Die Drachenhexe (Band 1): Licht und Schatten

Die Drachenhexe (Band 1): Licht und Schatten

eBook

4,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Die Drachenhexe (Band 1): Licht und Schatten

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 14,90 €
eBook

eBook

ab 4,99 €

Beschreibung

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.10.2019

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Altersempfehlung

ab 14 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

11.10.2019

Verlag

Sternensand Verlag

Seitenzahl

446 (Printausgabe)

Dateigröße

1911 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783038960904

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.9

20 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Ein absolut geniales Buch

Alexandra S. aus Wien am 21.08.2022

Bewertungsnummer: 1771388

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover finde ich genial und es macht sich hervorragend in meinem Regal . Damit ich es nicht ausversehen kaputt mache, habe ich mir sogar zusätzlich das eBook zugelegt um es in Ruhe lesen zu können. Es passt einfach absolut perfekt zum Inhalt und ist ganz nach meinem Geschmack (ich bin aber auch sowas von einem Coveropfer ). Ausserdem, da ich Schlangen liebe und selbst sogar besitze, gefällt es mir alleine schon optisch wegen den Schuppen so gut. Und, wer dann bei dem Klappentext nicht neugierig wird, der ist echt schon selbst schuld. Und das Geniale ist, ich wurde trotz dem Wissen um die ungefähre Richtung (weil ja Klappentext Andeutungen macht) noch ordentlich überrascht. Denn der Klappentext verrät tatsächlich nix. Ganz im Gegenteil. ______________ ______________ Auch der Schreibstil lässt sich nur als einfach großartig beschreiben. Er ist flüssig, leicht verständlich und sehr spannend. Ich bin von Anfang an ins Buch rein gekippt und wollte auch nicht mehr auftauchen. Vieles deckt sich erst am Ende auf, sodass man tatsächlich die ganze Zeit miträtselt und echt gespannt ist, wie es nun weiter geht. Die Charakter lassen alle möglichen Emotionen hochkochen und es war schwierig für mich, einfach stillzusitzen und abzuwarten, was nun passiert. Nicht nur einmal habe ich mich dabei erwischt, wie ich oberflächlich schnell weiter gelesen habe, nur um zu erfahren, ob jemand überlebt oder wie die Wendung ist, um dann, entweder beruhigt oder nervlich angespannt, zur ursprünglichen Stelle zurück zu gehen um normal weiter zu lesen. Aber es war halt einfach zu spannend und ich zu ungeduldig. Das Ende ist einerseits in sich abgeschlossen, lässt aber eine sehr spannende Stelle offen, SODASS ICH NUN UNBEDINGT BEI BAND 2 WEITERLESEN MUSS. ______________ ______________ Die Charakter sind alle mehr als authentisch geschrieben und ich liebe es, welches Leben die Autorin der Antagonistin eingehaucht hat. Die Drachenhexe - ein bisschen davon Freyja - ist arrogant, überheblich und sehr bösartig und grausam. Andererseits aber auch mutig, verlässlich und loyal (wenn man das beim Bösen so sagen kann ). Und ich muss auch zugeben, dass ich sie verstehe. Schließlich hat sie sich anfangs nur gewehrt, weil das Verhalten ihr gegenüber echt grausam war und sie wollte im Grunde ja nur in Ruhe gelassen werden.... Sie hat nicht nach der Weltherrschaft gestrebt. ‍ Aber es muss sich ja echt immer irgendwer einmischen, weil er es besser weiss.... Noron ist mein Liebling. Aber das allein schon wegen seiner Art. Ravaga ist durch und durch ein böses und grausames Miststück... Sie weiss, wie man Figuren lenkt. Und Lucien.... Ja, er glaubt immer an das Gute. Hoffentlich wird ihm das nicht mal zum Verhängnis. ______________ ______________ Fazit: Das Buch hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich habe es regelrecht verschlungen und war wahnsinnig traurig, als es wieder vorbei war. Ich kann es kaum erwarten, Band 2 zu lesen, da ich einfach wissen muss, ob eine Rettung möglich ist. Für mich gehört dieses Buch definitiv zu den Highlights 2022.
Melden

