Auschwitz # 34207

Auschwitz # 34207

Die Joe Rubinstein Story

Buch (Taschenbuch)

20,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Auschwitz # 34207

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 20,00 €
eBook

eBook

ab 17,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.09.2019

Verlag

Fontis

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

22,3/15,4/3 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

04.09.2019

Verlag

Fontis

Seitenzahl

368

Maße (L/B/H)

22,3/15,4/3 cm

Gewicht

660 g

Auflage

2

Originaltitel

Auschwitz # 34207. The Joe Rubinstein Story

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-03848-174-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

erschütternd und berührend

Bewertung am 26.08.2022

Bewertungsnummer: 1774476

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Ich konnte es nicht fassen, in wie kurzer Zeit ... sich unser Leben (komplett) veränderte. Zitat S. 71 Dieses Buch besticht durch sein Cover, dem Bild von Joe Rubinstein, diesem klaren Blick, dem schwarzen Hintergrund und der dezent gewählten Schriftfarbe. Ich muss immer wieder in das Gesicht schauen und bin von dem Frieden den es ausstrahlt überwältigt und dann, wenn ich auf den Titel schaue, zieht ein großer Schmerz durch mein Herz. Dieser Mann hat meinen größten Respekt. Aber auch Nancy Sprowell Geise bekommt meine Hochachtung. Sie hat es geschafft Unfassbares in Worte zu fassen und Joes Lebensbericht in all seiner Grausamkeit aufzuschreiben. Sie beschreibt Joes Kindheit in Polen, den Verlust des Vaters der ihm großes Verantwortung aufbürdete, die Schulzeit, die ersten Schritte ins Arbeitsleben und den notvollen Familienalltag. Dann kommen die Deutschen und mit ihnen noch mehr Veränderungen und Leid. Doch Joe überlebt, er überlebt schreckliche Konzentrationslager, Hunger, Gewalt und unvorstellbares Grauen. Er hat Dinge gesehen die mich schon beim lesen erschüttert haben. In diesem Buch kann man Joe Rubinstein begleiten, ins KZ gehen und sich die Geschehnisse anschauen. Alles ist realistisch und doch gewählt und ruhig beschrieben. Nancy Sprowell Geise hat einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil, es gibt Anmerkungen und Erklärungen im Anhang und, extrem berührend, es gibt drei große Bildteile. Doch gerade die haben mir das Herz gebrochen. Es war wie eine große Last die mich niederdrückte als ich die Bilder betrachtete und die Bildunterschriften gelesen habe. Zum Ende des Buches nimmt aber die Freude zu. Joe baut sich in Amerika ein neues und schönes Leben auf und er ruht mit seinem Herzen in Gott, das hat mich beeindruckt. Dieses Buch ist ein überwältigender Lebensbericht mit vielen schwarzen Tagen in die am Ende Hoffnung das Gesicht erstrahlen lässt - genauso wie auf dem Cover. Große Kauf und Leseempfehlung.
Melden

erschütternd und berührend

Bewertung am 26.08.2022
Bewertungsnummer: 1774476
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

"Ich konnte es nicht fassen, in wie kurzer Zeit ... sich unser Leben (komplett) veränderte. Zitat S. 71 Dieses Buch besticht durch sein Cover, dem Bild von Joe Rubinstein, diesem klaren Blick, dem schwarzen Hintergrund und der dezent gewählten Schriftfarbe. Ich muss immer wieder in das Gesicht schauen und bin von dem Frieden den es ausstrahlt überwältigt und dann, wenn ich auf den Titel schaue, zieht ein großer Schmerz durch mein Herz. Dieser Mann hat meinen größten Respekt. Aber auch Nancy Sprowell Geise bekommt meine Hochachtung. Sie hat es geschafft Unfassbares in Worte zu fassen und Joes Lebensbericht in all seiner Grausamkeit aufzuschreiben. Sie beschreibt Joes Kindheit in Polen, den Verlust des Vaters der ihm großes Verantwortung aufbürdete, die Schulzeit, die ersten Schritte ins Arbeitsleben und den notvollen Familienalltag. Dann kommen die Deutschen und mit ihnen noch mehr Veränderungen und Leid. Doch Joe überlebt, er überlebt schreckliche Konzentrationslager, Hunger, Gewalt und unvorstellbares Grauen. Er hat Dinge gesehen die mich schon beim lesen erschüttert haben. In diesem Buch kann man Joe Rubinstein begleiten, ins KZ gehen und sich die Geschehnisse anschauen. Alles ist realistisch und doch gewählt und ruhig beschrieben. Nancy Sprowell Geise hat einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil, es gibt Anmerkungen und Erklärungen im Anhang und, extrem berührend, es gibt drei große Bildteile. Doch gerade die haben mir das Herz gebrochen. Es war wie eine große Last die mich niederdrückte als ich die Bilder betrachtete und die Bildunterschriften gelesen habe. Zum Ende des Buches nimmt aber die Freude zu. Joe baut sich in Amerika ein neues und schönes Leben auf und er ruht mit seinem Herzen in Gott, das hat mich beeindruckt. Dieses Buch ist ein überwältigender Lebensbericht mit vielen schwarzen Tagen in die am Ende Hoffnung das Gesicht erstrahlen lässt - genauso wie auf dem Cover. Große Kauf und Leseempfehlung.

Melden

Ein unglaublich ergreifendes Buch

Bewertung aus Xanten am 21.01.2022

Bewertungsnummer: 1642115

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe viele Bücher über die dunkelsten Jahre Deutschlands und der Welt gelesen. Was Joe Rubinstein erlebt, überlebt und seinen Kampf gegen die Nazis am Ende gewonnen hat.... Ich bin froh und dankbar, dass Joe sein Leben, seine Trauer, Tränen, Träume und seinen starken Glauben mit uns teilt. Joe ist für mich ein Mann, der trotz seiner vielen Schmerzen und seelischen Schmerzen einen Lebenswillen in einer Art erhalten hat, der für mich einfach nur faszinierend ist. Alles in allem, ein Leben, dass mich zum Weinen und zum lächeln gebracht hat. Danke.
Melden

Ein unglaublich ergreifendes Buch

Bewertung aus Xanten am 21.01.2022
Bewertungsnummer: 1642115
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich habe viele Bücher über die dunkelsten Jahre Deutschlands und der Welt gelesen. Was Joe Rubinstein erlebt, überlebt und seinen Kampf gegen die Nazis am Ende gewonnen hat.... Ich bin froh und dankbar, dass Joe sein Leben, seine Trauer, Tränen, Träume und seinen starken Glauben mit uns teilt. Joe ist für mich ein Mann, der trotz seiner vielen Schmerzen und seelischen Schmerzen einen Lebenswillen in einer Art erhalten hat, der für mich einfach nur faszinierend ist. Alles in allem, ein Leben, dass mich zum Weinen und zum lächeln gebracht hat. Danke.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Auschwitz # 34207

von Nancy Sprowell Geise

4.9

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Auschwitz # 34207