Game of Gold

Game of Gold

Buch (Gebundene Ausgabe)

18,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Game of Gold

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 19,99 €
Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 18,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.01.2020

Verlag

Dragonfly

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

22,3/15,9/5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

14 - 16 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

31.01.2020

Verlag

Dragonfly

Seitenzahl

432

Maße (L/B/H)

22,3/15,9/5 cm

Gewicht

722 g

Auflage

3. Auflage

Originaltitel

Serpent & Dove

Übersetzt von

Peter Klöss

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7488-0020-0

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

65 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Interessanter Auftakt, leider etwas langatmig

_letztes.kapitel _ aus Koblenz am 13.02.2024

Bewertungsnummer: 2130373

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

An Hexengeschichten komm ich meistens einfach nicht vorbei. Schon seid jeher haben mich diese Wesen fasziniert. „Game of Gold“ war mein erstes Buch von Shelby Mahurin. Mit dem Schreibstil kam ich sehr schnell gut zurecht. Auch das Setting war sehr interessant gewählt. Belterra, eine frei erfundene Stadt, zeigte doch einige historische Übereinstimmungen mit unserer realen Welt zur Zeiten der Hexenverfolgung. Dies zusammen mit der eingebauten Magie ergaben eine wirklich faszienierende Mischung. Ich fand mich dort sehr schnell zurecht. Lou hatte mich sofort auf ihrer Seite. Mit ihrer kratzbürstigen Art kämpfte sie sich schnell in mein Herz. Sie ist eine unglaublich starke, unabhängige Temperatur, welche sich niemals unterkriegen lässt, aber dennoch das Herz am rechten Fleck hat und unter der Fassade unglaublich warmherzig ist. Reid war leider nicht so ganz mein Charakter. Für meinen Geschmack war er einfach zu engstirnig. Stellenweise fand ich ihn auch viel zu weich, obwohl er ja eigentlich der Kämpfer war. Das Zusammenspiel der beiden gefiel mir dann aber wieder recht gut. Was Reid für mich persönlich an zu wenig Biss besaß, das machte Lou alle mal wieder weg. Das Katz-und Mausspiel der beiden war stellenweise sehr unterhaltsam. Auch den Loveintrest konnte ich gut nachvollziehen. Der Plot war wirklich interessant und konnte meine Neugier wecken. Dennoch fand ich die Handlung stellenweise recht langatmig. Vor allem am Anfang des Buches schleppte sich die Geschichte nur so dahin. Ab der zweiten Häfte wurde es besser, doch fehlte mir an einigen Stellen doch wirklich die Spannung. So interessant ich die Story auch fand, so war sie doch relativ monoton. Auch das Ende konnte mich nicht gänzlich überzeugen, auch hier konnte das Buch mich nicht so ganz fesseln, zum Schluss kam es mir auch alles etwas zu hastig vor, so nach dem Motto, dass das Buch nun ein Ende haben muss. Für mich war diese Geschichte leider eher mittelmäßig, zwar fand ich den Plot wirklich interessant, und auch die Charaktere konnten mich im Großen und Ganzen überzeugen, doch für mich hätte die Handlung deutlich mehr Spannung, mehr Tiefgang gebrauchen können. Ich muss ehrlich gestehen, auch wenn ich zwar neugierig bin, wie die Geschichte für Lou und Reik und ihre Freunde weitergeht, so bin ich mir noch nicht gänzlich sicher, ob ich hier den zweiten Band lesen möchte.
Melden

Interessanter Auftakt, leider etwas langatmig

_letztes.kapitel _ aus Koblenz am 13.02.2024
Bewertungsnummer: 2130373
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

