Guglhupfgeschwader

Der zehnte Fall für den Eberhofer, Ein Provinzkrimi

Franz Eberhofer Band 10

Rita Falk

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
bisher 12,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 23  %
9,99
bisher 12,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  23 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,95 €

Accordion öffnen
  • Guglhupfgeschwader

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Guglhupfgeschwader

    dtv

    Sofort lieferbar

    15,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Guglhupfgeschwader

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    12,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

12,79 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der SPIEGEL Nr.1-Bestseller jetzt im Taschenbuch

In seinem zehnten Fall bekommt es der Eberhofer mit brutalen Geldeintreibern, einem gut getarnten Mord und einem bockigen Birkenberger zu tun. Dabei könnte er sich so schön feiern lassen zum Dienstjubiläum. Stattdessen muss er sich jetzt darum kümmern, dass den Verfolgern vom Lotto-Otto so rasch wie möglich das Handwerk gelegt wird. Doch noch bevor er die Sache in Angriff nehmen kann, geht der Lotto-Laden in die Luft - und der Eberhofer hat nun auch noch einen Mordfall am Hals.

Produktdetails

Verkaufsrang 331
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Verlag dtv
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Dateigröße 2250 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783423435970

Weitere Bände von Franz Eberhofer

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

43 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Eberhofer wird erwachsen

Eine Kundin/ein Kunde am 20.07.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Anfangs war ich überrascht, ich hatte das übliche Besäufnis und und ein On-off Beziehungerwartet. Leichte Lektüre aber alles wie gehabt, umso überraschter war ich. Der Mordfall war nicht so in den Hintergrund gerückt, allerdings fragte ich mich schon wann der Ebehrhofer mit seinen Recherchern anfängt. Ich bitte um Entschuldigung für den oder die Spoiler, aber alles löst sich gegen Ende und meiner Meinung nach zu leicht auf. Die Realität sieht sicher anders aus, zumindest in Österreich. Ich hatte das Gefühl das dieses Buch etwas Schwermütiger war, zumindest verdient Rita Falk Respekt dafür das sie bei diesem Band nicht ständig das ewige Schema " F" aufgriff. Der Eberhofer lässt seiner Leber mal eine kleine Pause und die Liebe Familie befetzt sich weniger. Für den Spoiler entschuldige ich mich bei dieser Gelegenheit noch einmal, aber wenn Rita Falk draufsteht ist nun mal der Eberhofer drin, nur dieses mal etwas erwachsener. Ich hoffe und würde mich freuen, wenn die Bücher sich in diesem Stil steigern und eben auch erwachsener werden, wie der Eberhofer halt. Wenn ich halt einmal Saufgelagen abschalten will, lese ich halt wieder die Vorgänger.

5/5

Eberhofer wird erwachsen

Eine Kundin/ein Kunde am 20.07.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Anfangs war ich überrascht, ich hatte das übliche Besäufnis und und ein On-off Beziehungerwartet. Leichte Lektüre aber alles wie gehabt, umso überraschter war ich. Der Mordfall war nicht so in den Hintergrund gerückt, allerdings fragte ich mich schon wann der Ebehrhofer mit seinen Recherchern anfängt. Ich bitte um Entschuldigung für den oder die Spoiler, aber alles löst sich gegen Ende und meiner Meinung nach zu leicht auf. Die Realität sieht sicher anders aus, zumindest in Österreich. Ich hatte das Gefühl das dieses Buch etwas Schwermütiger war, zumindest verdient Rita Falk Respekt dafür das sie bei diesem Band nicht ständig das ewige Schema " F" aufgriff. Der Eberhofer lässt seiner Leber mal eine kleine Pause und die Liebe Familie befetzt sich weniger. Für den Spoiler entschuldige ich mich bei dieser Gelegenheit noch einmal, aber wenn Rita Falk draufsteht ist nun mal der Eberhofer drin, nur dieses mal etwas erwachsener. Ich hoffe und würde mich freuen, wenn die Bücher sich in diesem Stil steigern und eben auch erwachsener werden, wie der Eberhofer halt. Wenn ich halt einmal Saufgelagen abschalten will, lese ich halt wieder die Vorgänger.

4/5

Rita Falk

Eine Kundin/ein Kunde aus Oberhofen Thun'see am 01.12.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Auch in diesem Krimi konnte sie mich in die Welt des Franz Eberhofers entführen. Wunderbar

4/5

Rita Falk

Eine Kundin/ein Kunde aus Oberhofen Thun'see am 01.12.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Auch in diesem Krimi konnte sie mich in die Welt des Franz Eberhofers entführen. Wunderbar