Ein absolut geniales Buch

Alexandra S. aus Wien am 21.08.2022
Bewertungsnummer: 1771388
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Cover finde ich genial und es macht sich hervorragend in meinem Regal . Damit ich es nicht ausversehen kaputt mache, habe ich mir sogar zusätzlich das eBook zugelegt um es in Ruhe lesen zu können. Es passt einfach absolut perfekt zum Inhalt und ist ganz nach meinem Geschmack (ich bin aber auch sowas von einem Coveropfer ). Ausserdem, da ich Schlangen liebe und selbst sogar besitze, gefällt es mir alleine schon optisch wegen den Schuppen so gut. Und, wer dann bei dem Klappentext nicht neugierig wird, der ist echt schon selbst schuld. Und das Geniale ist, ich wurde trotz dem Wissen um die ungefähre Richtung (weil ja Klappentext Andeutungen macht) noch ordentlich überrascht. Denn der Klappentext verrät tatsächlich nix. Ganz im Gegenteil. ______________ ______________ Auch der Schreibstil lässt sich nur als einfach großartig beschreiben. Er ist flüssig, leicht verständlich und sehr spannend. Ich bin von Anfang an ins Buch rein gekippt und wollte auch nicht mehr auftauchen. Vieles deckt sich erst am Ende auf, sodass man tatsächlich die ganze Zeit miträtselt und echt gespannt ist, wie es nun weiter geht. Die Charakter lassen alle möglichen Emotionen hochkochen und es war schwierig für mich, einfach stillzusitzen und abzuwarten, was nun passiert. Nicht nur einmal habe ich mich dabei erwischt, wie ich oberflächlich schnell weiter gelesen habe, nur um zu erfahren, ob jemand überlebt oder wie die Wendung ist, um dann, entweder beruhigt oder nervlich angespannt, zur ursprünglichen Stelle zurück zu gehen um normal weiter zu lesen. Aber es war halt einfach zu spannend und ich zu ungeduldig. Das Ende ist einerseits in sich abgeschlossen, lässt aber eine sehr spannende Stelle offen, SODASS ICH NUN UNBEDINGT BEI BAND 2 WEITERLESEN MUSS. ______________ ______________ Die Charakter sind alle mehr als authentisch geschrieben und ich liebe es, welches Leben die Autorin der Antagonistin eingehaucht hat. Die Drachenhexe - ein bisschen davon Freyja - ist arrogant, überheblich und sehr bösartig und grausam. Andererseits aber auch mutig, verlässlich und loyal (wenn man das beim Bösen so sagen kann ). Und ich muss auch zugeben, dass ich sie verstehe. Schließlich hat sie sich anfangs nur gewehrt, weil das Verhalten ihr gegenüber echt grausam war und sie wollte im Grunde ja nur in Ruhe gelassen werden.... Sie hat nicht nach der Weltherrschaft gestrebt. ‍ Aber es muss sich ja echt immer irgendwer einmischen, weil er es besser weiss.... Noron ist mein Liebling. Aber das allein schon wegen seiner Art. Ravaga ist durch und durch ein böses und grausames Miststück... Sie weiss, wie man Figuren lenkt. Und Lucien.... Ja, er glaubt immer an das Gute. Hoffentlich wird ihm das nicht mal zum Verhängnis. ______________ ______________ Fazit: Das Buch hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich habe es regelrecht verschlungen und war wahnsinnig traurig, als es wieder vorbei war. Ich kann es kaum erwarten, Band 2 zu lesen, da ich einfach wissen muss, ob eine Rettung möglich ist. Für mich gehört dieses Buch definitiv zu den Highlights 2022.

