MOMO
Lektüre

MOMO

Schulbuch (Taschenbuch)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-12-674104-0

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Bundesländer

Alle Bundesländer

Unterrichtsfächer

Deutsch

Klassenstufen

5. Klasse + weitere

Schulformen

Schulformübergreifend

Einband

Taschenbuch

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-12-674104-0

Erscheinungsdatum

16.06.2020

Bundesländer

Alle Bundesländer

Unterrichtsfächer

Deutsch

Klassenstufen

  • 5. Klasse
  • 6. Klasse

Schulformen

Schulformübergreifend

Einband

Taschenbuch

Verlag

Klett Sprachen GmbH

Seitenzahl

88

Maße (L/B/H)

19,9/12,8/0,9 cm

Gewicht

142 g

Reihe

Deutsch – leichter lesen

Sprache

Deutsch, Französisch

Weitere Bände von Deutsch – leichter lesen - 5.-10. Klasse

Dazu passende Produkte

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.3

9 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

[Momol Autor ist Iris Felter von leichter Sprache ®. Und Original Autor ist Michael Ende. Original Momo produziert in 1973 Jahr , und für leichter Sprache klett produziert in 2020 L. Seite gibt in dieses Buch 88 g, 12 Kapitel, von leichter Sprache. Und Ge

Bewertung am 18.04.2024

Bewertungsnummer: 2180701

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Am Anfang Momo sitzt in dem Amphitheater® . sie ist eine kleine Mädchen . sie geht immer mit Alter Mantel , sie hat eine besondere Sache sie kann zu hören * & . und sie hat viele Freunde und Zwei gutes Freunde ® Beppo und Gigi. Beppo und Gigi war ganz unterschiedliche Mensch & . Und alle kann nicht die Freundschaft nicht zerstören 8. Ein Tages kam ein Gauner Auto & er fahr in den dort. und steigtausu ein Grauen Herr und Herr Fusi ist seiner erste Kunde. Er hat zum ihm erklärt dass er ist von der Zeitspar-Kasse und bla bla bla.. nach dem Bewegung Herr Fusi hat ja gesagt und dann geht so weiter Herr Fusi sagt ihm nach. Außerdem die Graue Herren will die Zeit von Menschen zu sparen aber das interessiert für viele Eltern und Menschen deschald für Kinder das ist schädlich und Momo will die Zeit schützen und die Stadt. Kinder hat das Plakat gemacht aber niemand hat das Plakate Gaschauen • Grauen Herren hat für Momo eine Puppe geschickt und grauen Herren, will Momo Kommunizieren ein grauen Herren hat über die Zeit alles erzählt und alles gesagt die Ende sollen sie alleine suchen und hat Momo die Stadt Geschützen und wie hat Momo gemacht mit grauen Herren • Meine Meinung ist dass Buch sehr interessant dieses Buch L beschreibt über Romantisch und Freundschaft. und für 12 bis 14 gefällt von A2 und Bi.©
Melden

[Momol Autor ist Iris Felter von leichter Sprache ®. Und Original Autor ist Michael Ende. Original Momo produziert in 1973 Jahr , und für leichter Sprache klett produziert in 2020 L. Seite gibt in dieses Buch 88 g, 12 Kapitel, von leichter Sprache. Und Ge

Bewertung am 18.04.2024
Bewertungsnummer: 2180701
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

Am Anfang Momo sitzt in dem Amphitheater® . sie ist eine kleine Mädchen . sie geht immer mit Alter Mantel , sie hat eine besondere Sache sie kann zu hören * & . und sie hat viele Freunde und Zwei gutes Freunde ® Beppo und Gigi. Beppo und Gigi war ganz unterschiedliche Mensch & . Und alle kann nicht die Freundschaft nicht zerstören 8. Ein Tages kam ein Gauner Auto & er fahr in den dort. und steigtausu ein Grauen Herr und Herr Fusi ist seiner erste Kunde. Er hat zum ihm erklärt dass er ist von der Zeitspar-Kasse und bla bla bla.. nach dem Bewegung Herr Fusi hat ja gesagt und dann geht so weiter Herr Fusi sagt ihm nach. Außerdem die Graue Herren will die Zeit von Menschen zu sparen aber das interessiert für viele Eltern und Menschen deschald für Kinder das ist schädlich und Momo will die Zeit schützen und die Stadt. Kinder hat das Plakat gemacht aber niemand hat das Plakate Gaschauen • Grauen Herren hat für Momo eine Puppe geschickt und grauen Herren, will Momo Kommunizieren ein grauen Herren hat über die Zeit alles erzählt und alles gesagt die Ende sollen sie alleine suchen und hat Momo die Stadt Geschützen und wie hat Momo gemacht mit grauen Herren • Meine Meinung ist dass Buch sehr interessant dieses Buch L beschreibt über Romantisch und Freundschaft. und für 12 bis 14 gefällt von A2 und Bi.©