Unsere Kund*innen meinen

Guglhupfgeschwader

von Rita Falk

4.3/5.0

43 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Gerold Mütherig

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Gerold Mütherig

Wittwer-Thalia Vaihingen - Schwabengalerie

Zum Portrait

4/5

Mafia in der bayrischen Provinz

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie gewohnt wird hier locker-lustig weitergegrantelt, die Einweihung des Eberhofer-Kreisels scheint der Höhepunkt für Franz zu sein. Doch dann hält mit Brand, Folter und Mord das organisierte Verbrechen Einzug in Niederkaltenkirchen. Auch die Beziehung zum besten Freund Rudi wird arg belastet, bis beide gemeinsam in Lebensgefahr geraten ! Eine gelungene Mischung aus Schenkelklopfer und spannendem Krimi
4/5

Mafia in der bayrischen Provinz

Bewertet: eBook (ePUB)

Wie gewohnt wird hier locker-lustig weitergegrantelt, die Einweihung des Eberhofer-Kreisels scheint der Höhepunkt für Franz zu sein. Doch dann hält mit Brand, Folter und Mord das organisierte Verbrechen Einzug in Niederkaltenkirchen. Auch die Beziehung zum besten Freund Rudi wird arg belastet, bis beide gemeinsam in Lebensgefahr geraten ! Eine gelungene Mischung aus Schenkelklopfer und spannendem Krimi

Gerold Mütherig
  • Gerold Mütherig
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Ingbert Edenhofer

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Ingbert Edenhofer

Thalia Essen - Allee-Center

Zum Portrait

5/5

Franz und viele um ihn herum werden langsam erwachsen

Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich ja schon seit dem ersten Band ein Fan von Franz Eberhofer bin (und ich nutze das Wort "Fan" sehr selten), habe ich ja allgemein wenig an den einzelnen Bänden auszusetzen - trotzdem habe ich den Eindruck, dass "Guglhufpgeschwader" sich sehr weit oben einsortiert in der Reihe. Sehr zentral ist diesmal die Freundschaft zwischen Franz und Rudi, da Letzterer sich ignoriert fühlt - von Franz wie von allen anderen, denn es gibt nun in der Nähe von Niederkaltenkirchen den Eberhofer-Kreisel, während Rudi keinerlei Lorbeeren bekommt. Natürlich ist Franz stur wie eh und je - aber irgendwo regt sich in ihm schon auch Empathie, mehr als normalerweise. Auch für seinen Bruder Leopold hat er hier weniger Hass übrig als sonst, und Flötzinger macht gleich ein paar interessante Wandlungen durch. Dann ist Franz auch direkt vorn dabei, die Rassisten von Niederkaltenkirchen in ihre Schranken zu weisen, und es zeigt sich immer wieder, dass er zwar cholerisch und vorschnell sein kann, aber eigentlich ein ziemlich netter Mensch ist. Und der Fall um Lotto-Otto und seine Mutter geht ihm auch näher als viele vorherigen - und das überträgt sich auch auf den Leser. Dadurch dass Rita Falk so eine weit verzahnte Welt um Franz gestrickt hat, geht es in den Büchern immer um mehr als um die Auflösung von Tötungsdelikten - sie erlaubt eine Menge Humor und Momente wahrer Gefühle, sodass zu hoffen ist, dass Eberhofer so lang läuft wie die Simpsons!
5/5

Franz und viele um ihn herum werden langsam erwachsen

Bewertet: eBook (ePUB)

Da ich ja schon seit dem ersten Band ein Fan von Franz Eberhofer bin (und ich nutze das Wort "Fan" sehr selten), habe ich ja allgemein wenig an den einzelnen Bänden auszusetzen - trotzdem habe ich den Eindruck, dass "Guglhufpgeschwader" sich sehr weit oben einsortiert in der Reihe. Sehr zentral ist diesmal die Freundschaft zwischen Franz und Rudi, da Letzterer sich ignoriert fühlt - von Franz wie von allen anderen, denn es gibt nun in der Nähe von Niederkaltenkirchen den Eberhofer-Kreisel, während Rudi keinerlei Lorbeeren bekommt. Natürlich ist Franz stur wie eh und je - aber irgendwo regt sich in ihm schon auch Empathie, mehr als normalerweise. Auch für seinen Bruder Leopold hat er hier weniger Hass übrig als sonst, und Flötzinger macht gleich ein paar interessante Wandlungen durch. Dann ist Franz auch direkt vorn dabei, die Rassisten von Niederkaltenkirchen in ihre Schranken zu weisen, und es zeigt sich immer wieder, dass er zwar cholerisch und vorschnell sein kann, aber eigentlich ein ziemlich netter Mensch ist. Und der Fall um Lotto-Otto und seine Mutter geht ihm auch näher als viele vorherigen - und das überträgt sich auch auf den Leser. Dadurch dass Rita Falk so eine weit verzahnte Welt um Franz gestrickt hat, geht es in den Büchern immer um mehr als um die Auflösung von Tötungsdelikten - sie erlaubt eine Menge Humor und Momente wahrer Gefühle, sodass zu hoffen ist, dass Eberhofer so lang läuft wie die Simpsons!

Ingbert Edenhofer
  • Ingbert Edenhofer
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Guglhupfgeschwader

von Rita Falk

0 Rezensionen filtern


  • artikelbild-0