Broken Strings

Broken Strings

Abi & Liam

4,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Beschreibung

Ein zerplatzter Traum und eine Liebe, die nicht sein darf ... 
Abigail träumt davon, wie ihre Schwester Ava auf den großen Musicalbühnen des Broadways zu stehen. Sie hat die besten Voraussetzungen dafür, denn ihre Stimme ist einzigartig. Aber leider hat sie furchtbares Lampenfieber und bringt vor anderen keinen Ton heraus. Deshalb vergeigt sie auch das Vorsingen an der New Yorker Musicalakademie. Doch zum Glück hat Abi einen Plan B: Sie beginnt eine Ausbildung zum Make-up Artist und bekommt so die Möglichkeit, hinter den Kulissen zu arbeiten. Dabei lernt sie Liam kennen, den Stardarsteller ihrer aktuellen Produktion. Die beiden kommen sich näher, doch Abi hält ihn auf Abstand. Sie hat Angst, er könnte von ihrem Geheimnis erfahren. Denn es gibt einen Grund, warum sie immer wieder versagt ...
Von Katrin Frank sind bei Forever by Ullstein erschienen:
Meet me in L.A.
I kissed the Boss
Faith in Love
Broken Strings

Details

  • Verkaufsrang

    20056

  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Nein

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Erscheinungsdatum

    02.09.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Verkaufsrang

    20056

  • Erscheinungsdatum

    02.09.2019

  • Verlag Forever
  • Seitenzahl

    250 (Printausgabe)

  • Dateigröße

    2664 KB

  • Auflage

    1. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783958184770

Das meinen unsere Kund*innen

4.3

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Broken Strings

R. B. am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Ich möchte mich bei NetGalley und dem zuständigen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar bedanken, was meine ehrliche Meinung in keinster Weise beeinflusst. Zum Buch Ein zerplatzter Traum und eine Liebe, die nicht sein darf … Abigail träumt davon, wie ihre Schwester Ava auf den großen Musicalbühnen des Broadways zu stehen. Sie hat die besten Voraussetzungen dafür, denn ihre Stimme ist einzigartig. Aber leider hat sie furchtbares Lampenfieber und bringt vor anderen keinen Ton heraus. Deshalb vergeigt sie auch das Vorsingen an der New Yorker Musicalakademie. Doch zum Glück hat Abi einen Plan B: Sie beginnt eine Ausbildung zum Make-up Artist und bekommt so die Möglichkeit, hinter den Kulissen zu arbeiten. Dabei lernt sie Liam kennen, den Stardarsteller ihrer aktuellen Produktion. Die beiden kommen sich näher, doch Abi hält ihn auf Abstand. Sie hat Angst, er könnte von ihrem Geheimnis erfahren. Denn es gibt einen Grund, warum sie immer wieder versagt … Gleich zu Anfang wird klar, dass Abi ein Problem mit Essen hat, und ihre Selbstwahrnehmung deshalb sehr getrübt ist. (Was bei Essgestörten zur Normalität gehört). Dieser Handlungsstrang steht aber nicht im Vordergrund, sondern wurde nur als „Mitläufer“ in die Geschichte integriert. Die Geschichte wird ausschließlich aus Abis Sicht erzählt, deshalb bleiben dem Leser Liams Gedanken und Gefühle verborgen, was die Spannung aufrecht erhält. Im Epilog kommt er dann zu Wort. Bald merkt man, dass auch Liam ein Problem hat, und zwar mit festen Beziehungen. Diese Beziehungsphobie wird den Beiden nämlich zum Verhängnis, denn Abi hat sich in Liam verliebt und dann ist da auch noch Ava, Abis Schwester, die den Beiden dazwischen funkt. Abi und Liam haben mich überzeugt, sie sind sehr sympathische und authentische Protagonisten. Wie ich es von den anderen Geschichten der Autorin bereits gewohnt bin, wird auch diese Lovestory in einem leicht verständlichen und sehr kurzweiligen Schreibstil präsentiert. Dieses Buch ist sehr emotional und zum Teil traurig, es zieht einen mitten hinein in eine emotionale Geschichte über Liebe und Hoffnung, Familie und Freundschaft, Augenblicke des Triumphs, unvergessliche Momente und die wahre Liebe, die man erst erkennen und dann auch zulassen muss. 4,5 Sterne für diese Liebesgeschichte, weil es mich überzeugen konnte, weil es mein Herz berührt hat und weil es mir schöne Lesestunden beschert hat. Ein Lesevergnügen das ich gerne weiterempfehlen möchte.