Melden

Momo

Bewertung am 17.04.2024

Bewertungsnummer: 2179995

Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

In den Ruinen eines Amphitheaters, lebt Momo. Sie hat keine Eltern. Momo ist Analphabetin, kann nicht zählen und weiß auch nicht, wie alt sie ist. Aber sie hat die Gabe zuzuhören. Wenn sie mit Menschen kommuniziert, hört sie sich ihre Probleme an und hilft ihnen. Wer Schwierigkeiten hat, dem wird gesagt: „Geh zu Momo.“ Dieser Satz wird zum Sprichwort und das Mädchen findet viele Freunde, darunter auch den Straßenkehler Beppo. Diese Idylle wird durch das Auftauchen der „Grauen Herren“ gestört, die anderen die Zeit stehlen und davon leben. Sie sind ganz in Grau gekleidet, haben graue Haut und kein einziges Haar auf ihrem Kopf. Diese „Grauen Herren“ bezeichnen sich selbst als Vertreter der Zeitsparkasse. Sie stehlen Zeit und versprechen, sie dem Besitzer zurückzugeben, aber wenig später. Wenn die Menschen sie einmal getroffen haben, vergessen sie, dass sie gesehen wurden, erinnern sich aber an ihre Worte. Dadurch leidet die ganze Stadt unter dem düsteren Einfluss der „Grauen Herren“: Das Leben wird grau, die Menschen interessieren sich für nichts mehr. Die Herren selbst haben Zigarren aus gestohlener Zeit, ohne die sie nicht existieren können. Momo stellt sich ihnen in den Weg. Sie versuchen, mit ihr einen Deal abzuschließen, doch der Versuch scheitert. Nachdem Momos beste Freunde Opfer der Grauen Herren geworden sind, bittet sie den Verwalter der Zeit, Meister Hora, und die Schildkröte um Hilfe, die eine halbe Stunde voraussieht. Meister Hora hält die Zeit an und gibt Momo nur eine Stunde, um die „Grauen Herren“ in einer gefrorenen Welt zu besiegen, in der sich nur sie und das Mädchen bewegen können. Mit der Hilfe von Cassiopeia gelingt es Momo, die Tür zu ihrer Krypta zuzuschlagen. Meine Meinung zu Momo: Ich finde das Buch gut. Es hat eine interessante Handlung und ist nicht lang. Jeder, der 9 Euro hat, kann es kaufen.
Melden

Momo

Bewertung am 17.04.2024
Bewertungsnummer: 2179995
Bewertet: Schulbuch (Taschenbuch)

In den Ruinen eines Amphitheaters, lebt Momo. Sie hat keine Eltern. Momo ist Analphabetin, kann nicht zählen und weiß auch nicht, wie alt sie ist. Aber sie hat die Gabe zuzuhören. Wenn sie mit Menschen kommuniziert, hört sie sich ihre Probleme an und hilft ihnen. Wer Schwierigkeiten hat, dem wird gesagt: „Geh zu Momo.“ Dieser Satz wird zum Sprichwort und das Mädchen findet viele Freunde, darunter auch den Straßenkehler Beppo. Diese Idylle wird durch das Auftauchen der „Grauen Herren“ gestört, die anderen die Zeit stehlen und davon leben. Sie sind ganz in Grau gekleidet, haben graue Haut und kein einziges Haar auf ihrem Kopf. Diese „Grauen Herren“ bezeichnen sich selbst als Vertreter der Zeitsparkasse. Sie stehlen Zeit und versprechen, sie dem Besitzer zurückzugeben, aber wenig später. Wenn die Menschen sie einmal getroffen haben, vergessen sie, dass sie gesehen wurden, erinnern sich aber an ihre Worte. Dadurch leidet die ganze Stadt unter dem düsteren Einfluss der „Grauen Herren“: Das Leben wird grau, die Menschen interessieren sich für nichts mehr. Die Herren selbst haben Zigarren aus gestohlener Zeit, ohne die sie nicht existieren können. Momo stellt sich ihnen in den Weg. Sie versuchen, mit ihr einen Deal abzuschließen, doch der Versuch scheitert. Nachdem Momos beste Freunde Opfer der Grauen Herren geworden sind, bittet sie den Verwalter der Zeit, Meister Hora, und die Schildkröte um Hilfe, die eine halbe Stunde voraussieht. Meister Hora hält die Zeit an und gibt Momo nur eine Stunde, um die „Grauen Herren“ in einer gefrorenen Welt zu besiegen, in der sich nur sie und das Mädchen bewegen können. Mit der Hilfe von Cassiopeia gelingt es Momo, die Tür zu ihrer Krypta zuzuschlagen. Meine Meinung zu Momo: Ich finde das Buch gut. Es hat eine interessante Handlung und ist nicht lang. Jeder, der 9 Euro hat, kann es kaufen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

MOMO

von Michael Ende, Iris Felter

3.3

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • MOMO