Zölibat
Band 6363
Beck Paperback Band 6363

Zölibat

16 Thesen

eBook

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Zölibat

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,95 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 14,95 €

Beschreibung

Der Zölibat verpflichtet katholische Priester zur Ehelosigkeit. Trotz sexuellem Missbrauch durch Priester wird er bis heute als ein Grundpfeiler der Kirche verteidigt. Hubert Wolf zeigt dagegen, dass der Zölibat gar nicht so alt ist und es heute bereits verheiratete Priester gibt. Er hinterfragt die diversen Begründungen und findet gute Gründe dafür, den Zölibat endlich abzuschaffen. Sein kirchenhistorisch profunder, glasklar argumentierender Weckruf sollte auch im Vatikan gehört werden.

Die Ehelosigkeit der Priester wurde mit ihrer kultischen Reinheit begründet. Sie diente dem Schutz der Kirche vor Erbansprüchen legitimer Söhne und später zur Abgrenzung von den Protestanten. Noch von Johannes Paul II. wurde der Zölibat mit Verweis auf Jesus spirituell verklärt. Doch gehäufte Missbrauchsfälle lassen fragen, ob die priesterliche Ehelosigkeit immer heilsam ist. Hubert Wolf stellt die umstrittene Einrichtung rigoros auf den kirchenhistorischen Prüfstand. Er erklärt, wie es zum Zölibat kam, warum die alten Argumente nicht mehr ziehen und welche guten Gründe es heute dagegen gibt: Ausnahmen vom Zölibat haben sich bewährt, der Priestermangel könnte behoben und die Gefahr des Missbrauchs eingedämmt werden. In einem gibt Hubert Wolf den Fürsprechern des Zölibats allerdings recht: Mit seinem Wegfall könnte das klerikale System mit seiner Geringschätzung von «Laien» und Frauen insgesamt zur Disposition stehen. Und das wäre auch gut so.

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

18.07.2019

Verlag

C. H. Beck

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

18.07.2019

Verlag

C. H. Beck

Seitenzahl

190 (Printausgabe)

Dateigröße

2575 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783406741869

Weitere Bände von Beck Paperback

  • Konservativ 21.0
    Konservativ 21.0 Andreas Rödder
    Band 6344

    Konservativ 21.0

    von Andreas Rödder

    eBook

    10,99 €

    (0)

  • Lob der Homosexualität
    Lob der Homosexualität Luis Alegre
    Band 6346

    Lob der Homosexualität

    von Luis Alegre

    eBook

    12,99 €

    (0)

  • 180 Grad
    180 Grad Bastian Berbner
    Band 6349

    180 Grad

    von Bastian Berbner

    eBook

    12,99 €

    (0)

  • Liebe, Sex und Allah
    Liebe, Sex und Allah Ali Ghandour
    Band 6350

    Liebe, Sex und Allah

    von Ali Ghandour

    eBook

    12,99 €

    (1)

  • Wer hat Angst vorm Feminismus
    Wer hat Angst vorm Feminismus Hilkje Charlotte Hänel
    Band 6353

    Wer hat Angst vorm Feminismus

    von Hilkje Charlotte Hänel

    eBook

    10,99 €

    (1)

  • Die Übernahme
    Die Übernahme Ilko-Sascha Kowalczuk
    Band 6355

    Die Übernahme

    von Ilko-Sascha Kowalczuk

    eBook

    12,99 €

    (1)

  • Tatort Polizei
    Tatort Polizei Jan Keuchel
    Band 6359

    Tatort Polizei

    von Jan Keuchel

    eBook

    11,99 €

    (0)

  • Friedrich II.
    Friedrich II. Olaf B. Rader
    Band 6360

    Friedrich II.

    von Olaf B. Rader

    eBook

    12,99 €

    (0)

  • Wenn junge Menschen töten
    Wenn junge Menschen töten Helmut Remschmidt
    Band 6361

    Wenn junge Menschen töten

    von Helmut Remschmidt

    eBook

    12,99 €

    (0)

  • Zölibat
    Zölibat Hubert Wolf
    Band 6363

    Zölibat

    von Hubert Wolf

    eBook

    10,99 €

    (1)

  • Maria Theresia
    Maria Theresia Barbara Stollberg-Rilinger
    Band 6368

    Maria Theresia

    von Barbara Stollberg-Rilinger

    eBook

    18,99 €

    (8)

  • Kein schöner Land
    Kein schöner Land Leander Steinkopf
    Band 6370

    Kein schöner Land

    von Leander Steinkopf

    eBook

    12,99 €

    (0)

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Dieses Büchlien darf auf keinem Nachttisch eines emeritierten Papstes fehlen

Bewertung aus Obergösgen am 25.01.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon viel wurde - schon seit Jahrn - zum Zölibat geschrieben. Und viel schon hab ich drüber gelesen. Drum hätt ich das Buch kaum bestellt - aber dann mal im Laden drin geblättert, und gemerkt, ein echter 'Wolf'. Süffig geschrieben, süffisante Bemerkungen, aber alles top recherchiert, wissenschaftlich belegt, authentisch gefühlt und reklamiert. Und vieles war in dieser historischen Tiefe mir doch neu und unbekannt. Seine Schlussfrag bleibt: Wie wird die Kirche auf die Krise reagieren? Insofern gehört das Büchlein auch aufs Pult des regierenden Papstes.

Dieses Büchlien darf auf keinem Nachttisch eines emeritierten Papstes fehlen

Bewertung aus Obergösgen am 25.01.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Schon viel wurde - schon seit Jahrn - zum Zölibat geschrieben. Und viel schon hab ich drüber gelesen. Drum hätt ich das Buch kaum bestellt - aber dann mal im Laden drin geblättert, und gemerkt, ein echter 'Wolf'. Süffig geschrieben, süffisante Bemerkungen, aber alles top recherchiert, wissenschaftlich belegt, authentisch gefühlt und reklamiert. Und vieles war in dieser historischen Tiefe mir doch neu und unbekannt. Seine Schlussfrag bleibt: Wie wird die Kirche auf die Krise reagieren? Insofern gehört das Büchlein auch aufs Pult des regierenden Papstes.

Unsere Kund*innen meinen

Zölibat

von Hubert Wolf

5.0

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Daniel Derpmann

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Daniel Derpmann

Poertgen-Herder - Haus der Bücher

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurze und gut lesbare Einführung in Geschichte, Entwicklung und Bedeutung des Zölibats. Immer auch mit dem Blick auf die Zukunftsfähigkeit und Sinnhaftigkeit. Ursprünglich als Diskussionsdokument für die Amazonas-Synode entstanden. Vielleicht nicht ganz neutral.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurze und gut lesbare Einführung in Geschichte, Entwicklung und Bedeutung des Zölibats. Immer auch mit dem Blick auf die Zukunftsfähigkeit und Sinnhaftigkeit. Ursprünglich als Diskussionsdokument für die Amazonas-Synode entstanden. Vielleicht nicht ganz neutral.

Daniel Derpmann
  • Daniel Derpmann
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Zölibat

von Hubert Wolf

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Zölibat