Broken Strings

R. B. am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich möchte mich bei NetGalley und dem zuständigen Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar bedanken, was meine ehrliche Meinung in keinster Weise beeinflusst. Zum Buch Ein zerplatzter Traum und eine Liebe, die nicht sein darf … Abigail träumt davon, wie ihre Schwester Ava auf den großen Musicalbühnen des Broadways zu stehen. Sie hat die besten Voraussetzungen dafür, denn ihre Stimme ist einzigartig. Aber leider hat sie furchtbares Lampenfieber und bringt vor anderen keinen Ton heraus. Deshalb vergeigt sie auch das Vorsingen an der New Yorker Musicalakademie. Doch zum Glück hat Abi einen Plan B: Sie beginnt eine Ausbildung zum Make-up Artist und bekommt so die Möglichkeit, hinter den Kulissen zu arbeiten. Dabei lernt sie Liam kennen, den Stardarsteller ihrer aktuellen Produktion. Die beiden kommen sich näher, doch Abi hält ihn auf Abstand. Sie hat Angst, er könnte von ihrem Geheimnis erfahren. Denn es gibt einen Grund, warum sie immer wieder versagt … Gleich zu Anfang wird klar, dass Abi ein Problem mit Essen hat, und ihre Selbstwahrnehmung deshalb sehr getrübt ist. (Was bei Essgestörten zur Normalität gehört). Dieser Handlungsstrang steht aber nicht im Vordergrund, sondern wurde nur als „Mitläufer“ in die Geschichte integriert. Die Geschichte wird ausschließlich aus Abis Sicht erzählt, deshalb bleiben dem Leser Liams Gedanken und Gefühle verborgen, was die Spannung aufrecht erhält. Im Epilog kommt er dann zu Wort. Bald merkt man, dass auch Liam ein Problem hat, und zwar mit festen Beziehungen. Diese Beziehungsphobie wird den Beiden nämlich zum Verhängnis, denn Abi hat sich in Liam verliebt und dann ist da auch noch Ava, Abis Schwester, die den Beiden dazwischen funkt. Abi und Liam haben mich überzeugt, sie sind sehr sympathische und authentische Protagonisten. Wie ich es von den anderen Geschichten der Autorin bereits gewohnt bin, wird auch diese Lovestory in einem leicht verständlichen und sehr kurzweiligen Schreibstil präsentiert. Dieses Buch ist sehr emotional und zum Teil traurig, es zieht einen mitten hinein in eine emotionale Geschichte über Liebe und Hoffnung, Familie und Freundschaft, Augenblicke des Triumphs, unvergessliche Momente und die wahre Liebe, die man erst erkennen und dann auch zulassen muss. 4,5 Sterne für diese Liebesgeschichte, weil es mich überzeugen konnte, weil es mein Herz berührt hat und weil es mir schöne Lesestunden beschert hat. Ein Lesevergnügen das ich gerne weiterempfehlen möchte.