Melden

Ein tolles Buch voller Spannung vom Ende bis zum Schluss...

Cosplay-Girl91! aus Halle (Saale) am 13.06.2022

Bewertungsnummer: 1729211

Bewertet: eBook (ePUB)

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen dürfte. Es war sehr spannend und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Freya tat mir sehr Leid, dass Sie so alleine aufwachsen musste und in einem Turm gefangen war. Jedoch fand ich es gut, wie Sie in einem Drachen einen Freund gefunden hat. Die alte Hexe, die Freya unterrichtet hat kam mir von Anfang an sehr komisch vor... so hinterhältig und viel zu freundlich. Lucien, wurde dazu erzogen und geboren, dass er eines Tages Freya besiegen und das Königreich vom Schattenreich befreien soll. Er wurde dadurch von seiner Familie entfernt und musste in einem fremden Haus groß werden. Ich fand es sehr schade, dass Lucien von ihnen getrennt wurde und alleine erwachsen werden musste. Auch finde es schön, wie sich langsam Freya und Lucien annähern und zusammen ihren Weg gehen.Freya verliert immer mehr ihren Hass gegenüber den Menschen und wird "freundlicher". Auch merkt man die gewisse Anziehung zwischen den Beiden sofort und das macht die Geschichte um einiges spannender, denn man möchte ja auch wissen - ob Sie nun zusammen kommen oder nicht. Ich finde es auch super, dass der Drachen weiterhin an Freyas Seite bleibt - egal was sie getan hat und sie unterstützt. Alles dabei was eine gute Geschichte braucht - Spannung, Drama, Action, tolle Charakter und eine tolle Idee. Es ist das 1. Buch der Autorin, dass ich gelesen habe und ich kann es nur von Herzen empfehlen. Eine klare Kauf- und Leseempfehlung gibt es von meiner Seite aus :) LG Anne
Melden

Ein tolles Buch voller Spannung vom Ende bis zum Schluss...

Cosplay-Girl91! aus Halle (Saale) am 13.06.2022
Bewertungsnummer: 1729211
Bewertet: eBook (ePUB)

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen dürfte. Es war sehr spannend und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Freya tat mir sehr Leid, dass Sie so alleine aufwachsen musste und in einem Turm gefangen war. Jedoch fand ich es gut, wie Sie in einem Drachen einen Freund gefunden hat. Die alte Hexe, die Freya unterrichtet hat kam mir von Anfang an sehr komisch vor... so hinterhältig und viel zu freundlich. Lucien, wurde dazu erzogen und geboren, dass er eines Tages Freya besiegen und das Königreich vom Schattenreich befreien soll. Er wurde dadurch von seiner Familie entfernt und musste in einem fremden Haus groß werden. Ich fand es sehr schade, dass Lucien von ihnen getrennt wurde und alleine erwachsen werden musste. Auch finde es schön, wie sich langsam Freya und Lucien annähern und zusammen ihren Weg gehen.Freya verliert immer mehr ihren Hass gegenüber den Menschen und wird "freundlicher". Auch merkt man die gewisse Anziehung zwischen den Beiden sofort und das macht die Geschichte um einiges spannender, denn man möchte ja auch wissen - ob Sie nun zusammen kommen oder nicht. Ich finde es auch super, dass der Drachen weiterhin an Freyas Seite bleibt - egal was sie getan hat und sie unterstützt. Alles dabei was eine gute Geschichte braucht - Spannung, Drama, Action, tolle Charakter und eine tolle Idee. Es ist das 1. Buch der Autorin, dass ich gelesen habe und ich kann es nur von Herzen empfehlen. Eine klare Kauf- und Leseempfehlung gibt es von meiner Seite aus :) LG Anne

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Drachenhexe (Band 1): Licht und Schatten

von J. K. Bloom

4.9

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Drachenhexe (Band 1): Licht und Schatten