An Hexengeschichten komm ich meistens einfach nicht vorbei. Schon seid jeher haben mich diese Wesen fasziniert. „Game of Gold“ war mein erstes Buch von Shelby Mahurin. Mit dem Schreibstil kam ich sehr schnell gut zurecht. Auch das Setting war sehr interessant gewählt. Belterra, eine frei erfundene Stadt, zeigte doch einige historische Übereinstimmungen mit unserer realen Welt zur Zeiten der Hexenverfolgung. Dies zusammen mit der eingebauten Magie ergaben eine wirklich faszienierende Mischung. Ich fand mich dort sehr schnell zurecht. Lou hatte mich sofort auf ihrer Seite. Mit ihrer kratzbürstigen Art kämpfte sie sich schnell in mein Herz. Sie ist eine unglaublich starke, unabhängige Temperatur, welche sich niemals unterkriegen lässt, aber dennoch das Herz am rechten Fleck hat und unter der Fassade unglaublich warmherzig ist. Reid war leider nicht so ganz mein Charakter. Für meinen Geschmack war er einfach zu engstirnig. Stellenweise fand ich ihn auch viel zu weich, obwohl er ja eigentlich der Kämpfer war. Das Zusammenspiel der beiden gefiel mir dann aber wieder recht gut. Was Reid für mich persönlich an zu wenig Biss besaß, das machte Lou alle mal wieder weg. Das Katz-und Mausspiel der beiden war stellenweise sehr unterhaltsam. Auch den Loveintrest konnte ich gut nachvollziehen. Der Plot war wirklich interessant und konnte meine Neugier wecken. Dennoch fand ich die Handlung stellenweise recht langatmig. Vor allem am Anfang des Buches schleppte sich die Geschichte nur so dahin. Ab der zweiten Häfte wurde es besser, doch fehlte mir an einigen Stellen doch wirklich die Spannung. So interessant ich die Story auch fand, so war sie doch relativ monoton. Auch das Ende konnte mich nicht gänzlich überzeugen, auch hier konnte das Buch mich nicht so ganz fesseln, zum Schluss kam es mir auch alles etwas zu hastig vor, so nach dem Motto, dass das Buch nun ein Ende haben muss. Für mich war diese Geschichte leider eher mittelmäßig, zwar fand ich den Plot wirklich interessant, und auch die Charaktere konnten mich im Großen und Ganzen überzeugen, doch für mich hätte die Handlung deutlich mehr Spannung, mehr Tiefgang gebrauchen können. Ich muss ehrlich gestehen, auch wenn ich zwar neugierig bin, wie die Geschichte für Lou und Reik und ihre Freunde weitergeht, so bin ich mir noch nicht gänzlich sicher, ob ich hier den zweiten Band lesen möchte.

Melden

Bewertung am 13.04.2022

Bewertungsnummer: 1694987

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wirklich tolles Fantasybuch! Hexen, Magie und Romantik in einer durchaus unterhaltsamen und originellen Story. Die Geschichte war erfrischend, frech und erschreckend zugleich. Es hat zwar seine Schwächen, aber ich möchte unbedingt wissen wie es weitergeht. Echt lesenswert!
Melden

Bewertung am 13.04.2022
Bewertungsnummer: 1694987
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ein wirklich tolles Fantasybuch! Hexen, Magie und Romantik in einer durchaus unterhaltsamen und originellen Story. Die Geschichte war erfrischend, frech und erschreckend zugleich. Es hat zwar seine Schwächen, aber ich möchte unbedingt wissen wie es weitergeht. Echt lesenswert!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Game of Gold

von Shelby Mahurin

4.5

0 Bewertungen filtern

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Profilbild von Michaela Emskamp

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Michaela Emskamp

Thalia Osnabrück

Zum Portrait

5/5

Überraschend, magisch und witzig

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mich hat das Cover zunächst abgeschreckt, aber der Klappentext ist mir länger im Kopf geblieben. Ich wurde komplett überrascht und fand dieses Buch sehr gelungen! Lou ist eine Hexe und niemand darf es erfahren.. Um das gewährleisten zu können, lässt sie sich und ihrer Freundin Coco, immer etwas einfallen. Begleitet die beiden auf ein spannendes Abenteuer mit vielen Intrigen, überraschenden Wendungen und eine Prise LIebe.
5/5

Überraschend, magisch und witzig

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Mich hat das Cover zunächst abgeschreckt, aber der Klappentext ist mir länger im Kopf geblieben. Ich wurde komplett überrascht und fand dieses Buch sehr gelungen! Lou ist eine Hexe und niemand darf es erfahren.. Um das gewährleisten zu können, lässt sie sich und ihrer Freundin Coco, immer etwas einfallen. Begleitet die beiden auf ein spannendes Abenteuer mit vielen Intrigen, überraschenden Wendungen und eine Prise LIebe.

Michaela Emskamp
  • Michaela Emskamp
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Profilbild von Anja Gómez

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Anja Gómez

Thalia Euskirchen

Zum Portrait

5/5

Überzeugendes Debüt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Packende Fantasy, die uns ins mittelalterliche Frankreich zur Zeit der Hexenverfolgung mitnimmt. Doch die Hexe Lou muss sich nicht nur vor dem Erzbischof im Acht nehmen. Das Schicksal führt sie wider Willen in die Arme ihrer Feinde. Und plötzlich ist nicht nur ihr Leben in Gefahr, sondern auch ihr Herz... spannend, kompromisslos, düster und romantisch.
5/5

Überzeugendes Debüt

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Packende Fantasy, die uns ins mittelalterliche Frankreich zur Zeit der Hexenverfolgung mitnimmt. Doch die Hexe Lou muss sich nicht nur vor dem Erzbischof im Acht nehmen. Das Schicksal führt sie wider Willen in die Arme ihrer Feinde. Und plötzlich ist nicht nur ihr Leben in Gefahr, sondern auch ihr Herz... spannend, kompromisslos, düster und romantisch.

Anja Gómez
  • Anja Gómez
  • Buchhändler*in

Es ist ein Problem aufgetreten. Bitte laden Sie die Seite neu und versuchen es noch einmal.

Meinungen aus unserer Buchhandlung

Game of Gold

von Shelby Mahurin

0 Rezensionen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Game of Gold