Gute Story, Charaktere schwach

Buchseele am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: Ein zerplatzter Traum und eine Liebe, die nicht sein darf … Abigail träumt davon, wie ihre Schwester Ava auf den großen Musicalbühnen des Broadways zu stehen. Sie hat die besten Voraussetzungen dafür, denn ihre Stimme ist einzigartig. Aber leider hat sie furchtbares Lampenfieber und bringt vor anderen keinen Ton heraus. Deshalb vergeigt sie auch das Vorsingen an der New Yorker Musicalakademie. Doch zum Glück hat Abi einen Plan B: Sie beginnt eine Ausbildung zum Make-up Artist und bekommt so die Möglichkeit, hinter den Kulissen zu arbeiten. Dabei lernt sie Liam kennen, den Stardarsteller ihrer aktuellen Produktion. Die beiden kommen sich näher, doch Abi hält ihn auf Abstand. Sie hat Angst, er könnte von ihrem Geheimnis erfahren. Denn es gibt einen Grund, warum sie immer wieder versagt … Meine Meinung: Mir fällt diese Rezension ein wenig schwer. An sich hatte mir der Klappentext super gefallen und ich habe mich sehr auf die Story gefreut. Der Schreibtsil ist super flüssig und es ist sehr angenehm, das Buch zu lesen. Auch konnte mich die Geschichte, also der Plot an sich, überzeugen. Lediglich die Charaktere waren mir zu schwach. Abi, die ihr Päckchen mit sich zu tragen hat, was zwar beleuchtet wird aber meiner Meinung nach im Verlauf gar nicht weiter ausgearbeitet wird. Es fühlt sich so an, als würde sie dann doch einfach so damit klarkommen. Liam, der zwar ehrliche charmante Mann, hat mir an einigen Stellen zu wenig Rückgrat gezeigt und ist über seinen Schatten, meiner Meinung, viel zu spät gesprungen. Ich wünsche mir diesen Plot, nur mit Protagonisten, welche besser (besonders hinsichtlich ihrer Probleme und der Lösung dieser) und sympathischer ausgearbeitet sind.

Gute Story, Charaktere schwach

Buchseele am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Klappentext: Ein zerplatzter Traum und eine Liebe, die nicht sein darf … Abigail träumt davon, wie ihre Schwester Ava auf den großen Musicalbühnen des Broadways zu stehen. Sie hat die besten Voraussetzungen dafür, denn ihre Stimme ist einzigartig. Aber leider hat sie furchtbares Lampenfieber und bringt vor anderen keinen Ton heraus. Deshalb vergeigt sie auch das Vorsingen an der New Yorker Musicalakademie. Doch zum Glück hat Abi einen Plan B: Sie beginnt eine Ausbildung zum Make-up Artist und bekommt so die Möglichkeit, hinter den Kulissen zu arbeiten. Dabei lernt sie Liam kennen, den Stardarsteller ihrer aktuellen Produktion. Die beiden kommen sich näher, doch Abi hält ihn auf Abstand. Sie hat Angst, er könnte von ihrem Geheimnis erfahren. Denn es gibt einen Grund, warum sie immer wieder versagt … Meine Meinung: Mir fällt diese Rezension ein wenig schwer. An sich hatte mir der Klappentext super gefallen und ich habe mich sehr auf die Story gefreut. Der Schreibtsil ist super flüssig und es ist sehr angenehm, das Buch zu lesen. Auch konnte mich die Geschichte, also der Plot an sich, überzeugen. Lediglich die Charaktere waren mir zu schwach. Abi, die ihr Päckchen mit sich zu tragen hat, was zwar beleuchtet wird aber meiner Meinung nach im Verlauf gar nicht weiter ausgearbeitet wird. Es fühlt sich so an, als würde sie dann doch einfach so damit klarkommen. Liam, der zwar ehrliche charmante Mann, hat mir an einigen Stellen zu wenig Rückgrat gezeigt und ist über seinen Schatten, meiner Meinung, viel zu spät gesprungen. Ich wünsche mir diesen Plot, nur mit Protagonisten, welche besser (besonders hinsichtlich ihrer Probleme und der Lösung dieser) und sympathischer ausgearbeitet sind.

Unsere Kund*innen meinen

Broken Strings

von Katrin Frank

4.3

0 Bewertungen filtern

Unsere Buch­händler*innen meinen

Profilbild von Giuliana Pierotti

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Giuliana Pierotti

Thalia Versandfiliale West

Zum Portrait

4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich eine schöne Liebesgeschichte, auch wenn mich der Überfluss an Problemen bei Charakteren stört. Die Probleme gibt es ja wirklich alle, aber im Buch wirkt es ein bisschen zu klischeemäßig. Wenn man sich daran nicht stört, eine tolle Geschichte.
4/5

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Eigentlich eine schöne Liebesgeschichte, auch wenn mich der Überfluss an Problemen bei Charakteren stört. Die Probleme gibt es ja wirklich alle, aber im Buch wirkt es ein bisschen zu klischeemäßig. Wenn man sich daran nicht stört, eine tolle Geschichte.

Giuliana Pierotti
  • Giuliana Pierotti
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Unsere Buchhändler*innen meinen

Broken Strings

von Katrin Frank

0 Rezensionen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Broken Strings