, ohne zu ahnen, was sich alles hinter Collinis Schweigen verbirgt. Gleich in seinem ersten Fall wird C. Leinen vor große Gewissensfragen gestellt.

S. Kreißler-Raupp
  • S. Kreißler-Raupp
  • Buchhändler/-in

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Der Fall Collini

von Ferdinand von Schirach

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Fall Collini